Die deutsche Außenministerin auf heikler Mission

Schwieriger Doppelbesuch Baerbocks in Athen und Istanbul

Freitag, 29. Juli 2022 | 05:01 Uhr

Die deutsche Außenministerin Annalena Baerbock führt am Freitag Gespräche mit den Regierungen der NATO-Partner Griechenland und Türkei, deren Konflikte sich zuletzt wieder verschärft haben. In Athen trifft die Grünen-Politikerin zunächst den griechischen Ministerpräsidenten Kyriakos Mitsotakis und Außenminister Nikos Dendias. Anschließend fliegt sie nach Istanbul zu einem Gespräch mit dem türkischen Außenminister Mevlüt Cavusoglu weiter.

Der Doppelbesuch bei den beiden NATO-Partnern sei ihr gerade in diesen schwierigen Zeiten wichtig, in denen Russland versuche, das westliche Bündnis zu spalten, hatte Baerbock vor ihrer Abreise der griechischen Zeitung “Ta Nea” gesagt. “Nie kam es mehr auf den Zusammenhalt zwischen NATO-Verbündeten und europäischen Partnern an.”

Die Beziehungen der NATO-Mitglieder Griechenland und Türkei haben sich zuletzt wieder massiv verschlechtert. Ankara stellt die Souveränität griechischer Inseln in der östlichen Ägäis wie Rhodos, Samos und Kos in Frage und fordert den Abzug des griechischen Militärs. Den Forderungen verleiht die Türkei mit Überflügen türkischer Kampfjets über bewohnte griechische Inseln Nachdruck. Griechenland rechtfertigt die Truppenstationierung mit der Präsenz zahlreicher Landungsboote an der türkischen Westküste.

Ungelöst bleibt zudem ein Streit um Erdgas unter dem Meeresboden, in den auch Zypern verwickelt ist. Ganz zu schweigen vom Streit über Flüchtlinge, die weiterhin zu Tausenden versuchen über das Mittelmeer von der Türkei nach Europa zu kommen.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

13 Kommentare auf "Schwieriger Doppelbesuch Baerbocks in Athen und Istanbul"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
ieztuets
ieztuets
Tratscher
10 Tage 10 h

Sie isch mir echt sympathisch, getraut sich a eppas zu die “Bonzn” zu sogn…

Grünschnabel
10 Tage 10 h

Wenn man bloss verstehen würde, was sie da so quasselt!

Selbstbewertung
Selbstbewertung
Superredner
10 Tage 8 h

@Botchan: das kann wohl nicht an ihr liegen, ist sie doch eine der wenigen Politiker/innen, die wie kaum ein/e andere/r Klartext redet statt diplomatisch herumzuschwafeln! Sie hat eine klare, berechenbare Position, was rar geworden ist! Anderes zu behaupten ist unfair und allein durch Neid oder politische Diskreditierung bedingt, weil das Geschlecht und/oder Parteizugegörigkeit und/oder ihre inhaltliche Position nicht gefällt bzw. gefallen!

Zugspitze947
10 Tage 4 h

botchan. Also wer AHNUNG HAT VERSTEHT ES SEHR GUT;ABER BEI DIR SCHEINT HOPFEN UND MALZ VERLOREN ZU SEIN ! 🙁 Frau Baerbock wäre mit Sicherheit die wesentlich bessere Kanzlerin als Scholzchen 🙁

Savonarola
10 Tage 10 h

Lieber Doppelbock als Doppelbesuch Baerbock

Selbstbewertung
Selbstbewertung
Superredner
10 Tage 8 h

In Erdogans Machoclub wird es schwierig, aber sie hat ja auch Lavrov mit seinen 17 Jahren Erfahrung in Wodkadiplomatie und Einschüchterung gut standgehalten.

inni
inni
Universalgelehrter
10 Tage 8 h

Erdogan provoziert Griechenland und erpresst EuropaKim Jong Un droht den USA und Südkorea,

Putin bekriegt die Ukraine,

Trump wird Biden ablösen,

Hungerkrise, Energiekrise, Wasserknappheit,

Fazit: es wird bald wieder ordentlich krachen in der Welt: der dritte und wahrscheinlich letzte Weltkrieg steht bevor … so sieht es jedenfalls aus.

Xi Jinpings Eroberungskrieg gegen Taiwan steht bevor,

Zugspitze947
10 Tage 4 h

inni: ich hoffe du hast mit Einigem UNRECHT 😉 denn Trumpl darf nicht wieder die USA regieren 🙁

inni
inni
Universalgelehrter
10 Tage 1 h

… das hoffe ich auch, aber sehen tu ich tiefschwarz!

inni
inni
Universalgelehrter
10 Tage 7 h

Erdogan provoziert Griechenland und erpresst Europa
Kim Jong Un droht den USA und Südkorea,
Xi Jinpings Eroberungskrieg gegen Taiwan steht bevor,
Putin bekriegt die Ukraine,
Trump wird Biden ablösen,
Hungerkrise, Energiekrise, Wasserknappheit usw.

Fazit: es wird bald wieder ordentlich krachen in der Welt: der dritte und wahrscheinlich letzte Weltkrieg steht bevor … so sieht es jedenfalls aus.

Faktenchecker
10 Tage 6 h

Warum denn?

Frank
Frank
Universalgelehrter
10 Tage 22 Min

Den wird es auch geben, wenn sich Europa immer weiter in den aktuellen Konflikt hineinziehen läßt, auch dank Frau Baerbock.

Hustinettenbaer
10 Tage 9 h

Ich schätze, der Gastgeber lässt sich mindestens eine Unverschämtheit – Handschlag verweigern… – einfallen.
Bin gespannt, ob ich richtig liege.

wpDiscuz