Lawrow will nicht von den Zielen abrücken

Lawrow: Russland zu Ukraine-Verhandlungen mit USA bereit

Dienstag, 11. Oktober 2022 | 15:20 Uhr

Russland ist nach Angaben von Außenminister Sergej Lawrow in seinem Krieg gegen die Ukraine zu Verhandlungen mit den USA bereit – ohne aber von seinen Zielen abzurücken. “Wir haben kein ernsthaftes Angebot bekommen, mit ihnen in Kontakt zu treten”, sagte Lawrow am Dienstag im russischen Staatsfernsehen über ein angebliches Gesprächsangebot der US-Regierung.

Moskau sieht Washington als Kriegspartei und Schlüssel zur Lösung des Konflikts. Wenn Washington etwa ein Treffen zwischen Kreml-Chef Wladimir Putin und US-Präsident Joe Biden beim G-20-Gipfel anbiete, werde Moskau dies prüfen, sagte Lawrow.

Gleichzeitig beschuldigte Russlands Chefdiplomat die USA einmal mehr, sich direkt am Krieg in der Ukraine zu beteiligen. Washington liefere nicht nur Waffen an Kiew, sondern versorge die ukrainische Führung auch mit Aufklärungsdaten von Satelliten. “Was die Grenzen der Aufgaben betrifft, die wir uns im Rahmen der militärischen Spezialoperation gestellt haben, so hat sie der Präsident formuliert, und sie ändern sich nicht. Sie werden auch erreicht”, sagte Lawrow.

Putin hatte die russische Invasion in der Ukraine mit einer angeblichen Bedrohung Russlands durch das Nachbarland begründet. Als Ziele gab er die “Entmilitarisierung” und “Entnazifizierung” der Ukraine an. Außerdem soll die Ukraine einen neutralen Status behalten und die Gebiete Donezk, Luhansk sowie die Krim aufgeben. Inzwischen hat Russland zusätzlich noch die ukrainischen Gebiete Cherson und Saporischschja annektiert. Die Ukraine verlangt dagegen, dass Russland sich vor Beginn der Verhandlungen aus den besetzten Gebieten zurückzieht.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

23 Kommentare auf "Lawrow: Russland zu Ukraine-Verhandlungen mit USA bereit"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Tigre.di.montana
Tigre.di.montana
Superredner
1 Monat 20 Tage

Es gibt keine Verhandlungen. Mit Verbrechern verhandelt man nicht. Was es geben wird ist eine russische Niederlage.

OrtlerNord
OrtlerNord
Superredner
1 Monat 20 Tage

Wenn Putin sich nicht mit seinen Forderungen nicht bewegt ist es sinnfrei sich mit ihm zu verhandeln!

gschaidian
gschaidian
Superredner
1 Monat 20 Tage

Es hat in der Geschichte noch nie eine Niederlage Russlands gegeben. Die Atomwaffen und die immensen Bodenschätze die die ganze Welt braucht!! Vergiss es. Too big to fail.

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 20 Tage

@OrtlerNord Wenn man darauf besteht das Russland sich komplett zurück zieht dann ist es auch sinnfrei überhaupt zu verhandeln, denn Problem wäre gelöst. Reparationen wirds wahrscheinlich ohnehin nie direkte geben.
Jedes Verhandlungsangebot bzw. Gespräch, sofern wirklich gewollt ist erst mal zu nutzen! Was meinst du, warum westliche Politiker Putin ab und zu anrufen? Weils Spaß macht?

Sara Lea
Sara Lea
Tratscher
1 Monat 20 Tage

@gschaidian, machen Sie sich bitte mit dem Leih- und Pachgesetz von 1941 vertraut. Hätten die USA 1941 dieses Gesetzt nicht erlassen, dann gehörten die Sowjets genauso zu den Losern wie Deutschland, Japan etc. im WK II und nicht zu den Siegern. Auch USA, GB und France sind Atommächte.
https://www.weltkrieg2.de/lend-lease-panzer-flugzeuge/

bon jour
bon jour
Universalgelehrter
1 Monat 20 Tage

diesmal gibt es die Niederlage Russlands, und zwar krachend.

Im 2. WK hat die Sowjetunion übrigens nur dank der Waffen aus den USA überlebt.
Genau dies ist jetzt der Ansatz.

Tigre.di.montana
Tigre.di.montana
Superredner
1 Monat 19 Tage

@Gschaidan: Du hast den Krimkrieg vergessen, in dem Russland militärisch besiegt wurde und seine Ansprüche aufgeben musste.

Waltraud
Waltraud
Kinig
27 Tage 16 h

Tigre.di.montana
….Mit Verbrechern verhandelt man nicht. Dass Putin bereit ist, rote Linien zu überschreiten, hat er ja gezeigt. Das wird er auch weiterhin. Mal sehen, wo wir in einem halben Jahr stehen. Dann gibt es vielleicht nichts mehr zu verhandeln. Aber ihr glaubt ja immer noch, ihr könnt ihn bezwingen.

So ist das
1 Monat 20 Tage

Dem war nie zu trauen 🤔

Doolin
Doolin
Kinig
1 Monat 20 Tage

…kaum tut der den Mund auf,
lügt er…
😷

onassis
onassis
Superredner
1 Monat 20 Tage

Lawrow ist der Satan Rußlands

bon jour
bon jour
Universalgelehrter
1 Monat 20 Tage

der Satan der Welt.

pfaelzerwald
1 Monat 20 Tage

Sehr interessante Perspektive. Und um die Ukraine zu “entnazifizieren” muss man natürlich schon einiges bombardieren!

Doolin
Doolin
Kinig
1 Monat 20 Tage

…vor allem zivile Wohngebäude und Schulen…ekelhaft…

pingoballino1955
pingoballino1955
Superredner
1 Monat 20 Tage

Die Russen lügen,wenn sie den Mund aufmachen.

Selbstbewertung
Selbstbewertung
Superredner
1 Monat 20 Tage
Wäre da mal zurückhaltend: zu oft hat Lawrow bereits gelogen, genaugenommen immer bei wichtigen Themen! Und dann kommt der dicke Brocken: worüber will er mit den USA verhandeln? Wäre da auf die Inhalte gespannt. Keine Waffenlieferungen an die Ukraine? Was soll der Deal sein? Friedensverhandlungen wird er letztlich wohl mit der Ukraine führen müssen, nicht mit den USA! Und damit der Frieden von Dauer ist, darf er auch nicht aufdiktiert werden. Die Ukraine ist selbständig und nicht Teil der USA. Letztere können allenfalls eine Vermittlerrolle einnehmen. Dieses Angebot stützt allenfalls Russlands Narrativ, wonach der Westen die Bedrohung sei. Egal, reden… Weiterlesen »
Sara Lea
Sara Lea
Tratscher
1 Monat 20 Tage
Münchhausen Lawrow, euer Gesprächspartner ist die souveräne 🇺🇦 und nicht die USA. Weder die EU/NATO/USA führt einen Angriffskrieg in der Ukraine, sondern ihr russischen Kriegsverbrecher. Änderungen von Ländergrenzen mittels Krieg darf genauso wenig akzeptiert werden wie brutale Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Es gibt Frieden, wenn sich die russischen Kriegsverbrecher inkl. eure faschistoiden Söldner, Separatisten, Kadyro, Wagner Gruppe, Nachtwölfe und Syrier auf das Kernland Mütterchen Russland zurückziehen. Mit Reparationszahlungen kennt ihr Sowjets/Russen euch bestens aus, habt im kompletten Ostblock inkl. Ostdeutschland nach 1945 alles beschlagnahmt/abgebaut, was nicht Niet- und Nagelfest war und in die Sowjetunion gebracht. Jetzt seid ihr dran und… Weiterlesen »
Oracle
Oracle
Universalgelehrter
1 Monat 20 Tage

Den Russen kann man nichts mehr glauben, haben die Ukraine angegriffen und bis kurz davor eine Invasion ausgeschlossen haben. Sie behaupten, sie treffen nur militärische Ziele… naja…

sophie
sophie
Kinig
1 Monat 20 Tage

Lawrov auch das Krokodil genannt, hat wohl die gleich Lügenschule besucht wie sein Meister Putin und Peskow das Sprachrohr Putins,
Oder besser gesagt das Abflussrohr des Kremls….

Oracle
Oracle
Universalgelehrter
1 Monat 20 Tage

Warum USA- Russland Verhandlungen zur Ukraine? Russland hat die Ukraine angegriffen, nicht die USA oder ein Natostaat, oder hat Biden eine Vollmacht von Selensky erhalten? Wohl kaum! Russland will viel eher die USA-Unterstützung beenden….

Joosi
Joosi
Grünschnabel
1 Monat 20 Tage

Jemand der sich auskennt weiß genau das die Westlichen haben alle versprochen gebrochen…Überheblichkeit sollte man nicht von deutschen übernommen, sie haben auch besseren seiten

Tigre.di.montana
Tigre.di.montana
Superredner
1 Monat 20 Tage

@Joosi: lern erst einmal richtiges Deutsch, und nimm statt russischer Software ein funktionierendes Übersetzungsprogramm. “Die Westlichen” ist, zurückübersetzt, eine klassische russische Formulierung.

gamer6401
gamer6401
Grünschnabel
1 Monat 20 Tage

Das ist ein Stellvertreterkrieg USA gegen Russland. Ich hoffe es gibt auf beiden Seiten genug besonnene Leute die eine atomare Eskalation verhindern.

wpDiscuz