Putin wird Trump erstmals treffen

Putin und Trump treffen sich auf G-20-Gipfel in Hamburg

Donnerstag, 29. Juni 2017 | 21:48 Uhr

US-Präsident Donald Trump und Russlands Staatschef Wladimir Putin werden beim G-20-Gipfel in Hamburg erstmals persönlich Gespräche führen. Das gab der Nationale Sicherheitsberater im Weißen Haus, Herbert Raymond McMaster, am Donnerstag in Washington bekannt. Zuvor hatte sich der Kreml bedeckt gehalten zu einem Treffen Putins mit Trump.

Trump wolle sich am Rande der 20er-Runde unter anderem mit der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel, Großbritanniens Premierministerin Theresa May, Chinas Staatschef Xi Jinping und Mexikos Präsident Enrique Pena Nieto persönlich treffen, hieß es aus dem Weißen Haus weiter. Die Treffen sollen kurz sein, über mögliche Themen der anstehenden Gespräche wurde bisher nichts bekannt.

Trumps Nationaler Sicherheitsberater erklärte, der US-Präsident wolle sich für eine Verbesserung der Beziehungen des Westens zu Russland einsetzen. Trump wolle, dass die USA zusammen mit dem gesamten Westen “eine konstruktivere Beziehung zu Russland entwickeln”, sagte Herbert Raymond McMaster. Er betonte aber auch, dass der US-Präsident alles Notwendige tun wolle, “um dem destabilisierenden Verhalten Russlands” entgegenzutreten. Damit bezog sich McMaster offensichtlich auf die Konflikte in Syrien und der Ukraine. Eines der Ziele von Trumps Reise sei es, “einen gemeinsamen Ansatz” im Umgang mit Moskau zu finden.

Der russische Außenminister Sergej Lawrow hatte bereits am Mittwoch die Erwartung geäußert, dass es in Hamburg ein Gespräch zwischen Trump und Putin geben wird. “Es wäre nicht normal, wenn sie nicht miteinander reden würden”, sagte er. Dabei werde es in erster Linie um eine “Normalisierung des Dialogs” zwischen Moskau und Washington gehen.

Trump und Putin sind sich bisher noch nicht persönlich begegnet. Im Wahlkampf hatte Trump angekündigt, er wolle mit dem russischen Präsidenten nach Möglichkeit zusammenarbeiten.

Vor dem Hintergrund der Ermittlungen zu den mutmaßlichen russischen Interventionen zugunsten Trumps im US-Wahlkampf sowie möglichen illegalen Moskau-Kontakten von Trump-Mitarbeitern wird das Verhalten des Präsidenten gegenüber Moskau von Teilen der US-Öffentlichkeit allerdings mit großem Argwohn beobachtet. Der Verdacht ist, dass Trump eine allzu große Nähe zu Moskau anstreben könnte.

De facto hat aber vor allem der Syrien-Konflikt in den vergangenen Monaten zu einer weiteren Verschlechterung der Beziehungen geführt. Nach dem US-Raketenbeschuss eines syrischen Luftwaffenstützpunkts im April sorgte zuletzt der Abschuss eines Kampfflugzeugs der syrischen Armee durch die US-Luftwaffe für schwere Irritationen zwischen Washington und Moskau.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

11 Kommentare auf "Putin und Trump treffen sich auf G-20-Gipfel in Hamburg"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Antivirus
Antivirus
Tratscher
24 Tage 7 h

Endlich kommen mal die Zwei Weltmächte und Ausnahmsweise mal wirklich Demokratisch Eingestellte Politiker in Frieden zusammen Ohne Hintergrund Krieg!!! ein Tag der mal wirklich Positive Geschichte schreiben wird zum Leid der Wirtschaftmafia…

matthias_k
matthias_k
Universalgelehrter
23 Tage 21 h

“(…) mal wirklich Demokratisch Eingestellte Politiker in Frieden zusammen”

😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂
wow, was für eine Einschätzung … man sieht ganz klar, dass du dein “Fachwissen” wirklich nur von deinen tollen Bildchen zu holen scheinst 😀 😀 
Naja, verständlich, für Leute die mit einfachen Antworten (bzw. Bildchen) komplexe Fragen lösen wollen, ist Trump natürlich der Beste der Besten … 🙂 

Antivirus
Antivirus
Tratscher
23 Tage 19 h

@matthias_k für Demokratie brauchst kein Fachwissen da genügt der Hausverstand 😂😂😂😂😂

tresel
tresel
Superredner
23 Tage 18 h

@matthias_k und wieder schlägt der selbsternannte wächter über das forum zu.

matthias_k
matthias_k
Universalgelehrter
23 Tage 10 h

@tresel 
haha schau an, habe ich da einen Fan gewonnen 😀

tresel
tresel
Superredner
23 Tage 6 h

@matthias_k sell war jo dein wunsch ober leider wersch sell koan find🤔

matthias_k
matthias_k
Universalgelehrter
22 Tage 16 h

😂😂😂 

kommt genau von jener Person, die von der Däumchenbewertung hier quasi “abhängig” ist 😀 

schon wieder mal eine Tat, die du mir vorwirfst, u. selbst jenes Ziel verfolgst 😉 
alles wird gut …. 

p.s. bitte nicht vergessen auf all meine Kommentare zu reagieren, dann gibts für mich immer was zu grinsen, danke dafür 😉 

tresel
tresel
Superredner
21 Tage 11 h

@matthias_k im verdrehen der tatsachen bisch wahrlich meister, des werd i nie so hinkriegen.
auf alles zu reagiern werd mir a leider net gelingen da i wirklich net die zeit und lust hon ewig im netz zu wühlen.
da du jo net auskimmsch ohne is letzte wort zu hobm follt dir sicher no eppas ein. 😎

Pork
Pork
Grünschnabel
24 Tage 2 h

Ein persönliches Treffen zwischen Putin und Trump ist eigentlich unabdingbar.
Da beide Staatsoberhäupter augenscheinlich keinen Krieg wollen, hoffen wir mal, daß die Gefahr eines dritten Weltkrieges damit in weitere Ferne gerückt wird.
Also, dann macht mal.

orso
orso
Grünschnabel
19 Tage 18 h

Pork, sehe ich genauso. Wenn die beiden gut miteinander können, kann das nur gut für alle sein.

enkedu
enkedu
Universalgelehrter
24 Tage 7 h

wodka first 😂

wpDiscuz