Demonstration in Shanghai

Polizei verhindert Aufflammen der Proteste in China

Dienstag, 29. November 2022 | 05:34 Uhr

Massive Polizeipräsenz hat in mehreren chinesischen Städten ein mögliches Wiederaufflammen der Proteste gegen die harte Null-Covid-Politik der Regierung verhindert. In der Hauptstadt Peking und in Metropolen wie Shanghai, Guangzhou und Hangzhou waren seit Montag verstärkt Sicherheitskräfte auf den Straßen zu sehen. Vielfach wurden Passanten angehalten, mussten sich ausweisen und ihre Handys zeigen.

Die Mobiltelefone wurden auf verdächtige Inhalte oder Programme wie Tunneldienste (VPN) zur Umgehung der chinesischen Zensur untersucht. Aus Protest gegen die rigorosen Null-Covid-Maßnahmen wie Ausgangssperren, Zwangsquarantäne, Massentests und ständige Kontrolle über Corona-Apps waren am Wochenende in mehreren Städten Tausende von Menschen auf die Straßen gegangen. In Peking riefen sie “Hebt den Lockdown auf” und “Wir wollen keine PCR-Tests, wir wollen Freiheit”. Es waren die größten Proteste in China seit der Demokratiebewegung, die das Militär 1989 blutig niedergeschlagen hatte.

Der Unmut im Volk hatte sich verstärkt, während die bislang größte Corona-Welle seit Beginn der Pandemie vor knapp drei Jahren über die Volksrepublik rollt. Ein Fünftel der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt – also Hunderte Millionen Menschen – dürften landesweit von Lockdowns betroffen sein, schätzen ausländische Experten.

Nach einem stetigen Anstieg der landesweiten Infektionszahlen meldete die Gesundheitskommission am Dienstag erstmals wieder einen leichten Rückgang der täglichen Neuinfektionen auf rund 38 400 Fälle. Am Vortag war ein Höchststand von mehr als 40 000 zusätzlichen Ansteckungen gemeldet worden. In der Hauptstadt nahm die Zahl der neuen Infektionen allerdings weiter zu und stieg auf mehr als 4300. Während Supermärkte und Markthallen zur Versorgung mit Lebensmitteln noch geöffnet haben, sind in Peking die meisten Restaurants, Schulen, Geschäfte und Büros geschlossen.

Nach Aufrufen in sozialen Medien zu neuen Protesten am Montagabend hatte die Polizei ihre Präsenz massiv verstärkt. In der Hauptstadt wurde die Uferpromenade des Liangma-Flusses in der Nähe des Diplomatenviertels besonders gesichert, nachdem dort am Sonntagabend Hunderte demonstriert hatten. Auch im Universitätsviertel Haidian waren überall Polizisten auf den Straßen zu sehen. In Shanghai wurde ein Großaufgebot von Sicherheitskräften um den Volksplatz mobilisiert. Ähnlich sah es an der Wulumuqi-Straße aus, wo Sperren errichtet wurden, um Menschenansammlungen wie am Wochenende zu verhindern.

Benannt ist die Straße nach der Hauptstadt der Region Xinjiang, Ürümqi (Chinesisch: Wulumuqi). Dort hatten sich am Wochenende viele Menschen versammelt, um der zehn Toten eines Wohnungsbrandes am Donnerstagabend in Ürümqi zu gedenken. Das Feuer war Auslöser der Proteste in vielen Städten, da die Menschen den Verdacht haben, dass Null-Covid-Maßnahmen die Rettung der Menschen behinderten.

In der chinesischen Sonderverwaltungsregion Hongkong versammelten sich am Montagabend an der Chinesischen Universität Dutzende Studenten und hielten ähnlich wie die Demonstranten in anderen Städten am Wochenende unbeschriebene weiße Blätter hoch, um der Opfer zu gedenken. Die weißen Blätter sind zum Symbol des Widerstandes und des Protests gegen die chinesische Zensur geworden.

Angesichts der Proteste betonten die Vereinten Nationen in New York das Recht der Menschen in China und weltweit auf freie Versammlung und Meinungsäußerung. “Wir glauben an die Bedeutung des Rechts der Menschen, sich friedlich zu versammeln und zusammenzuschließen – des Rechts, friedlich zu demonstrieren”, sagte ein UN-Sprecher. Die zuständigen Behörden seien aufgerufen, dieses Recht zu garantieren.

US-Präsident Joe Biden verfolgte nach Angaben des Weißen Hauses die Proteste. “Menschen sollten das Recht haben, sich zu versammeln und friedlich gegen politische Maßnahmen, Gesetze oder Vorschriften zu protestieren, mit denen sie nicht einverstanden sind”, sagte der Kommunikationsdirektor des Nationalen Sicherheitsrats, John Kirby.

Von: APA/Reuters

Kommentare
Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
SilviaG
SilviaG
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

General und Fakti würden dort aufblühen und endlich nach ihren Primzipien leben dürfen

Rudolfo
Rudolfo
Kinig
2 Monate 2 Tage

In richtigem !! Deutsch schreibt man PriNzipien😉…. Steht übrigens so im Duden, aber auch in jedem guten, deutschen Schulbuch….

L.G
L.G
Grünschnabel
2 Monate 2 Tage

Du hast noch den Famosen N.G. vergessen zu erwähnen General Lee hat sein Profil gelöscht und hat sich aus dem Staub gemacht. Vielleicht ist er schon nach China gezogen hahah ;.))

SilviaG
SilviaG
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

@lg
Ach, ng zählt gar nicht, gleich wenig wie dein Vorredner mit dem klingenden Namen Rudolffoo

SilviaG
SilviaG
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

@Rudolf
Ich wusste gar nicht, dass man Buchstaben mitten im Wort groß schreibt. Und mitten im Satz Rufe und Fragezeichen gibt es auch?

Rudolfo
Rudolfo
Kinig
2 Monate 2 Tage

@SilviaG…Du weißt (zu) Viel !! nicht

SilviaG
SilviaG
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

@lieber Rudolfo
Jetzt fängst du wieder an lästig zu werden. Bitte sprich mich nicht mehr an, danke

Rudolfo
Rudolfo
Kinig
2 Monate 2 Tage

@SilviaG…Du hast den Sinn dieses Forums bis heute nicht kapiert. Es geht nicht darum, nur👎zu verteilen, zu Sticheln, zu Hetzen und zu Diffamieren. Dafür solltest Du auf Facebook oder Twitter posten. Hier auf SN geht es um sachliche Beiträge, Meinungen und Diskussionen. Davon kann bei Dir keine Rede sein….

Rudolfo
Rudolfo
Kinig
2 Monate 2 Tage

@SilviaG…Ok, versprochen. Ich tippe/schreibe Dich nur noch an….

SilviaG
SilviaG
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

@rudl
Du bist ein Stalker
Ich bewerte keine Kommentare, du nervst einfach weil du nichts von dem, was du hier behauptest zu sein oder zu tun nur annähernd erfüllst. Du bist ein Troll

L.G
L.G
Grünschnabel
2 Monate 2 Tage

@ Rudolfo Wenn du ein bisschen mehr wüsstest , hättest du dich niemals fünfmal nadeln lassen und dann deinen Impfpass im Forum noch Öffentlich gemacht hahaha

Rudolfo
Rudolfo
Kinig
2 Monate 2 Tage

@L.G..für meine Gesundheit bin ich !! verantwortlich. Dafür brauche ich weder Deine Belehrungen noch dein “UNWissen”….

Holz Michl
Holz Michl
Tratscher
2 Monate 2 Tage

@Rudolfo wenns do um Sachliche Kommentare gian soll terfsch du nimmor Kommentiern

L.G
L.G
Grünschnabel
2 Monate 2 Tage

Mein Wissen habe ich beim Coronaausschuss im EU Parlament erweitert. Und habe festgestellt dass ich Recht habe lol :-))

N. G.
N. G.
Kinig
2 Monate 1 Tag

@Rudolfo Denn Sinn eines Forums haben hier schon mehrere nicht verstanden, da ist sie keine Ausnahme. Sie macht nur überdeutlich, woher sie mit ihrem Facebook Slang kommt. Diffamieren, beleidigen und ab und an sogar Lügen!

N. G.
N. G.
Kinig
2 Monate 1 Tag

@L.G Den famosen N. G.! Danke! Dein Kompliment nehm ich danken an, ich weiss aus welcher Ecke diese Hater und Mobbing Kommentare kommen. Hast du ausser persönliche Angriffe noch etwas zu dem Thema zu sagen? Scheints nicht, denn dazu müsste man nen Funken Wissen besitzen. Grins

L.G
L.G
Grünschnabel
2 Monate 1 Tag

Aus welcher Ecke komme ich denn? ;-))

L.G
L.G
Grünschnabel
2 Monate 1 Tag

Wenn dich hier alles so stört, warum ziehst du nicht nach China. Dort gibt es die Zensur und Meinung. Grins:-))sfreiheitseinschränkungen die dir so gut gefallen

N. G.
N. G.
Kinig
2 Monate 1 Tag

@L.G Ach, Schwurblereinstellungen wie deine kenne ich zur Genüge! Albern! Kinder aus Telegramm!

Faktenchecker
2 Monate 2 Tage
Selbstgespräche sind nutzlos. SilviaG Universalgelehrter 4 h 12 Min General und Fakti würden dort aufblühen und endlich nach ihren Primzipien leben dürfen 4  |  -6   Antworten   Antworten verbergen ∧ Rudolfo Rudolfo Universalgelehrter 3 h 2 Min In richtigem !! Deutsch schreibt man PriNzipien😉…. Steht übrigens so im Duden, aber auch in jedem guten, deutschen Schulbuch…. 1  |  -2   Antworten    L.G L.G Neuling 2 h 42 Min Du hast noch den Famosen N.G. vergessen zu erwähnen General Lee hat sein Profil gelöscht und hat sich aus dem Staub gemacht. Vielleicht ist er schon nach China gezogen hahah ;.)) 1  | … Weiterlesen »
SilviaG
SilviaG
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

@Fakti
Es checkt wirklich NIEMAND was du meinst und das bei KEINEM deiner Kommentare

Rudolfo
Rudolfo
Kinig
2 Monate 2 Tage

@Faktenchecker…ich kann Dich/Dir leider intellektuell nicht Ver/folgen😉😵‍💫🙈….

Rudolfo
Rudolfo
Kinig
2 Monate 2 Tage

@SilviaG.. danke, dass Du auch für mich beschrieben hast😘…

Hustinettenbaer
2 Monate 2 Tage

@SilviaG
Dann ist doch alles easy. NIEMAND checkt die Fährte, die er verfolgt.

SilviaG
SilviaG
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

@rudolf Rentier
Für dich beschrieben?
@Husti
Dich hat niemand angesprochen, aber weil mit euch eh schon Hopfen und Malz verloren ist, aber ich probiers trotzdem: Kennt ihr Mumien Autokorrektur?

Hustinettenbaer
2 Monate 2 Tage

Silvia, Silvia, wo stecken nur wieder Deine Erziehungsberechtigten ?
Aber sonst doch viel gut gemacht. Endlich werd ich mit “Euch” tituliert 🤣.

L.G
L.G
Grünschnabel
2 Monate 2 Tage

Ich habe das schon gemerkt. Fakti ist ein bisschen leicht durch den Wind

L.G
L.G
Grünschnabel
2 Monate 2 Tage

Silvia, er sammelt Fakten um dann neue Wissenschaftliche Erkenntnisse zu ziehen. So machen das alle Faktenchecker

N. G.
N. G.
Kinig
2 Monate 1 Tag

@L.G In deinem Fall sucht man vergebens nach Inhalten! Ne Steigerung von leer, gibt es nicht!

Faktenchecker
2 Monate 1 Tag

Volltreffer….. Grins

“Es ist der Ton, der die Musik macht, und die hört sich im Moment für diejenigen, die hinhören, zunehmend kreischend an.”

der echte Aaron
der echte Aaron
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

In China sieht man eigentlich ganz gut das diese (harten) Lockdows nix nutzen. Der Virus ist nicht ausgerottet worden. Hoffen wir mal das unsere Politiker daraus was lernen und uns diesem Winter nicht wieder in den Chaos stürzen. Die Hoffnung stirbt zuletzt!! Dann hoffe ich mal.

Future
Future
Superredner
2 Monate 2 Tage

@der echte…

Ins Chaos haben sich die Menschen selbst gestürzt indem sie (zumindest ei beachtlicher Teil davon) die einfachsten Grundsätze und Richtlinien nicht anerkennen und befolgen wollten.

Keine Selbstverantwortung tragen und dann das Problem auf die Politik abwälzen. Das würde ich als eine ziemlich primitive Verhaltensweise bezeichnen.

PuggaNagga
2 Monate 9 h

@Future
Wach Auf!
Sveglia!
Viren rotet man nicht mit Lockdown aus.
3 Jahre wurde es versucht und kein einziges Land hat es geschafft!
Begreif das endlich!
Keine einzige Maßnahme, weder Maske noch Abstand haben etwas genützt. China müsste ja schon lange virenfrei sein, die haben die strengsten regeln. Und was hats gebracht?

Boxer the workhorse
Boxer the workhorse
Grünschnabel
2 Monate 2 Tage

Es ist doch offensichtlich, dass es hier längst nicht mehr um die Krankheit geht. Chinas Regierung  missbraucht ganz massiv den famosen grünen Pass, um die Leute auf Schritt und Tritt zu kontrollieren und ev. Kritiker auszuschalten. Wenn die Regierung deinen grünen Pass auf Rot stellt, kannst du praktisch nirgends mehr hin, dafür sorgt die Gesichtserkennung und eine flächendeckende Videoüberwachung. Gruselige Zustände! 

Pasta Madre
Pasta Madre
Tratscher
2 Monate 1 Tag

@ Boxer 👏👏 Endlich mal einer der kapiert was in China abgeht.

Pacha
Pacha
Universalgelehrter
2 Monate 8 h

und den selben Weg werden auch wir bald beschreiten. Digitaler Euro, digitaler Personalausweis und Führerschein und digitales Gesundheitszertifikat alles in einem auf einer Karte. Es liegt alles schon kurz vor den Startlöchern.

Pacha
Pacha
Universalgelehrter
2 Monate 8 h

Canada und nicht China hat bei den Truckerprotesten mit folgendem gedroht: “wir wissen alles”
https://youtu.be/_4I9Rz_g6pU

PuggaNagga
2 Monate 6 h

Das habe ich schon xmale gesagt. Schwurbler, Impfgegner, Covidiot bekam man zurück. Auch als Dummkopf und unterbelichtet galt man.
Stellt euch vor es gibt nur mehr digitales Geld. Schwups drückt einer auf den Knopf weil du nicht folgsam warst und du kannst plötzlich nur mehr bestimmte Sachen kaufen. Nur mehr Lebensmittel, keine Kleidung, kein Auto, keine Benzin, kein Kinobesuch, seinem Handy wird das Mobilfunknetz gesperrt, Praktisch wird man gefoltert bzw, eingeschränkt in seiner Freiheit. Man wird somit erzogen zu blindem Gehorsam.

Future
Future
Superredner
2 Monate 2 Tage

Wo bleiben eigentlich all die Befürworter und Besserwisser der hochgepriesenen Chinapolitik in Sachen Covid?

Man hört plötzlich nichts mehr von ihnen.

PuggaNagga
2 Monate 6 h

Ja irgendwann begreift der letzte dass Einsperren nicht so cool ist.
Ein Leben in Gefangenschaft ist nicht lebenswert!

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Superredner
2 Monate 1 Tag

des sein sicher olz no-vax und Verschwörungstheoretiker🤷🏼‍♂️🤗🤗

Goennenihrwichtigtuer
2 Monate 17 h

Erbärmlich dein versuch deine schwurblerei mit wahre Freiheitskämpfer in wahren Diktaturen mit wahren Konsequenzen für ihre soche mit dein möchtegern Getue gleichzusetzen… Du hosch viel ohnung wia dr wind in China wahnt… 🤷‍♂️ Traurige witz Figur… Und lei so am Rande, wia viel sein iaz gechipt gwordn? Gstorben? Und wos dor teifl wos es aus no behauptet hob?, 😂🤷‍♂️🙈

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Superredner
2 Monate 8 h

@Goennenihrwichtigtuer uuuuuueeeei 🌈🌈🌈👏🏼👏🏼

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Superredner
2 Monate 8 h

@Goennenihrwichtigtuer wer hot wo’s behauptet ,wer ist bitte IHR?SOG AMOL

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Superredner
1 Monat 30 Tage

@Goennenihrwichtigtuer jeder der vour an johr epas gegen di überzouchanen moßnohmen gsog hot wor glei der Verschwörungstheoretiker 🥴🥴🥴

Privatmeinung
Privatmeinung
Superredner
2 Monate 2 Tage

Am Ende siegt die Wahrheit und Gerechtigkeit.

Dolomiticus
Dolomiticus
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

Ui ui ui, die Welt erlebt gerade eine revolutzerische Zeit – Iran, Türkei, der Krieg und jetzt auch die Chinesen… avanti elefanti!

Dagobert
Dagobert
Kinig
2 Monate 1 Tag

Dolomiticus
Jawoll 👍 weck mit de gonzn Volksfeindlichen oltn Säcke!!

ieztuets
ieztuets
Superredner
2 Monate 1 Tag

Die meisten der Kommentare zu diesem Thema sind für den Müll, z.B. jetzt noch “der Virus” zu schreiben… und ich habe auch nie gelesen, dass jemand für die strengsten Coronamaßnahmen in China war, aber ob sie (anfänglich) vergebens waren, sei dahingestellt denn dort hat es kaum Opfer gegeben!

PuggaNagga
2 Monate 6 h

Was willst du uns damit sagen…???
Ob jemand der Virus, die Virus, das Vierus oder das Virus sagt ist doch latte, jeder mit abgeschlossener Grundschule versteht was gemeint ist.

Robertus69
Robertus69
Neuling
2 Monate 2 Tage

Weiter so…, man darf sich nichts gefallen lassen💪

Unioner
Unioner
Tratscher
2 Monate 6 h
Ich wundere mich das die meisten Kommentare nicht zum Thema China kommen sondern ein privater Kleinkrieg entflammt ist. Dann will ich mich mal zum Thema äußern. Ich habe eine chinesische Bekannte die eigentlich Weihnachten in China verbringen wollte aber die komplette Familie ist eingesperrt und sie kann nicht zu ihnen.Alle Chinesen sind unter Aufsicht und viele fanden das auch toll weil die Kriminalität gesunken ist aber jetzt ist ein Punkt erreicht der selbst die linientreuen Chinesen verzweifeln lässt. Wir haben das Privileg das wir uns frei äußern können aber das heißt nicht das wir jeden Mist schreiben müssen und andere… Weiterlesen »
Jonny Cash
Jonny Cash
Grünschnabel
1 Monat 30 Tage

Kriminalität in China? Kann nicht sein, das muss ein Fake sein!
In China gibt es nur ehrliche, gute und zufriedene Kommunisten. Und zufriedene Kommunisten brauchen kein Verbrechen.

wpDiscuz