Die FDP will ein Einwanderungsgesetz nach kanadischem Vorbild

Lindner sieht Jamaika-Bündnis nicht in trockenen Tüchern

Mittwoch, 27. September 2017 | 06:53 Uhr

Der deutsche FDP-Vorsitzende Christian Lindner hat sich zurückhaltend über eine Einigung auf eine Jamaika-Koalition mit Union und Grünen geäußert. “Manche verklären nun Jamaika zu einem romantischen Politikprojekt”, sagte Lindner der Tageszeitung “Die Welt” (Mittwochausgabe). Ungeachtet der rechnerischen Mehrheit hätten aber alle Parteien jeweils eigene Wähleraufträge.

“Ob diese widerspruchsfrei und im Interesse des Landes verbunden werden können, steht in den Sternen”, so der FDP-Chef. Politik sei nicht Mathematik. Seine Partei sei “jederzeit gesprächsfähig”, ergänzte Lindner. Die FDP werde aber nur in eine Koalition eintreten, “wenn es Trendwenden in der deutschen Politik” gebe. Als Beispiele nannte er Veränderungen in der Bildungs- und Wirtschaftspolitik.

Die FDP wolle außerdem ein Einwanderungsgesetz nach kanadischem Vorbild auf den Weg bringen. “Wir wollen eine vernünftige Energiepolitik und lehnen automatische Finanztransfers in Europa ab.” An diesen Zielen werde man nicht rütteln: “Wenn das mit Union und Grünen nicht möglich ist, lassen wir uns in nichts hineinreden, sondern bringen unsere Argumente aus der Opposition vor”.

Von: APA/ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

18 Kommentare auf "Lindner sieht Jamaika-Bündnis nicht in trockenen Tüchern"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
denkbar
denkbar
Universalgelehrter
20 Tage 1 h

Kanada hat neben dem Punktesystem auch das “Express Entry” seit 2015 und auf dieses Modell haben auch schon SPD und Grüne als mögliche Lösung angepriesen.

Seit Jahrzehnten wird Einwanderung in Kanada allerdings auch vom gesellschaftlichen Konsens getragen. Umfragen zufolge sagen weit über 80 Prozent aller Kanadier: Einwanderung ist wichtig und richtig. 

http://www.mdr.de/nachrichten/politik/ausland/hintergrund-kanadas-punktesystem-einwanderung-100.html

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
20 Tage 40 Min

Ja und warum? Weil die Qualität stimmt. Es eine klare Regel gibt und nicht Massen ohne Papiere illegal ins Land strômen. So war es auch früher in Europa und Einwanderung war nie ein Thema. Was passiert mit einem Einwanderer in kanada wenn er sich nicht an die Auflagen und Gesetze hält?? Die Kinder der Einwanderer sind kanadier und punkt. Sie sprechen fast ausschließlich nur die Landessprachen. Kenne genug italokanadier oder auch einen italoaustralier. Italienisch Fehlanzeige. Und dies in der ersten Generation!

tresel
tresel
Superredner
20 Tage 24 Min

das steht ausser zweifel, die kanadier suchen sich aber jene die ins land dürfen sehr genau aus.

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
19 Tage 23 h

@Mistermah Nur Schiffe versenken ist keine Alternative. Das wäre genauso ein Verbrechen die das Vergasen in KZ’s .

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
19 Tage 23 h

@Mistermah … und schließlich geht es in dem Artikel ja darum, dass man überlegt ob man so was auch für Deutschland machen kann.

Robin Hood
Robin Hood
Tratscher
18 Tage 17 h

@denkbar

Ungerechtfertigte Kriege führen auch nicht. Denk mal darüber nach.

Dublin
Dublin
Universalgelehrter
20 Tage 2 h

…Jamaika-Koalition klingt nach Bananenrepublik… 😅

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
20 Tage 1 h

… aber auch nach Insel der Sonne, der Lebensfreude und der Musik mit dem besten Rhythmus. 😊

Lingustar
Lingustar
Superredner
19 Tage 22 h

Dazu reicht schon der Name “Deutschland”

Lingustar
Lingustar
Superredner
19 Tage 22 h

@denkbar ……  da da  daaaaa…….

Robin Hood
Robin Hood
Tratscher
18 Tage 17 h

@Dublin

Die CDU – CSU würde mit jedem ins Bett gehn, nur an der Macht zu bleiben.

Oberlaender
Oberlaender
Grünschnabel
20 Tage 2 h

klare worte, i hoff er bleibt a dabei.

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
20 Tage 1 h

Das kann er ganz leicht, denn Grüne und SPD hatten sich bereits in der Vergangenheit für das kanadische Modell des Punktesystem und des Express Entry ausgesprochen.
So soll Politik aussehen:an machbaren Lösungen arbeiten und nicht zu Hass aufrufen.

Lingustar
Lingustar
Superredner
19 Tage 22 h

Kennst Du einen Politiker der dabei bleibt, was er sagt oder gesagt hat?  Ich nicht !

witschi
witschi
Universalgelehrter
20 Tage 1 h

bravo lindner

Eppendorf
Eppendorf
Superredner
19 Tage 23 h

FDP und Grüne sind nicht kompatibel und wenn, wäre es ein 4jähriger Stillstand, da die 3 Parteien zu unterschiedlich sind.

Lingustar
Lingustar
Superredner
19 Tage 22 h

Diese sog. Jamaika-Koalition kann in Deutschland weder funktionieren, sowie Merkel dazu auch keine Mehrheit bekommt, denn die CSU kann es sich alleine schon aufgrund des Wahlergebnisses und dem Rumgeeiere von “Vollhorst” nicht leisten, von der geforderten Obergrenze für “neue Fachkräfte” abzuweichen. Das wäre der Tod der CSU in Bayern bei den kommenden Wahlen im nächsten Jahr.
Am Ende wird Speichellecker Schulz einknicken um Neuwahlen und noch grössere Verluste zu verhindern. 

Robin Hood
Robin Hood
Tratscher
18 Tage 17 h

Er sieht aber den Untergang von Mutti Merkel😁

wpDiscuz