Lukaschenko mit Vorwürfen gegen die Ukraine

Lukaschenko wirft Kiew Raketenangriffe auf Belarus vor

Sonntag, 03. Juli 2022 | 01:35 Uhr

Inmitten von Spekulationen über ein mögliches belarussisches Eingreifen in den Ukraine-Krieg hat der dortige Diktator Alexander Lukaschenko der Ukraine Raketenangriffe auf sein Land vorgeworfen. “Wir werden provoziert”, sagte Lukaschenko am Samstag nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur Belta. Vor drei Tagen hätte die ukrainische Armee versucht, militärische Einrichtungen in Belarus anzugreifen, doch seien die Raketen allesamt abgefangen worden, so Lukaschenko.

Der belarussische Präsident äußerte sich anlässlich einer Feier zum Nationalfeiertag seines Landes. Dabei erhob er schwere Vorwürfe gegen die Ukraine und auch den Westen. “Westeuropa hat zuerst ein Monster namens faschistisches Deutschland aufgezogen und züchtet jetzt ein neues Monster in der Ukraine”, bemühte er einen historischen Vergleich.

Lukaschenko drohte in seiner Rede auch unverhohlen mit militärischer Vergeltung, sollte eines einen militärischen Angriff auf Belarus geben. “Vor weniger als einem Monat habe ich den Einheiten der Streitkräfte den Befehl gegeben, die – wie man jetzt sagen kann – Entscheidungszentren in ihren Hauptstädten ins Visier zu nehmen”, sagte der 67-Jährige nach Angaben der deutschen Presse-Agentur dpa. Was er genau damit meinte, erläuterte er nicht. Er fügte hinzu: “Fassen Sie uns nicht an – und wir werden Sie nicht anfassen.”

Lukaschenko ist ein enger Verbündeter Russlands, das seinen Überfall in der Ukraine im Februar mit einer vermeintlichen “Denazifizierung” des Landes zu rechtfertigen suchte. Zu Kriegsbeginn ließ der Machthaber die russischen Invasionstruppen über belarussisches Territorium in Richtung der ukrainischen Hauptstadt Kiew vorrücken. Die Invasoren sollen in Vorstädten Kiews abscheuliche Kriegsverbrechen verübt haben, darunter die Tötung von hunderten unbewaffneten Zivilisten.

Die ukrainische Armee berichtete indes von möglichen Kriegsvorbereitungen in Belarus. Wie die Nachrichtenagentur Ukrinform berichtete, werde in den Grenzregionen Brest und Gomel die Errichtung von Pontonbrücken geübt. Es gebe aber zunächst keine Anzeichen für die Bildung von Offensivkräften. Der Bürgermeister der westukrainischen Stadt Lwiw (Lemberg), Andrij Sadowyj, sagte indes, dass man sich auf eine “Eskalation” seitens von Belarus vorbereite. Konkret wird befürchtet, dass belarussische Truppen durch eine Invasion die Versorgungswege zwischen Lwiw und der polnischen Grenze abschneiden könnten.

Die Lage in Belarus wird auch mit Blick auf die Sicherheit der NATO-Staaten im Baltikum mit besonderem Interesse beobachtet. Die russische Ostsee-Exklave Kaliningrad ist nämlich nur durch einen schmalen Korridor von Belarus getrennt, der zugleich die einzige Landverbindung der baltischen Staaten zum Rest des NATO-Territoriums darstellt. Ein etwaiger Versuch Russlands, über seinen Verbündeten Belarus eine Landverbindung zu Kaliningrad herzustellen, würde den Bündnisfall und damit das Eingreifen der NATO in den Krieg auslösen.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

31 Kommentare auf "Lukaschenko wirft Kiew Raketenangriffe auf Belarus vor"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Doolin
Doolin
Kinig
1 Monat 10 Tage

…kindisch sein de Diktatoren aber schon…so blöd lügen bringt nettamol der Putin zamm…

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 10 Tage

Findest du es auch noch kindisch, wenn die Ukraine sich dann in einem Zweifrontenkrieg wiederfindet?

Das hat mit Kindisch sein nichts mehr zu tun. Es ist vollkommen egal, ob es gelogen ist oder nicht. Er nennt es als Begründung, selbst gegen die Ukraine vorzugehen, damit ist er nicht mehr der Angreifer, sondern ist Verteidiger.

widder52
widder52
Tratscher
1 Monat 9 Tage

@Neumi
de russn liogn jo olle… a Weißrussland! Er isch jo net do legale Präsident, sondon Putins schuputzer!

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 9 Tage

@widder52 Klar. Jeder lügt, wenn es seinen Zwecken dient.
Aber was ändert es, ob es sich um eine Lüge handelt oder nicht, wenn erst mal die Geschosse fliegen?

widder52
widder52
Tratscher
1 Monat 8 Tage

geschosse fliegen sowiedo! obfruher oder später… jeh früher mann putin in die schranken weist umso besser führ alle

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 8 Tage

@widder52 na dann weise mal.

Philingus
Philingus
Superredner
1 Monat 10 Tage

Was will der Hampelmann auch sonst von sich geben, als seine Unterwürfigkeit gegenüber Crétin Putin zu beweisen … Fragt sich nur, ob die Bevölkerung von Belarus hinter ihm steht. Er hätte sonst längst im größeren Umfang seine Armee in den Krieg geschickt. Und daheim wird Lukaschenko gehasst.

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 10 Tage

Die Bevölkerung von Belarus wurde schon lange nicht mehr danach gefragt, wofür sie steht.
Sie sind halt noch nicht ganz so gut indoktriniert wie andere.

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 10 Tage

Träumer! Ob die Bevölkerung hinter ihm steht oder nicht, sie steht NICHT hinter ihm , spielt dabei keine Rolle! Realitätsfern, dann zu denken, der weissrussische Despot würde nicht trotzdem tun wozu er lustig ist!
Wie immer, inhalslos und naiv!

Philingus
Philingus
Superredner
1 Monat 9 Tage

@N. G. Schon wieder ihr allwissender (pathologischer) Realitätsirsinn. Aua!

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 9 Tage

@Philingus Man muss dich nicht verstehrn. Denn du hast anscheinend mehr mit mir, als mit meinen Ausagen Probleme. Guter Rat, sowas kann krank machen. Grins Du beschäftigst dich mit mir und nicht mit dem was ich sage.

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Tratscher
1 Monat 7 Tage

@N. G.
Deine Einbildung ist schon sehr bemerkenswert.
Früher wäre das als “Schizophrenie” diagnostiziert worden…

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 10 Tage

Wird die Lüge, der Vorwand zum Kriegseintritt? Sieht so aus!

Doolin
Doolin
Kinig
1 Monat 10 Tage

…die ganze sogenannte Spezialoperation ist eine einzige Lüge…diese völkerrechtswidrige Aggression dürfen Putinfans nicht mal als Krieg bezeichnen…
🤪

tom
tom
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

klingt stark nach: seit 5:45 wird jetzt zurückgeschossen

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 9 Tage

@Doolin Jeder, absolut jeder weiß, dass es ne Lüge ist! Verstehe deine dauernden HINWEISE nicht. Wir WISSRN ES!
Dasnist dich lächerlich jeden Tag zu sagen es sind Lügner. Normal, wir WISSEN ES!
Einfach dumpfbacken..!

Look_at_Yourself
Look_at_Yourself
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Irgendan Grund zum Kriegführn braucht man halt auch als Diktator von Putins Gnaden.

irgendwer
irgendwer
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Weltmeister im Lügen !!!!!

ec88
ec88
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Die EU isch kuan bissl besser!Ols die gleichn..das mon in johr 2022 nu nit vrstontn hot das KUANER besser is h wia dr ondre und sichs mit harmonie besser lebm tat lossn als mit woffn,geld usw!obr jeder wia er muant🫡

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Tratscher
1 Monat 7 Tage

@ec88
Deine Beschränktheit ist schon sehr bemerkenswert.
Sag mal : Tut das nicht weh ?

inni
inni
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

„Lukaschenko wirft Kiew Raketenangriffe auf Belarus vor“

= erstunken und erlogen.

Zeckiblaeckie
Zeckiblaeckie
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Wie ein Kind das nicht mitspielen darf…

InFlames
InFlames
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Luka…. wer??? Wenn Putin niest dann hat dieser Clown Grippe!!!
Immer schön brav sein weil sonst könnte ihm ja das gleiche Schiksal drohen wie der Ukraine

prontielefonti
prontielefonti
Superredner
1 Monat 10 Tage

Geah sei still! 😡

sophie
sophie
Kinig
1 Monat 9 Tage

Putin, Lukaschenko und Lawrov gewinnen den Gran Prix der besten Lügen Weltweit🤥🤥🤥🤥🤥🤣

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 9 Tage

Wurde es bei diesem Kriegsverlauf eunen Unterschied machen ob als Grund gelogen wird oder nicht?
Es langweilt das dauernd zu lesen. Weil irrelevant! Es ist Krieg!

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Tratscher
1 Monat 7 Tage

@N. G.
Wenn es dich langweilt – warum schreibst du dann überhaupt noch was ???

Hustinettenbaer
1 Monat 10 Tage

HÄMATOM – Leck mich (Official Video) – YouTube

prontielefonti
prontielefonti
Superredner
1 Monat 10 Tage

Zu geil 😂🤦🏻‍♂️

wellen
wellen
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

Der Luki lügt weil er weiß, dass er eine starke Oppositionsbewegung im eigenen Land hat, denen solche Sabotageaktionen Wasser auf die Mühlen ist und den Diktator in Angst und Schrecken versetzt. Putzi und alle Diktatoren der Welt, fürchtet euch!

OH
OH
Superredner
1 Monat 8 Tage

Irgendwie muss er ja seinem “Kumpel” Putin zur Seite stehen, sonst bekommt er vom großen Russen-Kuchen nichts mehr ab und verschwindet in der Versenkung !!!

wpDiscuz