Die Polizei reagierte nicht zimperlich

Rund 20.000 demonstrierten in Berlin gegen Corona-Auflagen

Sonntag, 02. August 2020 | 15:15 Uhr

Trotz steigender Infektionszahlen haben am Samstag Tausende Menschen in Berlin gegen die staatlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie protestiert. Nach Schätzungen der Polizei schlossen sich bis zu 17.000 Menschen einem Demonstrationszug an, rund 20.000 beteiligten sich anschließend an einer Kundgebung. Die deutsche Politik reagierte mit Ärger und Unverständnis.

Da bereits während der Demonstration die Hygiene-Regeln nicht eingehalten wurden, stellte die Polizei Strafanzeige gegen den Leiter der Versammlung. Der erklärte den Demonstrationszug am Nachmittag für beendet. Weil auch auf der anschließenden Kundgebung viele Demonstranten weder die Abstandsregeln einhielten noch Masken trugen, begann die Polizei am frühen Abend, die Versammlung aufzulösen. Die Veranstalter seien nicht in der Lage, die Hygienemaßnahmen einzuhalten, sagte ein Polizeisprecher.

Bei der Auflösung der Kundgebung wurden 18 Polizeibeamte verletzt worden. Drei Polizisten mussten im Krankenhaus behandelt werden, wie die Polizei Sonntagfrüh über Twitter mitteilte.

Zu der Demonstration unter dem Motto “Das Ende der Pandemie – Tag der Freiheit” hatte die Initiative “Querdenken 711” aufgerufen. In Stuttgart hat diese Initiative bereits wiederholt demonstriert. Kritiker dieser Proteste befürchten eine Vereinnahmung durch Verschwörungstheoretiker und Rechtspopulisten. Den Titel “Tag der Freiheit” trägt auch ein Propagandafilm der Nazi-Ikone Leni Riefenstahl über den Parteitag der NSDAP 1935.

Michael Ballweg, Gründer der Initiative, sagte zum Auftakt der Kundgebung unter dem Jubel der Teilnehmer: “Das Freiheitsvirus hat Berlin erreicht.” Der deutsche Gesundheitsminister Jens Spahn schrieb dagegen auf Twitter: “Ja, Demonstrationen müssen auch in Corona-Zeiten möglich sein. Aber nicht so.” Abstand, Hygieneregeln und Alltagsmasken dienten dem Schutz aller.

Die SPD-Vorsitzende Saskia Esken schrieb auf Twitter: “Tausende Covidioten feiern sich in Berlin als “die zweite Welle”, ohne Abstand, ohne Maske.” Gefährdet würden damit auch Erfolge im Kampf gegen die Pandemie wie die Belebung von Wirtschaft, Bildung und Gesellschaft. Der italienische EU-Kommissar Paolo Gentiloni twitterte, eine solche Idee von Freiheit sei nicht zum Lachen. “Das ist beängstigend.”

CSU-Chef Markus Söder sprach sich angesichts der steigenden Infektionszahlen gegen weitere Lockerungen und für höhere Bußgelder aus. “Wir müssen damit rechnen, dass Corona mit voller Wucht wieder auf uns zukommt”, sagte Söder der “Bild am Sonntag”.

Justizministerin Christine Lambrecht (SPD) sagte der “Süddeutschen Zeitung” (Montagsausgabe): “Mir fehlt jedes Verständnis für Demonstranten, die sich hierüber selbstherrlich hinwegsetzen.” Es sei gut, dass die Polizei “konsequent durchgegriffen” habe.

Am Abend war die Lage in Berlin noch unübersichtlich. Die Polizei erklärte die Kundgebung für beendet, von der Bühne aus rief ein Polizist die Teilnehmer mehrfach dazu auf, nach Hause zu gehen. Dabei wurde er immer wieder von lautem Buh-Geschrei unterbrochen. Später wurden die Teilnehmer darauf hingewiesen, dass sie eine Ordnungswidrigkeit begingen.

Die Polizei ging “in der Spitze” von etwa 17.000 Teilnehmern bei dem Protestzug aus. “Eine exorbitant höhere Zahl, die laut verschiedener Tweets durch uns genannt worden sein soll, können wir nicht bestätigen”, erklärte sie. Veranstalter hatten zunächst 500.000 Teilnehmer angekündigt und für die Demonstration 10.000 angemeldet. Am Nachmittag wurde auf der Kundgebungsbühne erst von 800.000, dann von 1,3 Millionen Menschen gesprochen.

In dem Protestzug durch weite Teile von Berlin-Mitte waren trotz Hinweisen von Polizei und Veranstaltern kaum Menschen mit Mund-Nasen-Schutz zu sehen. Passanten mit entsprechendem Schutz wurde von den Demonstranten “Masken weg” entgegengerufen.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

62 Kommentare auf "Rund 20.000 demonstrierten in Berlin gegen Corona-Auflagen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
marher
marher
Universalgelehrter
12 Tage 14 h

War es nicht Deutschland die über Staaten wie Italien, Spanien u.s.w. gewettert, kritisiert und Reisewarnungen verhängt haben. Und nun demonstrieren sie gegen die Sicherheitsmassnahmen, um den Virus einzudemmen. Ohne Worte

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
12 Tage 12 h

@marher…es waren deutsche Politiker, die diese notwendigen Maßnahmen beschlossen und in Kraft gesetzt haben. Bei den Demonstranten handelt es sich um “Gelangweilte Schreihälse”, die wahrscheinlich größtenteils gar nicht verstehen, um was es sich bei Corona handelt.

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
12 Tage 12 h

Und selche Besserwisser sein itz ba ins in Urlaub; ohne Mundschutz und Handschuhe beim Einkaufen, wenn se drau unsprichsch, noa hom se OLLE ein Attest und MÜSSEN KEINEN MUNDSCHUTZ TRAGEN! An der Kasse hot man noa so eine Urlauberin gebeten ihr “sogenanntes Attest” vorzulegen – noa hot se brüllend is Gschäft verlassen! Wenn man net bereit isch, sich an die Regeln zu halten de ba ins gelten, noa bitte ZU HAUSE BLEIBEN!

elvira
elvira
Universalgelehrter
12 Tage 12 h

@Tantemitzi handschuhe???? legsch du sel epper olm un?

elvira
elvira
Universalgelehrter
12 Tage 12 h

@Tantemitzi wiso soletn sie im geschäft es attest verlongen? des kling schun sehr erfunden

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Superredner
12 Tage 9 h

@marher,
dieser Kommentar ist daneben. Demonstrieren tun einige tausend Idioten. Das ist nicht Deutschland.

Sag mal
Sag mal
Kinig
12 Tage 7 h

marher das ist ein Teil von D.Der Andere🤪

Sag mal
Sag mal
Kinig
12 Tage 7 h

@Tantemitzi ist Euch eigentlich gar nichts mehr zu blöd.?!Die Einheimischen brauchen keine Maske od.Handschuh …vor kurzem eine Ladenbesitzerin darauf angesprochen..Die traute Sich zu den Einh. nichts zu sagen.

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
12 Tage 7 h

im Lebensmittelgeschäft IMMER!! sischt net, sischt tu i la die Hände desinfizieren

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
12 Tage 7 h

Wenn de behauptet sie braucht koan Mundschutz trogn, weil sie hot ein Attest …. und braucht koan Mundschutz trogn! Noa werds woll legitim sein, wenn man sie bittet des vorzuweisen – des wor im Supermarkt! –

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
12 Tage 7 h

@Tantemitzi..glaube kaum, dass bei den DemonstrantenInnen in Berlin sehr viele potentielle Südtirolurlauber dabei waren. Denn der verantwortungsvolle Urlauber weiß, daß es in Südtirol für bestimmte Bereiche und Situationen eine Maskenpflicht gibt, und gerade dagegen wurde demonstriert. Was deinen sonstigen Kommentar betrifft, über so viel Fantasie wären sogar die Gebr. Grimm stolz gewesen.

Targa
Targa
Superredner
11 Tage 21 h

@elvira
…weil man ohne Mundschutz kein Geschäft betreten darf!

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
11 Tage 18 h
marher man sollte hier schon unterscheiden. Grundsätzlich bin ich bei dir, ABER diese Verweigerer und Leugner gibts bei uns auch; repräsentieren diese auch ganz Südtirol? Zudem kam es hier zu einer Ansammlung von verschiedenen Strömen, die die gunst der Stunde ausgenützt haben, rechtsradikale zB. diese haben nämlich nichts mit den Impfgegner zu tun. Außerdem ist es ja grundästzlich nicht schlecht, dass solche Gruppierungen demonstieren dürfen, schneiden sie sich damit selbst ins ideologische Fleisch. Denn würden wie von ihnen behauptet die Grundrechte abgeschafft werden, könnten sie auch nicht demonstrieren 😉 aber diesen Denkfehler erkennen die Reichsbürger und Attilas anscheinend noch nicht.… Weiterlesen »
M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
11 Tage 18 h

pfaelzerwald
100% bei dir !!! und wie gesagt, die die “wir leben in einer Diktatur” schreien, erkennen nicht die Ironie dass sie ja gerade das Grundrecht der Demonstrations- und Meinungsfreiheit ausüben 😉
Ich muss da eher schmunzeln! Was daneben war, dass sie sich kollektiv nicht an die Hygieneregelen gehalten haben und deshalb wurde die Demo zu Recht aufgelöst. JEDER muss sich an die Regeln halten, vor allem wenn man nach medialer Aufmerksamkeit schreit.

Frank
Frank
Superredner
11 Tage 9 h
@M_Kofler Wie recht Du hast. Diese Id*** sind nicht Deutschland. Gerade die “Reichsbürger”, die die Bundesrepublik nicht anerkennen, widerlegen ihre eigene Ideologie, wenn sie sich auf einmal auf die Grundrechte berufen. Vollkommen zu recht werden von vielen Seiten Bußgelder für die Teilnehmer in 4-stelliger Höhe gefordert. Auch nicht die Touristen, die sich den Schutzmaßnahmen verweigern. Dummköpfe gibt es überall. Ich habe kein Problem damit, mich an die Vorgaben zum Schutz zu halten, auch wenn es manchmal unangenehm ist, bei großer Hitze mit der Maske oder einem Tuch herumzulaufen. Das halte ich zu Hause so, das habe ich Ende Juni in… Weiterlesen »
oli.
oli.
Kinig
12 Tage 10 h

Über 20.000. Idioten waren da , alle unterschreiben lassen bei Corona Befall keine Ärztliche Hilfe zu benötigen.

selwol
selwol
Tratscher
12 Tage 8 h

@oli Stell dir vor es waren weit mehr als 20.000 Idioten. Glaubst du nicht,dass du den Mund ein bisschen voll nimmst?

Sag mal
Sag mal
Kinig
12 Tage 7 h

oli. 👌👍👍👍

clean the World
clean the World
Grünschnabel
12 Tage 6 h

Corona gibt es nicht

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
11 Tage 18 h

selwol
ich stelle mir es gerade vor, sagen wir 30.000 … und jetzt?
Wo nimmt oli. den Mund voll?

Frank
Frank
Superredner
11 Tage 9 h

@selwol Die angebliche Zahl der “viel mehr” wurde inzwischen recht genau recherchiert und als Propagandalüge der Veranstalter entlarvt.

https://www.rbb24.de/politik/thema/2020/coronavirus/beitraege_neu/2020/08/corona-leugner-demonstration-berlin-falschinformationen-teilnehm.html

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Superredner
10 Tage 18 h

@clean the world:
was es nicht alles gibt! bzw. nicht gibt!

falschauer
12 Tage 15 h

dass es tatsächlich so viele idiotische realitätsferne menschen gibt, ist ein schlechtes zeugnis der heutigen gesellschaft….wir wissen alle, dass das virus unseren alltag noch lange konditionieren wird und da rennen schreier durch die gegend und verkündigen das ende der pandemie, ja wie hirnlos muss man denn sein um derartigen unsinn zu verbreiten und um immer noch nicht verstanden zu haben, dass uns momentan nur der abstand, der mundnasenschutz und die handhygiene schützten kann

Frank
Frank
Superredner
11 Tage 9 h

Es gibt eben immer wieder Id***, denen Saufen und Party wichtiger ist, als die Gesundheit der Gesellschaft. Und daß die politische Rechte sehr schnell dabei ist, solche Strömungen für sich zu vereinnahmen, ist auch nicht neu.

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Superredner
12 Tage 12 h

Lauter Idioten und Spinner, die rücksichtslos die Gesundheit vieler Menschen gefährden. Ich bin fassungslos.

6079_Smith_W
6079_Smith_W
Universalgelehrter
12 Tage 13 h

Aber bitte hinterher nicht jammern wenn die Infektionsrate wieder steigt…

So wie in den Vereinigten Staaten: demonstrieren und randallieren (nicht alle) als hätte es Covid19 nie gegeben.

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Superredner
10 Tage 18 h

@6079….
in USA ist bei manchen die Dummheit bzw. das Nichtwissen noch ausgeprägter

ex-Moechteg.Lhptm.
ex-Moechteg.Lhptm.
Superredner
12 Tage 5 h

bei der loveparade war die ganze Strasse voll und zdf sprach von über 1 Million Leute, bei der heutigen Demo ebenfalls die Strasse voll und zdf spricht von 20.000 Leute.
Ich hab vor der neuen Demokratie mehr Angst als vor Corona ..

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
11 Tage 19 h

https://www.tagesschau.de/faktenfinder/corona-demo-berlin-109.html

Nach Corona-Demo in Berlin Fake News über Zahl der Teilnehmenden

Stand: 02.08.2020 18:23 Uhr

@redaktion

Die italienische Regulierungsbehörde für Kommunikation, AGCOM (nicht die Datenschutzbehörde) hat eine Verlautbarung 129-20 veröffentlicht, die besonders die Plattformbetreiber in die Pflicht nimmt, „Fake News“ über den Virus zu entfernen. Darin heißt es u.a. übersetzt in Art. 1:
1. Die Anbieter von audiovisuellen und Radio-Mediendiensten werden aufgefordert, eine angemessene und umfassende Informationsberichterstattung zum Thema “Covid 19 Coronavirus” sicherzustellen…

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
11 Tage 18 h

ich finde es SUPER dass du genau die Love Parade nennst, schau mal hier:
https://www.volksverpetzer.de/corona-faktencheck/teilnehmerzahlen-nur-17-000/

ist dir bewusst, dass du genau das tust, was diese ultrarechten Strömungen hoffen?

ex-Moechteg.Lhptm.
ex-Moechteg.Lhptm.
Superredner
11 Tage 17 h

@M_Kofler
apropos faktenchek…. auch die Massenvernichtungswaffen von Hussein gab es lt Faktencheck..
Früher beschützte uns die Regierung vor Verbrechern, heute vor Leute welche die Regierung in Frage stellen ….

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
11 Tage 17 h

ex
wieso wechselst du jetzt thema und widerlegst nicht konkret jene Links, die ich dir als Antwort vorgelegt habe?
vor allem volksverpetzer hat aber schon GAR NIX mit jenen “Fakten” zu tun, die die USA damals für den 2. Golfkrieg genutzt hat.
Also beim Thema bleiben, kannst du mir eine bessere Quelle zeigen / nennen, die deine 1 Mio. Thoerie bestätigt!
Schaffst du es, nicht abzuschweifen?

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
11 Tage 15 h
KingCrimson
KingCrimson
Tratscher
11 Tage 9 h

@ex-Moechteg.Lhptm. 
Nein 
laut Faktencheck gab es die Massenvernichtungswaffen eben NICHT.

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
10 Tage 18 h

ex
jaaa und dann keine Reaktion mehr, wenns um die harte Faktenlage geht, das kennt man ja … sehr glaubüwrdig auf jeden Fall, alle Achtung.

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Superredner
10 Tage 18 h

@ex-Moechteg…..
vor der Demokratie sollte man nur dann Angst haben, wenn einige oder viele Idioten meinen, sie müssten die Macht übernehmen und andere beherrschen.

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Superredner
10 Tage 18 h

@ex-Moechteg….:
versteht einer diesen Kommentar?

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Tratscher
10 Tage 17 h

“Demonstranten waren alle schwanger mit Fünfziglingen” – Corona-Demo-Veranstalter verteidigt Teilnehmerzahlen
https://www.der-postillon.com/2020/08/50-linge.html

Blackadder
Blackadder
Tratscher
12 Tage 12 h

Früher hätte ich noch gesagt : “Man hat versehentlich die Türe Zoos vergessen abzuschließen”.
Heute muss ich leider feststellen dass die Torheit, Blödheit, usw. zum Alltag gehört.
Ein verwirrtes Pack von Nazis, Möchtegerenenazis, Hooligans, Impfgegnerdummies, Verschwörungstheoretiker, Facebook-Junkies und schlimmer. Das ganze Pack beisammen. Logisch dass die Polizei ein Bisschen nervös geworden ist. So viele Idioten auf ein Paar Quadratmeter ist schon einmalig.
Aber ach, Foren wie diese sind auch alles ausser Idiotenfrei.

Mauler
Mauler
Superredner
12 Tage 10 h

Hartz IV Demo

Blackadder
Blackadder
Tratscher
12 Tage 10 h

Für Harz IV ist Alphabet8smus meist notwendig 🙂

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
12 Tage 7 h

@Mauler…dann war bestimmt @Missx auch in Berlin, um mich zu suchen….🤣😂🤣👋👋

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
12 Tage 11 h

Alle bitte unterschreiben lassen, dass sie keine Behandlung wollen, sollte es trotzdem soweit kommen.

clean the World
clean the World
Grünschnabel
12 Tage 6 h

1,3 Millionen sein gewesen und guat so!!!

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
11 Tage 18 h

gibts dazu eine Quelle?
Ich finde nämlich nur solche Berichte:
https://www.volksverpetzer.de/corona-faktencheck/teilnehmerzahlen-nur-17-000/
https://www.tagesschau.de/faktenfinder/corona-demo-berlin-109.html
Oder sind das Fake News?
Jetzt wärst du dran

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Superredner
11 Tage 16 h

@clean the world:
eigentlich waren es 13 Millionen. Aus jedem Berliner Haushalt mindestens eine Person. Oder können Sie diese Zahl noch schlagen?

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
10 Tage 13 h

pfaelzerwald
eigetnlich echt super, dass die Veranstalter selbst mit diesen Lügereien rund um die Teilnehmerzahl begonnen haben, so haben sie sich mehr als nur lächerlich gemacht und gezeigt, dass ihnen alle Mittel Recht sind.
Die Memes und verschiedenen Fotos, die zu dieser 1,3 Mio zu finden sind, sind absolut köstlich 😀 😀

Septimus
Septimus
Universalgelehrter
12 Tage 7 h

20.000 …ich lach mich Tod…es waren zirka 3 Millionen die daran teilnahmen…

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
11 Tage 18 h

auch an dich: Quellen bitte? Denn auch für dich hier ein doch interessanter Bericht:
https://www.volksverpetzer.de/corona-faktencheck/teilnehmerzahlen-nur-17-000/

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Superredner
11 Tage 16 h

@Septimus,
Sie haben sich geirrt. Es waren laut neuestem Überbietungswettbewerb mindestens 30 Millionen.. Das heißt, ein Drittel der Bewohner Deutschlands lief in Berlin rum.
Oder haben Sie mittlerweile neue, höhere Zahlen?

Look_at_Yourself
12 Tage 11 h

Das Orchester der Titanic spielt auf zum letzten Walzer und die Insassen des Narrenschiffes tanzen dazu.

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Superredner
12 Tage 9 h

Idioten wie es sie auch in USA gibt. Obwohl ich dazu bnesser nichts sagen sollte.

ibens
ibens
Grünschnabel
12 Tage 1 h

Wieviele Einwohner hat Deutschland? Die Mehrheit dürfte wohl nicht demonstriert haben.

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
11 Tage 13 h

Die Mehrheit schüttelt den Kopf über diese Vollcovidioten.

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
11 Tage 8 h

ibens
So um die 80 000 000 Millionen.

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
11 Tage 19 h

“In den sozialen Netzwerken tauchen nun massenhaft
Postings auf, in denen ohne Beleg behauptet wird, es hätten rund 1,3
Millionen Personen an den Protesten teilgenommen. Der Datenanalyst
Philip Kreißel hat bislang mehr als 120 Facebook-Gruppen und Profile
dokumentiert, die entsprechende Inhalte verbreiten, darunter zahlreiche
Rechtsradikale und Verschwörungsideologen. In einzelnen Beiträgen wird
zudem behauptet, die Polizei habe eine Teilnehmerzahl von 800.000
Personen bestätigt. Eine entsprechende Angabe der Polizei existiert
allerdings nicht.

Viele dieser Profile, Seiten und Gruppen sind
bereits wegen der Verbreitung von gezielten Falschinformationen
aufgefallen. Dennoch können sie weiterhin Facebook nutzen, um zu
desinformieren.”

tagesschau.de

Guenni1
Guenni1
Neuling
12 Tage 4 h

45 Polizisten verletzt!

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
11 Tage 13 h

Jetzt stellt sich herauzs, dass die Teilnehmerzahl noch viel höher war!!!!

https://www.der-postillon.com/

eisern
eisern
Grünschnabel
11 Tage 5 h

Diese Diktaturrufer haben keine Ahnung. Ein guter Freund von mir hat sich im Osten 86 zu einer Maidemo einen Maulkorb angezogen und ward ein halbes Jahr nicht mehr gesehen, weil er im Knast war.Das war Diktatur. Ich sehe heute noch die Kalaschnikows 89 in Leipzig .Ich glaube die Demokratie hat vielen Leuten den Blick vernebelt. Schluss mit der Jammerei.Geht beim Bauern ernten helfen und zeigt das ihr nützlich sein könnt. Oder respektiert die Fachleute und seid nicht gegen alles.

Look_at_Yourself
10 Tage 21 h

RICHTIG!

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Superredner
10 Tage 18 h

@eisern:
ein guter Aufruf! Nur leider wird sich keiner daran halten. Demonstrieren in Freiheit ist halt viel angenehmer.

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
11 Tage 6 h
wpDiscuz