Merkel sorgt sich um Virus-Mutationen

Merkel will härteren Lockdown in Deutschland früher

Donnerstag, 14. Januar 2021 | 21:27 Uhr

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel will nach einem “Bild”-Bericht bereits vor dem 25. Jänner mit den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten über schärfere Corona-Maßnahmen sprechen. Dabei solle über eine deutliche Verschärfung des Lockdowns diskutiert werden, die auch zu einer Einstellung des öffentlichen Nah- und Fernverkehrs führen könnte. Entschieden sei eine solche Maßnahme aber nicht.

Grund für den Druck auf weitere Beschränkungen sei die Angst vor einer Ausbreitung hochansteckender Corona-Mutationen. Zuvor hatte Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann gesagt, er wolle mit Merkel über ein Vorziehen der für den 25. Jänner terminierten nächsten Runde von Bund und Ländern reden. Die Lockdown-Maßnahmen gelten bisher bis Ende Jänner. Allerdings gibt es nach Reuters-Informationen aus Länderkreisen noch erheblichen Widerstand.

In Regierungskreisen hieß es am Donnerstagabend, dass eine Verlängerung der Lockdown-Bestimmungen im Februar angesichts der weiter hohen Zahlen der Neuinfektionen ohnehin sehr wahrscheinlich sei. Wirkliche Entscheidungen könne man aber erst ab kommender Woche treffen. RKI-Präsident Lothar Wieler hatte am Donnerstag gesagt, dass man am Wochenende wirklich wissen werde, wie sehr die hohen Infektionszahlen noch von den verstärkten Treffen über Weihnachten und Silvester beeinflusst würden.

Von: APA/Reuters

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

21 Kommentare auf "Merkel will härteren Lockdown in Deutschland früher"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Minie
Minie
Tratscher
11 Tage 19 h

Den öffentlichen Nahverkehr einstellen? Hat die Frau noch nicht verstanden dass es Menschen gibt die täglich zur Arbeit müssen und auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen sind? Leider, aber in meinem Job gibt’s kein Home Office 🤬

Sag mal
Sag mal
Kinig
11 Tage 5 h

Minie da zeigt SIE Verantwortung nicht wie Politiker Die nur auf Ihre Wählerstimmen schauen🤨 möchte nicht wissen Was das hier für Folgen hatt.

Sag mal
Sag mal
Kinig
11 Tage 5 h

Minie für s 👎drücken kamen 5👍

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
11 Tage 5 h

@Minie
Tote und Intensiv Kranke brauchen auch keine Verkehrsmittel mehr.

Minie
Minie
Tratscher
11 Tage 5 h

@Sag mal… Ich bin ja auch der Meinung dass die Maßnahmen in Deutschland noch nicht reichen, aber da könnte man auch den Zugang zum Nahverkehr beschränkten (sodass system relevante Mitarbeiter problemlos zur Arbeit kommen), auch fehlt noch eine Sperrstunde und einheitliches Öffnungszeiten für systemrelevante Geschäfte!

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
11 Tage 2 h

@pfaelzerwald
Leute die zur Arbeit müssen aber schon.

DontbealooserbeaSchmuser
11 Tage 15 h

Wunderbar, dann sehen die Deutschen mal wie das ist, wenn man eingesperrt wird.

Im Frühjahr und Herbst haben sie unsere Lockdowns gefeiert, während sie quadi normal weiterleben konnten…

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
11 Tage 5 h

Häh, “unsere Lockdowns gefeiert” ? Also wenn Schadenfreude, dann nicht mit vorgeschobenem Blödsinn tarnen.

Zugspitze947
11 Tage 3 h

Irrtum :wir sind NICHT ENGESPERRT und haben auch nicht normal gelebt sondern auch unsere Regeln gehabt,leider gibt es da ÜBERALL Verhinderer und dafür muss mann jetzt eben eine Radikalkur machen und alle müssen Büssen !!!!!!!!! 🙂

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
11 Tage 3 h

Dontbealooserbea ….. und nicht nur das, das ganze abfällige Geplapper verschiedener Politiker über Italien, Frankreich, Spanien usw. hat jetzt auch aufgehört – und von Reisewarnungen usw. hört man jetzt auch nichts mehr ….. dass dieses Virus zuschlägt wo und wie es will dürften jetzt wohl auch die Deutschen verstanden haben …. da kann man noch so gut ausgerüstet und noch so viel besser machen als alle anderen, wenn es ein Land grausam erwischen will, dann tut es das!

Ars Vivendi
11 Tage 2 h

Die Maske gehört über Mund und Nase, und nicht über die Augen !! Dann ist da auch mehr Platz für ein Brett.

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
10 Tage 22 h

@dontbe…
Das ist Unsinn.

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
10 Tage 4 h

populistische Aussage …. “quasi normal leben”, da haben wir wohl verschiedene Deutschlands betrachtet, wie mir scheint, ansonsten kann ich mir diese Aussage nicht erklären.

DontbealooserbeaSchmuser
10 Tage 2 h

@M_Kofler anscheinend, ich war im letzten Jahr nämlich zeitweise in Deutschland.
Einige Leute mit Masken und in die Besucherlisten in den Restaurants hat man Räuber Hotzenplotz und Rumpelstielzchen gesehen.

Und die Kommentare der Leute dort? “Ja ihr habt nicht richtig gehandelt, darum müsst ihr zusperren. Unsere Sanität ist auch viel besser. Wir brauchen sowas nicht”

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
9 Tage 4 h
@DontbealooserbeaSchmuser  dass dies so vereinzelt zutrifft, da bin ich auf jeden Fall bei dir und dies meinte ich auch nicht.  Aber in Bayern zB. waren die Maßnahmen sehr rigoros und auch in andern Orten. Dh das was du in einigen vereinzelten Orten erlebt hast, trifft nicht auf ganz Deutschland zu, deshalb populistisch.  Und dass Deutschland eine viel bessere Sanität hat und somit mehr Möglichkeiten hat die Pandemie zu bekämpfen, das trifft wohl auch zu oder etwa nicht?  Wohl eher liegt die aktuelle Situation an der Macht der Bundesländer. ministerpräsident Ramelov hat dies z.B. auch schon in seiner Aussage eingestanden. Dass… Weiterlesen »
Zugspitze947
11 Tage 3 h

Den ÖPNV einstellen ist natürlich eine Radikale Kur,aber als letztes Mittel um der PANDEMIE Herr zu werden ,warum Nicht ? Das würde natürlich die Wirtschaft enorm stören aber darüber diskutieren muss man . Unsere Kanzlerin zeigt wieder einmal eindringlich dass Sie sich echt Tag und Nacht Gedanken über das Wohl und Wehe Ihres  Volkes macht ,davor kann man nur den Hut Ziehen ! 😍

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
11 Tage 2 h

Zugspitze947
Hören Sie doch endlich mit dieser Lobhudelei auf. 😤 Das ist langsam unerträglich.

Ars Vivendi
11 Tage 2 h

@Zugspitze947…dass du (mindestens) ein glühender Verehrer von Frau Merkel bist, ist hinlänglich bekannt. Und bekannt ist auch, dass man im Gefühl der gaaanz großen Liebe ziemlich “betriebsblind” und nachsichtig ist. Was machst du nach der nächsten Bundestagswahl ? Ziehst du bei Frau Merkel ein ??

Zugspitze947
10 Tage 3 h

@Ars Vivendi Ach du ARMER nach deiner Philiosophie müsstes du ja in ITALIA bei der MAFIA einziehen,denn deren System schmeckt dir ja sooooooooooo gut 🙁 Echt armselig wenn ein angeblich deutscher geschäftsmann solch kruse Vorstellungen hat:-(

Ars Vivendi
10 Tage 22 h

Frau Merkel, schließen sind endlich die Schulen, Kindergärten und Kitas !! Diese unsinnigen Ansammlungen vor und nach dem Unterricht, an Bus- und Bahnhaltestellen, einfach zum 🤮🤮. “Systemrelevante” Betriebe, Geschäfte und Einrichtungen des öffentlichen Lebens können geöffnet bleiben, der Rest wird dicht gemacht. Dann ist auch der ÖPNV nicht überlastet und überbelegt. Ich habe es satt, noch ewig den Kopf für Lobbyisten, Ignoranten, Egoisten, Impfgegner und notorische Coronaleugner hinzuhalten. Ich habe mir für meinen Betrieb 35 !! Jahre den Arsch aufgerissen, Arbeits- und Ausbildungsplätze geschaffen. Und nun muss ich meine betriebliche Altersversorgung (Pensionszusage) auflösen, um ihn am Leben zu erhalten.

eisern
eisern
Tratscher
10 Tage 22 h

Ich habe Frau Merkel nicht gewählt, muss aber zugeben, dass sie es clever macht. In D muss alles langsam gehen, da sich niemand traut Entscheidungen die unbequem sind direkt zu treffen. Hier wird alles ewig diskutiert und dann Stück für Stück eingeführt. Das tut nicht so weh und minimiert den Widerstand. Das nennt man Politik und ist oft furchtbar.

wpDiscuz