Situation hat sich beruhigt

Nachtruhe in Bozen: “Keine Verordnung mehr nötig”

Dienstag, 13. September 2022 | 09:38 Uhr

Bozen – Am gestrigen Montag ist die Verordnung zum Schutz der Nachtruhe mehrerer Stadtbereiche in Bozen, die Bürgermeister Renzo Caramaschi zum wiederholten Mal erlassen hatte, ausgelaufen. Eine Verlängerung soll es vorerst nicht geben.

“Die Situation hat sich offensichtlich gebessert. Wenn die Lage so bleibt, wie sie ist, also wenn die Nächte auch weiterhin einigermaßen ruhig verlaufen, sollte es aus heutiger Sicht nicht notwendig sein, die Beschränkungen zu verlängern. In jedem Fall müsste das Sicherheitskomitee über eine Verlängerung der Maßnahmen befinden“, erläutert Bürgermeister Caramaschi. Er stellte auch klar, dass man immer situationsbezogen entscheiden werde.

Sollte sich die Situation also wieder verschlimmern, werden Gemeinde, Obstmarkt-Komitee und Sicherheitskomitee sich besprechen und erneute Maßnahmen ins Auge fassen.

 

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz