Zwei Jahre Haft auf Bewährung - Mandat verfällt nicht

Pius Leitner wegen Fraktionsgelder verurteilt

Freitag, 10. März 2017 | 15:00 Uhr

Das Bozner Landesgericht hat am Freitag den Landtagsabgeordneten der Freiheitlichen, Pius Leitner, zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt. Der Anklage zufolge sollen Fraktionsgelder für nicht-institutionelle Zwecke ausgegeben worden sein. Die Mitangeklagte, LAbg. Ulli Mair, wurde hingegen freigesprochen.

Der langjährige Obmann der Partei und heutige Ehrenobmann war zur fraglichen Zeit Fraktionsführer und damit laut Anklage für die Verwendung der Gelder verantwortlich. In den Jahren 2008 bis 2013 sollen insgesamt 47.265 Euro für Tagungen, Pokale, Geschenke und Ähnliches ausgegeben worden sein. Darunter auch Sexspielzeug, das als scherzhaftes Geburtstagsgeschenk für einen Parteikollegen angekauft worden war. Die Untersuchung ist vor rund drei Jahren ins Rollen gekommen, als öffentliche Geldmittel für die Fraktionen im Landtag überprüft wurden. Die Finanzpolizei hat sämtliche Unterlagen inspiziert. Die Rechnung des Sexspielzeugs, die zum Vorschein kam, betrug rund 64,92 Euro.

Die Verteidigung hatte einen vollen Freispruch für Leitner und Mair gefordert, da sie im besagten Zeitraum weit mehr Geld als Beitrag für die Partei auf das Konto eingezahlt hätten, als die nun beanstandete Summe ausmachte. Die Urteilsbegründung wird erst in 90 Tagen vorliegen.

Anfangs hieß es, dass wegen des Urteils mit sofortiger Wirkung Leitners Landtagsmandat verfällt, obwohl der Politiker Berufung einlegen kann. Dies sehe die einschlägige Gesetzgebung in Italien vor. Auf Leitner wäre der 30-jährige Vintler Hannes Zingerle nachgerückt, der nach dem Rentenskandal wegen interner Reibereien die Partei allerdings verlassen hat.

Gespräche in diese Richtung wird es laut einem Bericht vorerst keine geben müssen, da Leitner sein Mandat Medienberichten zufolge doch nicht verliert. Das sogenannte Severino-Gesetz sehe lediglich eine zeitweilige Suspendierung vor. Die Supendierung dauert 18 Monate, Leitner erhält weiterhin eine um ein Drittel reduzierte Entschädigung. Der Landtag hat dann nur mehr 34 Mitglieder und ist voll funktionstüchtig. Alle Quoren werden ab sofort auf 34 Mitgliedern berechnet.

Wenn die schriftliche Urteilsbegründung vorliegt, muss das Landesgericht diese umgehend Regierungskommissärin Elisabetta Margiacchi, die in Südtirol für solche Fälle zuständig ist, mitteilen. Sie verfügt dann von Amtswegen die Suspendierung von Pius Leitner als Landtagsabgeordneter.

Der Landtagsabgeordnete der BürgerUnion, Andreas Pöder, drückt Pius Leitner sein menschliches und kollegiales Bedauern im Zusammenhang mit der heutigen Gerichtsentscheidung aus. Den Gerichtsentscheid wolle er allerdings nicht bewerten, auch weil der Instanzenweg noch offen und die Entscheidung nicht rechtskräftig sei. Pius Leitner habe in seiner politischen Laufbahn einige Höhen und Tiefen mitgemacht und dabei Standhaftigkeit und Charakter bewiesen, so die BürgerUnion.

Die Partei schweigt vorerst nach dem Urteil und will später im Rahmen einer Pressekonferenz Stellung nehmen.

Von: apa

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

128 Kommentare auf "Pius Leitner wegen Fraktionsgelder verurteilt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
werner
Grünschnabel
18 Tage 2 h

lächolich ! In Einbrecha , Schläga und Drognhandla passiert gor nix !!! Insra Justiz isch kommplet dähmlich !!!

matthias_k
Universalgelehrter
18 Tage 1 h

und unser Deutsch-Unterricht ist anscheinend mangelhaft

Bikerboy
Grünschnabel
18 Tage 1 h

…und unser Dialekt wird heutzutage auch nicht mehr verstanden…

Lex
Tratscher
18 Tage 1 h

Wir müssen drauf schauen, dass alle Verbrecher verfolgt werden und nicht, dass alle tun und lassen können was sie wollen.

Lois
Grünschnabel
18 Tage 1 h

Wer mocht die Gesetze? Eppa die Justiz????

tresel
Superredner
18 Tage 58 Min

@matthias_k dialekt isch und bleib wiea isch.

Juli
Grünschnabel
18 Tage 57 Min

@matthias_k wenne et puschtrisch konsch selbo schuld

l OneManArmy l
Tratscher
18 Tage 53 Min

“dämlich” kommt übrigens von “dame”, desshalb ohne h

helene
helene
Universalgelehrter
18 Tage 18 Min

@matthias_k bei solchen Professoren wie sie es sind kann man ja nichts lernen !!!

Obelix
Tratscher
18 Tage 10 Min

@matthias_k ,was bei diesem Bildungs-Landesrat ja auch kein Wunder ist.

LoennebergerMichel
Grünschnabel
17 Tage 21 h

@matthias_k …top ontwort, i glab des homm lei die wenigstn üborissn 😂😂😂

LoennebergerMichel
Grünschnabel
17 Tage 21 h

😄😄😄 zu geil!!

17 Tage 21 h

i gib dir recht! komisch isch a das ondre politiker a nit belong wurden??? von oll der oan vergehen red mir gor nit!

helene
helene
Universalgelehrter
17 Tage 20 h

@LoennebergerMichel 💙die Südtiroler haben es verstanden !!!

WM
Superredner
17 Tage 19 h

Es geht mir net um die tat aber wie die richter messen einer was einbricht und 50.000 stiehlt oder jemand niederschlagt bekommt weniger und wird verwarnt unsere leute werden hart bestraft die richter gehören ausgewechselt und gesetzte die die richter auch haftbar machen müssen her was da bei uns abgeht ist kein zustand

Krampus
Tratscher
17 Tage 19 h

@l OneManArmy l “dämlich” kommt eigentlich von “dämelig”, “taumelig” und hat gar nichts mit “dame” zu tun… schlaumeier

17 Tage 17 h

@l OneManArmy l

Genau! Deshalb wird die Damenmode immer dämlicher und die Herrenmode immer herrlicher!  😉  😉

noergler
Grünschnabel
17 Tage 16 h

@tresel wer nämlich mit h schreibt ist dämlich, noch nie gehört?  gilt das dann auch für “dähmlich” ?  😋

maria zwei
Superredner
17 Tage 15 h

@matthias_k hauptsoch man versteht den Sinn der Worte

maria zwei
Superredner
17 Tage 15 h

@Lois de geat hond in hond mit de politiker

tresel
Superredner
17 Tage 8 h

@noergler komplett mit oan t isch a net richtig und sell stört koan, wer im dialekt geschriebenen, fehler sucht, wird dann sicher nicht nur dä(h)mlich mit h finden sondern es auch sein.

enkedu
Universalgelehrter
17 Tage 8 h

Leute, Thema verfehlt. Aber wirklich lustig. Kompliment 😂

Kurt
Universalgelehrter
17 Tage 6 h

@l OneManArmy l
von “kommplet” gor net zi reidn, ist nicht mundartlich, kommt vom lat. completus-vollständig😉

Kurt
Universalgelehrter
17 Tage 6 h

@Krampus
Das Adjektiv „dämlich“ gehört zu dem Verb „dämeln“. Es heißt „sich kindisch benehmen“, „verwirrt sein”, laut Duden: “nicht recht bei Sinnen sein”. Der Ursprüngliche liegt wahrscheinlich im Verb „dämmern“. Die Ausgangsbedeutung des Adjektivs „dämlich“ ist etwa „nicht ganz helle“, „taumelig“. Es ist eher ein Schimpfwort wie auch „Däm(e)lack“ (aus der gleichen Grundlage).
Das Substantiv „Dame“ hingegen ist eine Entlehnung von italienisch „dama“, spanisch „dama“ und französisch „dame“, die alle auf das lateinische „domina“ (Herrin, Hausherrin) zurückgehen.
(keine Sorge, nur gegoogelt😉)

17 Tage 5 h

@Kurt an bestn es nächstemol “blöd” oder “teppat” oder “vertrottelt” schreibn, sell versteat jeder… a mit schreibfehler … sem brauchsch nit googlen …

matthias_k
Universalgelehrter
17 Tage 4 h
haha herrlich wie hier einige sofort aus ihrem Fakten-Winterschlaf aufwachen … helene, tresel u. co. …. ihr wartete nur auf Kommentare wie meiner von vorhin, ha? 🙂  1. toll mit welch oberflächlichen Kommentaren man hier einige auf die Palme bzw. aus dem Konzept bringt  2. könnte mir gerne jemand erklären, wieso ich jetzt plötzlich PRofessor sein sollte; ich nehme das Kompliment gerne an 🙂 das einzige war, dass ich für mich persönlich fest gestellt habe, dass der DE-Unterricht in unserem schönen Land anscheinend nicht ausreichend ist; vertragen hier einige die Wahrheit nicht?  3. was haben Wörter wie “kommplet” u. “dähmlich”… Weiterlesen »
matthias_k
Universalgelehrter
16 Tage 40 Min

@matthias_k 
tresel, Bikerboy, helene? plötzlich so still geworden? 

helene
helene
Universalgelehrter
15 Tage 21 h

@matthias_k 😂😄Bildungsprofessor😂😆😄

matthias_k
Universalgelehrter
15 Tage 4 h

@helene 
danke fürs Kompliment … 🙂 
und vom Prof gibts ein Plus für die frustrierte Helene, weil sie wieder suuuperlativ von ihrem tollen ersten Post und dem eigentlichen Thema ablenkt. machst du sehr gut. 

Über was wird sich heute alles beschwert?

helene
helene
Universalgelehrter
14 Tage 23 h

@matthias_k 😂über dich nicht-das wäre zu langweilig!!!😂😃

matthias_k
Universalgelehrter
14 Tage 4 h

@helene 
… kann ich verstehen, macht auch keinen spaß wenn man provozieren will und dann immer über die eigene Aussage stolpert … macht wirklich keinen Spaß 🙂 
alles gute

Ludwig11
Grünschnabel
18 Tage 3 h

Des pockt der Pius schun mit der kleinen selbstbeschlossenen Millionenpension gell !

Mamme
Grünschnabel
18 Tage 2 h

Ludwig !Wer hat die Milionenpension beschlossen???

Mamme
Grünschnabel
18 Tage 2 h

Ludwig!Wer hat die Milionenpensionen beschlossen???

heIene
Tratscher
18 Tage 1 h

@Mamme der pius wars 😂😂😂😂😂😂😂😂😂

Ralph
Tratscher
18 Tage 1 h

Und wer hat schön brav den mund geholten vor die wahlen anstatt sich endlich einmal im dienste des volkes nützlich zu machen? Genau! Leintner und Mair!

DAC
Neuling
18 Tage 9 Min

@Mamme wer hat Pension jedich kassiert?

Sag mal
Grünschnabel
17 Tage 23 h

ich wünsche Herr Leitner Das was gute Politiker am meisten brauchen– gute Nerven.D a s was da abgeht hatt Er sicher n i c h t verdient.

helene
helene
Universalgelehrter
17 Tage 20 h

@heIene 💙der Pius ist sicher noch der ehrlichste Politiker den wir haben !!

MickyMouse
Universalgelehrter
17 Tage 3 h

@Ralph BRAVO,endlich sagt einer mal die volle Wahrheit,wie sich`´s gehört!Kompliment.👍👍👍 Natürlich waren die restlichen (vor allem auch SVP-ler) keinen Funken besser,das muss man  auch zugeben!

silas1100101
Tratscher
18 Tage 3 h

Immer werden die ehrlichen und guten Menschen verurteilt!

puschtra2
Neuling
18 Tage 2 h

wou ischen des a ehrlicher mensch??? schaug jo a lai af sein sock

gapra
Tratscher
18 Tage 1 h

Bei den Fehlern deiner Lieblinge siehst du Nichts und hörst du Nichts. Dann bitte mach es doch wie die 3 Affen, nichts hören, nichts sehen und bitte , bitte Nichts sagen. Nichts sagen wäre bei deinen Einlassungen häufig besser

einesie
Grünschnabel
17 Tage 16 h

ah do itz fi di freiheitlichn? und sischt bische ollm fi di auslenda … fake!!!

matthias_k
Universalgelehrter
17 Tage 4 h

@gapra macht keinen Sinn, er versucht ja schon seit längerem mit seinem oberflächlichem Getrolle hier Stimmungsmache zu betreiben; die Erfolgsaussichten sind dann ein anderes Paar Schuhe 😉 

Savonarola
Tratscher
18 Tage 2 h

da müssten einige andere lebenslänglich bekommen…

Erich59
Neuling
17 Tage 23 h

Stimmt. Wenn die Straftat “Verschwendung öffentlicher Gelder” rigorös angewendet würde, dann würde kein Politiker mehr an seinem Platz sitzen.

Schtirgr
Neuling
18 Tage 2 h

i mecht nit wissn, wos die SVP ols intern aufiert?

vanilli
Neuling
18 Tage 1 h

Di mauern vom felsenkeller hätten sicher viel zu dozehln. ….

Gagarella
Superredner
18 Tage 2 h

Wenn zwei das selbe tun, ist das noch lange nicht das gleiche.
Tia, mein lieber Pius, heißt eben nicht Luis. 

Lois
Grünschnabel
18 Tage 1 h

Beim Luis gings um einen Repräsentationsfond, hier um Fraktionsgelder… Wenn du da keinen Unterschied feststellen kannst, ist dir auch nicht mehr zu helfen…

Sag mal
Grünschnabel
17 Tage 23 h

gagarelle.Wie recht Du hast.

@
Neuling
17 Tage 18 h

@Lois
der luis ist in erster instanz frei gesprochen worden, weil der öffentlichkeit kein schaden entstanden, wenngleich der umgang mit den geldern des sonderfonds laut richter nicht korrekt war. Wenn man die gleichen kriterien auch bei leitner angewandt hätte, wäre auch er frei zu sprechen. Auch in seinem fall ist der öffentlichkeit kein schaden entstanden,weil die parteiabgaben der abgeordneten weit mehr ausmachten als die beanstandeten ausgaben. Der fehler der partei war es,dass sie für fraktionsgelder und parteiabgaben das gleiche konto verwendeten. Der richter hat nur die ausgaben und nicht dir einnahmen angeschaut. Bei gleicher vorgehensweise eäre auch der luis verurteilt worden

Mikeman
Universalgelehrter
18 Tage 3 h

die sollten sich allesamt richtig schämen und schnellstmöglich die Koffer packen.Wie kann man solchen M…………. nur wählen ??
Dann wundern sich manche wenn der Normalbürger der Meinung ist : die sind alle gleich ,leider ist es die klare Warheit……..
Beschämend ohne Ende.

oha
Grünschnabel
18 Tage 1 h

Es stimmt teils: i hon öfters beobochten kennen wia junge, intelligente, charismatische Leit in die Politik ingstiegen sein. Hobm sie sich obr a bissl gegen den Strom gstellt sein sie von olle Seiten belostet gworden (inkl Medien). Politik vernichtet in Charakter, wia a Stoan seine Kanten.

maria zwei
Superredner
17 Tage 15 h

@oha des wor guat!!!👍

MickyMouse
Universalgelehrter
17 Tage 3 h

Mikeman………………eine positive Ausnahme kenne ich von den Südtiroler Politikern/innen-Herrn Köllensberger-HUT AB VOR DIESEM MANN!!!

sepp2
Grünschnabel
18 Tage 2 h

es gibt in Südtirol Politiker die Millionen an Steuergeldern verschwendet haben,denen passiert natürlich nichts.
Ein Politisches Urteil

Oberlaender
Grünschnabel
18 Tage 2 h

miar isch der herr leitner zwor nicht sympathisch ober des strofmoss schiasst ibern ziel weit hinaus. so eppas va überzogen. steat absolut in koan relation mea zu gewoltverbrechn. traurige politik traurige justiz.
bin sehr enttäuscht vo der südtiroler politik egal welcher parteizugehörigkeit. es geat foscht olle lai mea umen lieben geld…schod das volksvertreter aso gwortn sein

vanilli
Neuling
18 Tage 2 h

des isch jo total lächerlich.
do Berlusconi hot sich mit minderjährige vergnügt, do durnwalder hot steuergelder wia viel und wem geben, wia er gewelt hot.
und do leitner werd so bestroft?
…. obo in iatien isch is gesetz für olle gleich. ….

Karl
Tratscher
18 Tage 2 h

Das ist ein politisches Urteil und sonst nichts. Nach diesem Masstab können sie die  gesamte politische  Verwaltung Italiens  nach Hause schicken.

andr
Grünschnabel
18 Tage 2 h

isch holt net do luis😭

Lois
Grünschnabel
18 Tage 59 Min

Repräsentationsfond ist nicht das selbe wie Fraktionsgelder! Schon mal darüber nachgedacht???

17 Tage 22 h

Wäre das ein SVPD Politiker, wäre das alles nicht so Schlimm!

Obelix
Tratscher
17 Tage 21 h

@Vahrnerguru1970, stimmt genau. Weil als der Luis dem Mussner einen Gugger mit Geld aus dem Rapräsentationsfond gekauft hat, ist garnichts passiert. Der Herr Leitner ist nur bei der falschen Partei.

Mamme
Grünschnabel
17 Tage 20 h

@Obelix Ja und der Gugger hat sicher viel mehr als 60Euro gekostet,also gibt es bei uns auch verschiedene Gesetze für verschiedene Menschen und dann kommt auch dazu zu welcher Partei man gehört wie hoch die Strafe ausfällt

WM
Superredner
17 Tage 19 h

@Obelix la legge non e uguale per tutti nur wer geld beziehungen und macht hat gewinnt leider

17 Tage 19 h

des isch zum lochn! erst recht wenn i mir so denk wieviel von de comunal-, londes- u. stootspolitiker als ungstroft übrigbleibatn wenn se überoll so pinkelig warn … vor ollem de ex bürgermeister u. londtogspolitponzn des SauberVereinsPatriotn …

17 Tage 18 h

sein tuats a kasperletheater … u. nix onders!
de londtogs strategen solln hoam gien u. in ondre plotz mochn, egal wem, denn letzer konns sem a nit wern …

Audi
Tratscher
18 Tage 1 h

Insperrn und et af Bewährung , wenn i mi bedien mit fremden Geld wär i ah ingsperrt…

@
Neuling
17 Tage 17 h

Wiso fremdes Geld??????
Die Parteiabgaben der Abgeordneten machten mehr aus als die beanstandeten Ausgaben.
Das Problem der Freihetlichen war, dass sie die Gelder auf einem Konto hatten und es nicht sauber getrennt hatten. Du bist zwor a Tratscher, ober verstian tuasch net viel.

Audi
Tratscher
17 Tage 16 h

Man konn viel sogn … obs nor wirklich aso wor???!!!

puschtra55
Neuling
18 Tage 1 h

….kindischer geahts nimmer, oder ?? da weiss man auch, wer dahinter steckt  !!

m. 323.
Grünschnabel
18 Tage 1 h

mit aller Härte…Leitner soll büßen​. daß Gesetz. ist für alle gleich.. ist ja schließlich ein großes Verbrechen..wenn man mit Fraktions Geld einen P…ring kauft……

17 Tage 19 h

jo, sell hot man ban exkaiser gsechn wie gleich de gsetze sein … ! tjo, pius, du hosch eindeutig de folschn kumpel u. es folsche parteikartl..

@
Neuling
17 Tage 17 h

Wiso weisst du, das Penisring mit Fraktionsgelder bezahlt wurde? Hat dieses Geld eine andere Farbe? Auf dem Konto, von dem das Geld abgebucht wurde sind nämlich auch die Parteiabgaben der Abgordneten und das sind bitteschön noch immer private Gelder.

Dublin
Universalgelehrter
18 Tage 1 h

…ein teurer Sexspass…😄

heIene
Tratscher
18 Tage 1 h

i bin billiga

helene
helene
Universalgelehrter
17 Tage 20 h

@heIene 💙ich die blaue Helene ist nicht käuflich !!!

17 Tage 19 h

@heIene na, jo,sell bisch wirklich …ob. einsicht isch der erste weg zur besserung …

helene
helene
Universalgelehrter
17 Tage 6 h

@Staenkerer Es gibt 2Helene hier in Forum eine💙 blaue und eine grüne Helene💚

17 Tage 4 h

@helene jo klor giltet des der 💙 helene nit der mitlerweil ❤!

Solbei
Tratscher
18 Tage 2 h

A guate Gosch hottor obor dornoch net viel dorhintor. Südtirol gehört dir dafür sorgen wir. Bon dor Rentenvorauszohlung hotor obor net na gsog. Olls die gleichn.

traktor
Tratscher
17 Tage 23 h

nur mehr lächerlich…
wir stehen hinter dir pius

luis p
Grünschnabel
18 Tage 58 Min

schade, wenn Leitner und Mair vor drei Jahren die Bombe hätten platzen lassen wäre er heute Landeshauptmann und unantastbar….Aber Geld macht halt gierig….

Ralph
Tratscher
17 Tage 17 h

da könntest du recht haben, aber er hat lieber sein echtes gesicht gezeigt

heIene
Tratscher
18 Tage 1 h

hahahahahahaha köschtlich! 😂😂😂😂😂😂😂😂😂😊😊😊😊😁😁👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍

luis p
Grünschnabel
18 Tage 2 h

Ja wie????Will sich der Pöder jetzt bei den Freiheitlichen einschleimen??? Ach ja, nach dem abwehren der Rückzahlung der Goldpension brauch er ja wieder Partner für die Wahlen….

Chicco
Neuling
18 Tage 55 Min

Ja da wollte wohl jemand ein Exempel statuieren, um vom eigenem Dreck abzulenken ! Scheinheilige Bande !!

ThunderAndr
Superredner
18 Tage 2 h

“Lei ha un problema con Beate Uhse ?”

So ist das
Tratscher
18 Tage 1 h

Gerade einbPolitiker der Opposition, der immer wieder mit dem Finger auf andere zeigt, sollte solchen Umgang mit Fraktionsgelder, die auch Steuergelder sind, vermeiden.
Abgesehen davon haben die FH, allen voran Leitner und Mair, mit ihrer Rolle im Rentenskandal ihre Glaubwürdigkeit sowieso verloren.

MickyMouse
Universalgelehrter
17 Tage 3 h

So ist das…………….hast zu 1000% RECHT!

Mikeman
Universalgelehrter
17 Tage 22 h

@ DMH
Magnago gabs nur einen,da können sich sowieso alle ,aber wirklich alle verstecken ansonsten hätten sie sich auch die Gehälter ordentlich gestutzt ,nein da versuchen sie alles um sie sogar zu erhöhen😡.
Man muß einfach ein System einführen diesen ……………. genau auf die Finger zu schaun und bei unbefugten Spesen sofort wegen Diebstahl feuern und rechtlich ordentlich belangen.

Nichname
Grünschnabel
17 Tage 20 h

Ja, das waren noch Zeiten, als der arme Magnago mit seinen bescheidenen 7000 Euro Pension im Monat auskommen musste. Da müssen sich die heutigen Politiker mit ihren 4000 Euro im Monat verstecken. Aber nein, sie tun noch groß als wenn sie Millionäre wären. Wie bescheiden war doch der Magnago, der hat nie viel geredet und das Geld stillschweigend kassiert. Das nenne ich ein Vorbild.

17 Tage 4 h

seit jahren sein de politiker jo lei mehr damit beschäftigt mitanond ihre vorteile auszuposchn od. sich gegenseitig in de suppe zu spuckn! für des, für des mir se gewählt hobn u. für wos se gezohlt wern, es volk zu vertretn, hobn se kaum mehr zeit u. interesse u. wenns decht amoll um sell thema gang, booten sie sich gegenseitig aus, stott mitanond eppas zu bewirken!
de sein olle koan cent wert u. warn in der privatwirtschoft olle schun entlossn mit a kloge am hols!

MickyMouse
Universalgelehrter
17 Tage 3 h

wird leider nie passieren!😡

MickyMouse
Universalgelehrter
17 Tage 3 h

@Nichname des wor leider die gonze SVP-Siebschoft,olle hobn si “S Maul” kepp und s Volk verorscht JOHRZEHNTELONG. 

Sag mal
Grünschnabel
17 Tage 22 h

ein guter Politiker hatt HIER keine CHANCE.Er wird viell. gewählt aber dann fertig gemacht.

Calimero
Tratscher
18 Tage 1 h

Was heißt in Italien mit sofortiger Wirkung ?
Wenn nicht eine Bombe in der blauen Zentrale, ein Erdbeben ist dieses harte Urteil sicher.

wäre die Bombe im Blauen Lager doch noch geplatzt.

Popeye
Tratscher
17 Tage 17 h

Ich rate den FH seit Jahren sich aufzulösen. Nun sieht auch der neutrale Betrachter warum.
Gefleckte Saubermaenner kann es nun einmal nicht geben. Also, tschuess und servus.

MartinG.
Tratscher
17 Tage 16 h
Das Urteil ist für die FH und Leitner eine Katastrophe; auch wenn er noch einmal mit einem blauen Auge davonkommt; das “GoldeneRentnerImage” wird er nie mehr los. Bei den Freiheitlichen ist der Ofen aus. Selbst die eingefleischten FHler rechnen nicht mehr mit dem Erfolg von 2013. Nach dem Griff in die Nutella des Rentenskandals, wobei sie der SVP, die sie sonst immer kritisiert hatten, zugestimmten, ist es vorbei. Ihr Saubermännerimage sind sie für immer los und mit Leitner&Mair an der Spitze kann es nix mehr werden. Die FH braucht den kompletten Schnitt; weg mit Leitner&Mair und der gesamten alten Riege.… Weiterlesen »
Andreas
Tratscher
17 Tage 21 h

schau schau!!! die Opposition sein die gleichen wia di uan…..🙈🙈🙈

Ralph
Tratscher
18 Tage 1 h

Veruntreung ist gleichzusetzen mit Diebstahl. Und das ist eben strafbar. Ohne wenn und aber und die anderen usw.

helene
helene
Universalgelehrter
17 Tage 23 h

heute wird Hannes Zingerle ein Fest veranstalten !!!🍺🍺🍷

DMH
Grünschnabel
18 Tage 57 Min

Generell sein für mi fast olle politiker lächerlich,da sieht man wieder mal die gier oder sucht oder wie man es sonst heißen mag,ja kein cent vom eigenen Sack zu bezahlen nicht mal scherzartikel. Vielleicht ist mit der bestrafung einmal ein zeichen gesetzt worden wieder mal zu bremsen, damit die das geld anderer verwalten auch überlegen ob die Rechnung die sie in der Hand halten wirklich gerechtfertigt genug ist um sie mit öffentliches geld beglichen zu werden……

Mikeman
Universalgelehrter
17 Tage 23 h

@ Oberlaender
Also SIE sind wohl lustig ……….
mit dem eigenen Gelad kann ich tun was ich will !
mit dem Steuergeld der Mitbürger ist dies reiner Diebstahl denn vollends Zweck entfremdet,und dies für auch nur einen Pfennig.
Ist hier wirklich so abgekommen dass man sowas beinahe übersehen kann?Unglaublich der Großteil der heutigen Gesellschaft.

Erich59
Neuling
18 Tage 1 Min

Della serie: “Südtirol ist nicht Italien”

Tante Mitzi
Grünschnabel
17 Tage 22 h

Zweiklassengesellschaft

MartinG.
Tratscher
17 Tage 16 h

Pius Leitner soll sich selbst einen Gefallen machen und zurücktreten. Was wollen die FHler mit einer Spitze, die mitten in einem “pikanten” Prozess steckt, der die Partei der Lächerlichkeit preisgibt. Das wird bei den nächsten LH nix mehr; sie brauchen den totalen Schnitt. MfG

Pietz
Grünschnabel
17 Tage 8 h

Fraktionsgelder wos interessiert des die Justiz ? de sollten besser um ondere Dinge kümmern ..die wollen aber nur des an die große  Glocke hängen, weil zem sein sie nit sou genau.

matthias_k
Universalgelehrter
17 Tage 4 h

achso Pietz, dann darf sich jeder an den Fraktionsgeldern bedienen? gut zu wissen …. 
Gegenfrage: genau das selbe würde bei der SVP publik, oooh was würdest du dich aufregen und gar nicht mehr einkriegen. 
Wieso misst du mit zweierlei Maß? 
Sind die FH Fraktionsgelder etwa keine Steuergelder?

Pietz
Grünschnabel
16 Tage 17 h

@matthias_k… jo sind sie ..ober es sind die, von den FH.. des miessn sie unter sich ausmochen und ihn ausischmeisen..und nit vor Gericht giehn. Ich hob mio bestimmt nit aufgeregt übern Lius..des konner tien er wor der Boss !!!

matthias_k
Universalgelehrter
16 Tage 35 Min

@Pietz 
Du stolperst über deine Aussage und glaubst es mit dieser Antwort besser zu erklären? ganz im Gegenteil.
ok passt, wenn das so ist gründe ich morgen eine Partei, und sobald ich die ersten Fraktionsgelder bekomme (die auch von deinen Steuern bezahlt werden) werde ich mir einen schönen Urlaub gönnen. Natürlich werde ich keine Wahl gewinnen, aber mein Ziel war ja ein Urlaub und laut Pietz darf man mit Steuergeldern machen was man will! 
Und wer redet hier über Luis?? 

glozzer
Grünschnabel
17 Tage 17 h

Er hot a lei Bewährung gekriag, also sitzt er koan Tog in dor Dantestrossn isch jo super wos will er mehr! Pius iatz konsch deine goldene Pension von dir es Edelweiß beschert hot genießen, und tschüss 😆😆😆

Willi
Grünschnabel
17 Tage 18 h

a Rücktritt war schun es mindeste, wenn man a bissl e…er hätte;)

helene
helene
Universalgelehrter
17 Tage 18 h

Zingerle Hannes hofft sehnsüchtig auf dieses Amt!!!

Kurt
Universalgelehrter
16 Tage 21 h

selber damals bei dem bledsinn mitgewirkt – gar so passend wärs nicht, scheint mir😉

Mikeman
Universalgelehrter
17 Tage 22 h

@ oha
👍  genau,somit geht die Rechnung auf .

Schlumpfi
Grünschnabel
17 Tage 5 h

Wie kam der Kassabon in die Buchhaltung?
Maulwurf und Verräter in den eigene Reihen?
Vieleicht auch nur alles organisiert der politischen Gegner?
Früher oder später kommt alles ans Licht.
Das was die FH nicht umbringt, macht Sie nur stärker.😆

Willi
Grünschnabel
17 Tage 18 h

Grod ibor die politiker Kollegen herziegn, wie wars amol vor der eigenen tir zu kehren?

matthias_k
Universalgelehrter
17 Tage 3 h

Ich finde das Urteil komplett übertrieben …. natürlich musste er mit einer Bestrafung rechnen; leider ist er selbst schuld, wieso solche Sachen nicht über das private Konto kaufen bzw abrechnen, das ja auch gut gefüllt sein sollte? Doch dieses Urteil steht in keiner Relation zu der beganenen Tat.
ABER es ist ja erst die 1. Urteilsverkündung, natürlich wird er in Berufung gehen und ich nehme stark an, dass das Urteil abgemildert wird. 
Ich persönlich finde es schade, dass sich Leitner da mit reinziehn hat lassen; wie schon öfters erwähnt für mich der absolut fähigste Oppositionspolitiker (mit Köllensperger). 

Dolomiticus
Grünschnabel
17 Tage 5 h

Ormer Pius, und des weign an Plastikschwonz, den ondere gekaft hobm und in an ondern gschenkt hobm. Der Pius werd mir obgian…

maxi
Grünschnabel
17 Tage 6 h

Es kommt öfter vor, dass jemand aus jux ein komisches Geschenk macht, man bezahlt und der Kassazettel verschwindet. Aber, dass ein solcher Kassazettel (Penisring) zu den Buchhaltungsunterlagen kommt und abgerechnet wird ist schon ein starkes Stück.

prontielefonti
Grünschnabel
17 Tage 19 h

… i muaß gaggn! 😂

Nathan
Grünschnabel
16 Tage 23 h

Freue mich schon auf das halbleere Abegordneten Haus – denn mit diesem Gesetzt müssen die halben “Parlamentis” nach Hause – oder gilt das doch wieder nur für die “crucchi del nord”?

wpDiscuz