Grüne in Meran fragen nach

“Meran braucht ein voll funktionsfähiges Krankenhaus”

Donnerstag, 08. September 2022 | 11:40 Uhr

Bozen – Die Grünen in Meran wollen mittels Anfrage mehr über den Sozialplan und zum Krankenhaus erfahren. “In einer Anfrage an die Stadtregierung möchten wir als grüne Ratsfraktion erfahren, wie die Ziele und Maßnahmen des Sozialplans der Stadtgemeinde Meran 2020-2022 umgesetzt werden. Wir beschränken uns dabei auf Nachfragen zu den Maßnahmen, für die laut Plan der Gemeinde keine zusätzlichen Kosten entstehen. Auch diese Maßnahmen sind aber dringend notwendig, um der Schieflage im sozialen Gefüge wirksam zu begegnen”, betont Gemeinderat Toni Ladurner.

Ein wichtiger Punkt im ersten Teil der Anfrage betreffe die Kooperation zwischen Gesundheitsbezirk, sozialen Diensten und Stadtgemeinde Meran. “Wir möchten wissen”, sagt Heinrich Tischler, ehemaliger Primar am Krankenhaus Meran, “ob es ausgearbeitete Pläne gibt, um die soziosanitären und Sozialfürsorgeleistungen sicherzustellen. Es geht vor allem darum, den seit Jahren anhaltenden Abbau von Betten und Personal am Krankenhaus Meran zu stoppen. Hier muss die Gemeinde unbedingt aktiv werden, um eine weitere Schwächung des öffentlichen Gesundheitsdienstes zu verhindern.”

Die im Sozialplan vorgesehenen Solidarpakte und Nachbarschaftshilfen, die Dialoge zur Sensibilisierung für Toleranz, Identität und Respekt, die Förderung generationenübergreifender Begegnung und Verständigung zielten zusammen den Maßnahmen für die Integration von Migranten auf eine Stärkung des Gemeinwesens. „Wir müssen alles unternehmen”, betont der ehemalige Vize-Bürgermeister Andrea Rossi, „um alle Menschen, unabhängig von ihrer sozialen oder ethnischen Zugehörigkeit zusammen zu führen. Die Folgen der Covid-Pandemie und die finanziellen Probleme vieler Menschen erfordern ein beherztes Handeln der Gemeinde-Verwaltung.”

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "“Meran braucht ein voll funktionsfähiges Krankenhaus”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
thomas
thomas
Kinig
26 Tage 12 h

das Krankenhaus Meran ist zunehmend desolat. Immer weniger Leistungen, immer weniger Betten, dieser schönen Struktur nicht würdig, wie in Meran heruntergewirtschaftet wurde

Sag mal
Sag mal
Kinig
26 Tage 11 h

thomas …. aber die Wähler machens möglich.

Targa
Targa
Superredner
26 Tage 12 h

Für jeden Blödsinn, den es überhaupt nicht braucht werden Riesensummen ausgegeben und bei der Sanität, was das Wichtigste ist, wird gespart!

Trina1
Trina1
Kinig
26 Tage 14 h

Nicht nur Meran,im ganzem Land ist die Sanität eine Katastrophe! Heruntergefahren von wem denn?

brunner
brunner
Universalgelehrter
26 Tage 11 h

Rösch war vor nicht langer Zeit grüner Bürgermeister….hat er sich damals nie um das KH interessiert?

Doolin
Doolin
Kinig
26 Tage 7 h

…ein Bürgermeister hat da wohl wenig Zuständigkeiten, aber wir haben ja einen patenten Sanitätslandesrat…

wpDiscuz