"Kurz setzt auf gesunde Prinzipien und nationale Werte"

Biancofiore feiert: “In EU weht Mitte-rechts-Wind”

Montag, 16. Oktober 2017 | 07:45 Uhr

Italiens rechtskonservative Oppositionspartei Forza Italia um Ex-Premier Silvio Berlusconi begrüßt den ÖVP-Sieg bei den Wahlen in Österreich. “Kurz’ Wahlsieg bezeugt, dass in ganz Europa ein Mitte-Rechts-Wind weht, was auf das Scheitern der linken und völkerfeindlichen Politik der Linken zurückzuführen ist”, kommentierte die Forza Italia-Parlamentarierin Michaela Biancofiore.

Kurz habe seine Wahlkampagne auf “gesunde Prinzipien und nationale Werte” aufgebaut. “Das nährt Sorgen in einem Italien, das allen Migranten die Tore geöffnet hat und auf seine christlichen Werte und Traditionen verzichtet”, so die Südtiroler Abgeordnete in einer Presseaussendung.

Von: apa

Bezirk: Bozen