Putin unterzeichnete Gesetz

Putin ermöglicht Einberufung von Schwerverbrechern

Freitag, 04. November 2022 | 14:29 Uhr

Russlands Präsident Wladimir Putin hat laut der russischen staatlichen Nachrichtenagentur RIA ein Gesetz unterzeichnet, wonach Schwerverbrecher eingezogen werden können. Ausgenommen seien Personen, die wegen sexuellen Kindesmissbrauchs, Verrats, Spionage oder Terrorismus verurteilt wurden, berichtete RIA am Freitag. Laut der staatlichen Nachrichtenagentur TASS berichtet Putin auch über einen nicht abnehmenden Zustrom von Freiwilligen, die in die russische Armee eintreten.

Die Zahl der mobilisierten Reservisten beliefe sich auf 318.000 Männer, sagte der russische Präsident vor Freiwilligen. 49.000 Mann davon seien bereits im Kampfeinsatz, alle anderen noch in Ausbildung. Der Staat unterstütze ihre Familien, hieß es.

In der vergangenen Woche hatte Moskau mitgeteilt, dass die Ende September begonnene Teilmobilmachung von 300.000 Reservisten für den Krieg in der Ukraine inzwischen abgeschlossen wurde. Rund 82.000 der Männer seien an der Front im Einsatz, die übrigen würden derzeit in Russland auf den Kampf vorbereitet. Neue Maßnahmen der Mobilmachung seien nicht geplant. Laut westlichen Regierungsquellen sind infolge der teilweisen Mobilmachung schätzungsweise 400.000 Russen aus ihrer Heimat geflohen.

Verbrecher stehen bereits im Ukraine-Krieg für Russland an der Front, nämlich im Dienste der russischen Söldnergruppe Wagner. Diese hat nach Einschätzung britischer Geheimdienste wegen erheblicher Verluste ihre strengen Einstellungskriterien deutlich abgeschwächt. “In früheren Konflikten hat sie relativ hohe Rekrutierungsstandards aufrechterhalten, und viele ihrer Söldner hatten zuvor als professionelle russische Soldaten gedient”, teilte Ende Oktober das Verteidigungsministerium in London mit.

Zuletzt habe Wagner-Chef Jewgeni Prigoschin in einem Online-Beitrag aber nahegelegt, dass die Gruppe nun auch Häftlinge mit schweren Krankheiten wie zum Beispiel Hepatitis C rekrutieren würde. “Die Aufnahme von Gefangenen mit ernsthaften medizinischen Bedenken unterstreicht, dass jetzt Menge über Erfahrung oder Qualität gestellt wird”, kommentierte das britische Ministerium den Beitrag.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

38 Kommentare auf "Putin ermöglicht Einberufung von Schwerverbrechern"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Superredner
1 Monat 4 Tage

Bedeutet das jetzt, dass der Kriegsverbrecher und Massenmörder Putin ebenfalls eingezogen werden kann? Das wären doch sehr schöne Aussichten, denn dann wäre der russische Krieg gegen ein friedliches Nachbarland bestimmt umgehend vorbei …

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 4 Tage

nur wenn er deswegen nach russischem Recht verurteilt wurde.

jack
jack
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

nein
Putin ist mehr als ein Schwerverbrecher. also darf er auch nicht einberufen werden.

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

@Philingus…den können Sie an der Front nicht gebrauchen. Der kennt sich nur im Gebrauch von KGB und FSB Methoden in Kellern aus…

Superredner
1 Monat 4 Tage

@Rudolfo Ach, wenn Putin wieder seine Brust entblößt und sich dann so in echter Macho-Manier mit einem Botox-Lächeln in die Schlacht wirft: wer wagt sich ihm dann schon entgegenzustellen (außer den Männern mit der Zwangsjacke, die auf ihn warten).

Staenkerer
1 Monat 3 Tage

do steat “…auch schwerverbrecher einberufen …” von ungeheuer steat nix…..

sophie
sophie
Kinig
1 Monat 4 Tage

Ach so, Schwerverbrecher aus den Gefängnissen werden frei gelassen um Unschuldige zu töten,
Ja also, dann kann ja Putin auch an die Front, denn er gilt auch als Schwerverbrecher

sarkasmus
sarkasmus
Tratscher
1 Monat 4 Tage

Welcher richter hat das urteil als schwerverbrecher ausgesprochen? Es gild noch immer die unschultsvermutung. Du musst mal hier die kommetar etiquette durchlesen

Superredner
1 Monat 4 Tage

Da sie sich durch ihre Kommentare bereits als (Schwer-)Verbrecher und Massenmörder-Freund offenbart haben, haben sie selbst das Urteil über Crétin Putin gefällt und ihn selbst in die Kategorie „Schwerbrecher“ eingereiht. (Aber süß: „gilt“ oder „unschultsvermutung“ – das mit den pösen Gonsonanden üpen vir nochmal …)

Staenkerer
1 Monat 3 Tage

des war nor “svoata carcere alla putin…”!
obwohl, in russlond isch man, laut strofn, jo schun a schwarverbrecher wenn jemand es wort “krieg” laut ausspricht…

Doolin
Doolin
Kinig
1 Monat 4 Tage

…im russischen Militär fühlen sich Schwerverbrecher sicher wohl…
😄

inni
inni
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

Zum Foto: eine Kugel inmitten seiner Stirn würde reichen, um das Leid von Millionen von Ukrainern zu beenden❗️

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

Der Kerl schreckt aber vor gar nichts zurück.

jochgeier
jochgeier
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

holt er sich Seines gleichen als Kanonenfutter der Schlingel der…

Hustinettenbaer
1 Monat 4 Tage

@jochgeier
Ich dachte mir auch: Wenigstens konsequent vom Schwerverbrecher Putin.
Ob seine Berufskollegen mit der ihnen zugedachten Umschulung zufrieden sind, bezweifle ich.

anonymous
anonymous
Kinig
1 Monat 4 Tage

Da kann sich Putin gleich anschließen

onassis
onassis
Superredner
1 Monat 4 Tage

Für Putin ist sowieso alles nur Kanonenfutter und Abschaum was er an die Front schickt.

krokodilstraene
Tratscher
1 Monat 4 Tage

Dann kann er ja auch gleich einrücken…

andr
andr
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

Alles was Putin nicht zu schade ist stellt er an die Front.

Faktenchecker
1 Monat 4 Tage

Die brauchen Kanonenfutter:


Damit Ukrainer Position verraten
Wagner-Gruppe opfert angeblich Rekruten als Köder

https://www.n-tv.de/mediathek/videos/politik/Wagner-Gruppe-opfert-angeblich-Rekruten-als-Koeder-article23696600.html

pingoballino1955
pingoballino1955
Superredner
1 Monat 4 Tage

Dann brennt s,aber für Kanonenfutter gut genug!

Kongo
Kongo
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Armes Würstchen, dann hoffen wir mal das sie auf den Mörder losgehen der sie eingesperrt hat.

hundeseele
hundeseele
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

…berichtet Putin auch über einen nicht abnehmenden Zustrom von Freiwilligen, die in die russische Armee …die 2 Hanseln(wenn überhaupt) machens sicher nicht aus…

Queen
Queen
Superredner
1 Monat 4 Tage

Kurz gsogt die Todesstrafe🤓

Tigre.di.montana
Tigre.di.montana
Superredner
1 Monat 4 Tage

Putin sollte die jetzigen und die früheren/ enttarnten russischen Trolle hier bei suedtirolnews.it einziehen. Das löst mehrere Probleme auf einmal.

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

Ich könnte mir vorstellen, dass ein Großteil seiner “Berufskollegen” lieber weiter in den Steinbrüchen Sibiriens Steine klopfen und im Lager dahinvegetieren würden…

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 4 Tage

“… einen nicht abnehmenden Zustrom von Freiwilligen” … wozu dann Verbrecher?

Es füllen sich so oder so die Reihen der patriotischen Helden, die für das Vaterland kämpfen 🙂

Morgentau
Neuling
1 Monat 4 Tage

na dann gäbe es auch für putin eine green card

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

Nicht jede “Beförderung” bringts…..

primetime
primetime
Kinig
1 Monat 4 Tage

Ospele. Freifahrtschein für die Freiheit

diskret
diskret
Superredner
1 Monat 3 Tage

Dann muss er als erster einberufen werden

OH
OH
Superredner
1 Monat 4 Tage

Seines Gleichen………..

pingoballino1955
pingoballino1955
Superredner
1 Monat 3 Tage

Diese Einberufungen der Kriminellen zeigt offenbar die Schwäche des russischen Militärs auf.

Rabe
Rabe
Superredner
1 Monat 3 Tage

Da wirds wohl einige Deserteure geben

marher
marher
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

Ohne Worte wie grausam Putin und seine Mitstreiter sind. Ich hoffe dass ihnen die Schwerverbrecher die Kug..geben.

Wunder
Wunder
Tratscher
1 Monat 3 Tage

Ich werde das Gefühl nicht los, dass einige hier im Forum das als “gute” Maßnahme für Verbrecher sehen …

buggler2
buggler2
Superredner
1 Monat 3 Tage

Ban G20 Treffn wer er verhoftet und glei an die Front gschikt

Faktenchecker
1 Monat 15 h

Und die werden dann bestens ausgestattet:

+++ 12:08 Yogamatte, Gummistiefel, abgelaufenes Essen: Russischer Rekrut “dankt” für Ausstattung +++

n-tv

wpDiscuz