Die Verhandlungen mit Mazedonien dürften 18 Monate lang dauern

NATO nahm offiziell Beitrittsgespräche mit Mazedonien auf

Mittwoch, 25. Juli 2018 | 14:59 Uhr

Die NATO hat am Mittwoch offiziell Beitrittsgespräche mit Mazedonien aufgenommen. Bis zum Beitritt des Balkanlandes zu dem Verteidigungsbündnis dürften allerdings noch etwa 18 Monate vergehen, meinte James Mackey, Direktor der Globalen Partnerschaft der NATO-Allianz, bei einem Besuch in Skopje.

Den Start der Beitrittsgespräche bezeichnete er laut mazedonischen Medienberichten als einen “historischen Moment”. Die NATO hatte Mazedonien am 12. Juli aufgefordert, diese aufzunehmen. Seitens der mazedonischen Behörden werden die Gespräche vom nationalen NATO-Koordinator Stevo Pendarovski geführt.

Mazedonien hatte Mitte Juni mit Griechenland eine Vereinbarung zur Lösung des langjährigen Namensstreites unterzeichnet, was die wichtigste Voraussetzung für die Einladung der NATO war. Das Land soll künftig den Namen “Republik Nord-Mazedonien” tragen.

Von: apa