Umstrittenes Vorhaben kommt im Koalitionsabkommen nicht vor

Doppelpass für Südtiroler nicht mehr vorgesehen

Freitag, 03. Januar 2020 | 08:03 Uhr

Ein Vorantreiben des umstrittenen Vorhaben einer Doppelstaatsbürgerschaft für die Südtiroler ist im türkis-grünen Koalitionsabkommen nicht mehr vorgesehen. Im Regierungsprogramm kommt der Doppelpass, den die türkis-blaue Regierung an deutsch- und ladinischsprachige Südtiroler vergeben wollte, nicht vor.

“Österreich wird auch in Zukunft an der Seite Südtirols stehen und weiterhin seine Schutzfunktion wahrnehmen”, heißt es im Programm zum Thema Südtirol.

Der auch in Zukunft amtierende Außenminister Alexander Schallenberg hatte das Vorhaben eines Doppelpasses bereits in der Zeit der Übergangsregierung auf Eis gelegt. Italien hatte die geplante Vergabe der österreichischen Staatsbürgerschaft an die Südtiroler klar abgelehnt. Auch der Südtiroler Landeshauptmann Arno Kompatscher hatte sich wenig begeistert über das Vorhaben der türkis-blauen Regierung gezeigt.

Zum Thema Staatsbürgerschaft wird im aktuellen Regierungsprogramm nur die “Sicherstellung professioneller Betreuung von NS-Opfern und deren Nachkommen bei den Verfahren in Umsetzung des Staatsbürgerschaftsgesetzes” angeführt. Die Nachfahren österreichischer Holocaust-Opfer wurde im September durch einen Beschluss des Nationalrats der Zugang zur österreichischen Staatsbürgerschaft erleichtert.

Von: apa

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

28 Kommentare auf "Doppelpass für Südtiroler nicht mehr vorgesehen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
zockl
zockl
Superredner
1 Monat 17 Tage

die ÖVP knickt schon jetzt vor den Grünen ein….war zu erwarten

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
1 Monat 17 Tage

die ÖVP wolle ihn nicht, die einzig die FPÖ, aber die ist abgeschrieben genauso wie der Doppelpass

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 17 Tage

Wann haben sich denn die Österreicher Grünen dagegen ausgesprochen?

Nein, die ÖVP wissen doch selbst, dass das nix wird.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 17 Tage

zockl. Was heisst hier einknicken?!Gehen Sie einen Alleingang Sind Sie weg vom Fenster.

elvira
elvira
Superredner
1 Monat 17 Tage

ma bitte, do knickt niamend in… doplelpass braucht kuan mensch! welle vorteile bring sel? klär mi mol auf!

knoflheiner
knoflheiner
Universalgelehrter
1 Monat 17 Tage

die österreicher welln ins nicht…. hobtsatz itz verstonden !
 die italiener welln ins a nitt…
drum bleibmer stolze südtiroler !!!

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
1 Monat 17 Tage

HAHA= wo bitte ist der Stolz der Tiroler geblieben ??? Wenn es zum Optionsthema der Schützen gerade mal 2 Kommentare gibt ? Die echten Tiroler kann man an einer Hand abzählen und die sind ganz sicher nicht bei der STF 🙁

elvira
elvira
Superredner
1 Monat 17 Tage

die italiener welln ins schun und wenn mar stolze südtiroler warn hatn nit sou viele salvini gwählt..

elvira
elvira
Superredner
1 Monat 17 Tage

@Zugspitze947
sondern bei dar lega😂

bern
bern
Superredner
1 Monat 17 Tage

83% der Österreicher sind für den österreichischen Pass für die deutschen und ladinischen Südtiroler. Wir werden ihn bekommen, aber es dauerd leider noch etwas. In der Zwischenzeit feiern die Grünen, während Südtirol den Bach runter geht.

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
1 Monat 17 Tage

@bern
83% von wieviel Befragten das ist die entscheidende Frage

primetime
primetime
Tratscher
1 Monat 17 Tage

@bern von 10 befragten? @Aurelius Danke!

bon jour
bon jour
Universalgelehrter
1 Monat 17 Tage

von wem wurde denn die Umfrage gefälscht?

Herant44
Herant44
Grünschnabel
1 Monat 17 Tage

Volle geil, dass dieses törichte Getue um dieses für die Realität so unnütze Papier endlich aufhört. Diese Ewiggestrigen wollen in Südtirol nur sozialen ungrirfrn stiften und der Autonomie ans Bein pinkeln.

Stolzz
Stolzz
Grünschnabel
1 Monat 17 Tage

Lieber Herant44, wir leben in einer sehr schnelllebigen Zeit mit vielen Veränderungen. Wer sagt denn, dass die heutige Situation auf immer und ewig so bleiben wird? Das Gegenteil wird der Fall sein und der Nationalismus wird hoffentlich bald der Vergangenheit angehören. Deshalb: wenn jemand einen Doppelpass haben will, soll er ihn bekommen. Der Aufschrei wegen eines österreichischen Doppelpasses ist mehr als lächerlich!

kleinerMann
kleinerMann
Superredner
1 Monat 17 Tage

Nicht gut, welches Thema soll nun die STF auf ihre Fahnen schreiben ???

Italo
Italo
Tratscher
1 Monat 17 Tage

Kleiner Mann) Bleibt lei mehr (Los von Rom)ober sell hobse schun 1000 mol Gschribem und hot zum Glück a nix gebrocht🇮🇹

DAICH
DAICH
Grünschnabel
1 Monat 17 Tage

@Italo
Genau!
Los von Rom…das Los in Rom entscheidet schlussendlich über den Doppelpass!
Rom hat das Los in der Hand= das ist das sogenannte ,, Los von Rom,,🤣

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
1 Monat 17 Tage

Da wird sich unser LH Freuen u einige dazu 

Staenkerer
1 Monat 17 Tage

jo, den hobn se de orbeit obgenummen ausredn zu suachn …

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
1 Monat 17 Tage

Nicht zuviel Macht den Grünen! ☝️

elmar
elmar
Superredner
1 Monat 17 Tage

Es war ja von Anfang an klaar das Sie nie ein wirkliches Interesse daran hatten das einzigste was sie erreichten war Unruhe zu Stiften

nuisnix
nuisnix
Superredner
1 Monat 17 Tage

“Österreich wird auch in Zukunft an der Seite Südtirols stehen und weiterhin seine Schutzfunktion wahrnehmen”

… na dann sollte es una ja an nichts fehlen…

Jiminy
Jiminy
Superredner
1 Monat 17 Tage

wenn mister Salvini in Zukunft mit pieni poteri regieren wird, dann werdet ihr auf ein mal alle den Doppelpass vermissen!

efeu
efeu
Superredner
1 Monat 17 Tage

Endlich isch des Thema vom Tisch des gejammere und geheule konnte man nimmer hörn.
Es gibt wichtigere Themen zu lösen

primetime
primetime
Tratscher
1 Monat 17 Tage

Egal in welche Richtung man sich dreht, man bekommts “lauwarm”, am schlimmsten halt wenns vom sooo geliebten Vaterland ist. Vielleicht hört jetzt mal dieses “gekanke” wegen einem Stück Papier auf. Ich wette nun kommt die Eva und macht für einen Zwergstaat Werbung

Pully
Pully
Tratscher
1 Monat 17 Tage

super nocher konzentriert enk auf epas gscheideres

onassis
onassis
Tratscher
1 Monat 15 Tage

Diesem Kogler traue ich nicht über den Weg

wpDiscuz