Caritas-Direktor Kripp: "Kontrollen funktionieren und reichen aus"

“Merken nicht, dass Leute durchgewunken werden”

Freitag, 21. Juli 2017 | 10:55 Uhr

Bozen – “Wir merken nicht, dass Leute durchgewunken werden”, sagte der Caritas-Direktor in Südtirol, Franz Kripp, im Gespräch mit der APA zum Umgang mit Flüchtlingen in Italien. “Eher im Gegenteil.” Die Polizeikontrollen in den Zügen zwischen Verona und dem Brenner würden vielmehr “sehr streng, sehr genau” durchgeführt, um die illegale Ausreise von Migranten aus Italien nach Österreich zu verhindern.

Außenminister Sebastian Kurz und Innenminister Wolfgang Sobotka (beide ÖVP) hatten zuvor Italien mehrmals gewarnt, es dürfe kein “Weiterwinken” von Migranten nach Norden geben. Kripp betonte dagegen: “Die Kontrollen funktionieren und reichen aus.” Auch in den Flüchtlingsbetreuungseinrichtungen der Caritas in Südtirol erlebten die Mitarbeiter der katholischen Hilfsorganisation nicht, dass Leute in den Norden weiterreisen wollten.

Kurz hatte nach einem Treffen mit seinem italienischen Amtskollegen Angelino Alfano am gestrigen Donnerstag in Wien den Gedanken ins Spiel gebracht, man könnte die Weiterreise von Flüchtlingen auf das italienische Festland unterbinden und sie auf den Inseln, wo sie angekommen sind, festhalten. Kripp sagte dazu: “Das halte ich für einen ‘Inselgedanken’. Er steht damit alleine da.” Kurz’ Worte seien bloß “Wahlkampfrhetorik”, meinte der Co-Direktor der Caritas der katholischen Diözese Bozen-Brixen und verwies dabei auf einen ähnliche Reaktion Alfanos.

Derzeit sind in Südtirol entsprechend der gesamtitalienischen Quote 1.800 Asylwerber in staatlicher Betreuung untergebracht, von diesen werden 500 bis 600 Personen von der Caritas in elf Einrichtungen betreut, berichtete Kripp. Die meisten stammten aus den Ländern des “zentralafrikanischen Gürtels”, etwa aus Gambia, dem Niger, Nigeria oder dem Senegal. Dazu kämen noch Pakistanis und Afghanen, wobei die letzteren großteils aus Deutschland gemäß dem Dublin-Abkommen nach Italien zurückgeschoben worden seien und nun dort erneut einen Asylantrag gestellt hätten. Weiters lebten in Bozen noch etwa 150 bis 200 Personen “außerhalb der Quote” (fuori quota) meist als Obdachlose, wobei Mütter mit kleinen Kindern und unbegleitete Minderjährige auch aus dieser Gruppe in Betreuungseinrichtungen untergebracht würden, erzählte Kripp.

Zu dem geplanten Verhaltenskodex Italiens für jene NGOs, die Flüchtlinge in Seenot retten, sagte der Caritas-Direktor: Man müsse sehen, wie die Auflagen sein werden. “Grundsätzlich sind wir der Meinung, dass die NGOs ihre Arbeit machen sollen.” Dies sei eine “humanitäre Aufgabe”. Sie sollten “natürlich nicht mit kriminellen Elementen zusammenarbeiten” und auch “keine große Politik machen”, aber es gelte auch: “Dort, wo die Politik versagt, müssen die NGOs eingreifen.”

Von: apa

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

79 Kommentare auf "“Merken nicht, dass Leute durchgewunken werden”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Blitz
Blitz
Tratscher
1 Monat 3 Tage

Kripp, die Realität schaut onders aus,du willsch sie lai nett wohrhobn !
Realitätsverweigerer hoch 3 !!

Neumi
Neumi
Superredner
1 Monat 3 Tage

Du warst selbst dort und hast dir ein Bild von der Lage gemacht?

Blitz
Blitz
Tratscher
1 Monat 3 Tage

@Neumi Des sogg der normale
Hausverstond !!

Staenkerer
1 Monat 3 Tage

man hot jo gsechn das, solong de volontaris am brenner, (sub”unternehmer” der caritas) es sogn hot, werd nit lei durchgewunkn, sem werd der fährdiens von an shuttledienst ersetzt..

Neumi
Neumi
Superredner
1 Monat 3 Tage

@Blitz Also dein Hausverstand sagt dir, dich auf vorschnelle Urteile zu verlassen und auf alle belegbaren Zahlen zu pfeifen. Verstehe …

unter
unter
Tratscher
1 Monat 2 Tage

@Blitz Bin tagtäglich beim Bhf Bozen. Kaum ein Flüchtling zu sehen. Das hat vor ca. 1 Jahr ganz anders ausgeschaut…

Mastermind
Mastermind
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

@Neumi Bitte Neumi, wie bei VOLONTARIUS, wo der eine als Schlepper entlarvt wurde. Ich traue keiner einzige Hilforganisation und glaube auch dass die Caritas genug Dreck am Stecken hat. Die Hilfsorganisationen sagen natürlich ihre Arbeit wäre wichtig und würde rechtens durchgeführt, aber die Leute lassen sich doch nicht verarschen, wenn man nur die Geldmenge kontrollieren würde von den NGOs müsste man die halben verbieten.

sakrihittn
sakrihittn
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Und nie vergessen die rührenden Bilder mit den armen weinenden Kindern……und es kommen nur Männer zwischen 16 uns 35 Jahren. Volksverdummung!

Blitz
Blitz
Tratscher
1 Monat 2 Tage

@unter Du schaugsch in die folsche Richtung , oder du bisch obsichtlich blind !!

unter
unter
Tratscher
1 Monat 2 Tage

@Blitz Treibt dich dein normaler Hausverstand zu solchen Aussagen? Ich sag nur das, was ich tagtäglich sehe. Auf dem Bahnhof war vor ca. einem Jahr viel mehr los.

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@sakrihittn ich glaube kaum, dass es noch dümmer geht. Das würde weh tun.

iglabnix
iglabnix
Tratscher
1 Monat 2 Tage

@Neumi die belegbaren zahlen alle erstuncken und erlogen

mapl
mapl
Neuling
1 Monat 2 Tage

@Staenkerer die volontarius ist kein Subunternehmen der caritas!

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@Mastermind glauben muss man Dinge, die man nicht weiß. Ein paar Fakten hie und da, wären durchaus nützlich

sakrihittn
sakrihittn
Tratscher
1 Monat 2 Tage

@ivo815 O doch, wie bei Ihrem wie immer beleidigenden Ton…..

Lingustar
Lingustar
Superredner
1 Monat 2 Tage

@ivo815 

Aha……  Deshalb rennst du ja auch täglich in die Kirche, weil du ja nicht “glaubst”, sondern “weißt”  – gelle?
(Nur wegen der Fakten)

Neumi
Neumi
Superredner
1 Monat 2 Tage

@Mastermind Kennst du einen, kennst dualle. Womit wir wieder bei den Vorurteilen wären.

Neumi
Neumi
Superredner
1 Monat 2 Tage

@iglabnix Sagst du basierend auf welchen Beweisen? Ohne solche muss ich deine Aussage als erfunden klassifizieren.

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@Lingustar bist du der Schwarze aus dem Regensburger Dom??

Lingustar
Lingustar
Superredner
1 Monat 2 Tage

@ivo815 Mit deiner hier an den Tag gelegten Rhetorik beweist du eigentlich nur, dass dein geistiger Aktionsradius nicht über die Größe eines Bierdeckels hinausreicht. Pass mal lieber auf, dass du nicht irgendwann vom “schwarzen Mann aus dem Regensburger Dom” heimgesucht wirst…
Deine Statistik hier spricht außerdem Bände !!

Lingustar
Lingustar
Superredner
1 Monat 2 Tage

@Mastermind Es würde mich nicht wundern, wenn Bettel Organisationen wie z.B. die Caritas diese NGO’s teilweise oder sogar ganz finanziert. Denn die müssen ja schließlich irgendwoher die Gelder bekommen, um für ihre Kähne Sprit kaufen zu können. Aber ich bin guter Hoffnung, dass sich Kurz durchsetzt und Italien so zwingt, die Häfen zu schließen, denn dann erledigt sich das NGO-Problem ganz schnell von alleine.

Staenkerer
1 Monat 2 Tage

@mapl ach na? isch in bericht der SN über den entlorften schlepper am brenner ob. deutlich gschriebn gwesn ….
also lügt de SN ??

Staenkerer
1 Monat 2 Tage

@ivo815 fakten guat u. recht, ob. de fakten de NIT ins heilewelt- u. mitleidsschinderbild der linken passen über de ober viele südtiroler täglich stolpern wern verhoamlicht od. zumindest nit veröffentlicht!

wor übrigens vor 70- 80 johr hobns de rechtn genau so gemocht, man schmiß mit fakten um sich u. de fakten der weißen rose u. onderer, wurden mit drastischen mittel in bodn gstompft u. als verwerfliches bauchi u. dummen hausverstand u. hetzerei, so wie du es mochsch, deklassiert… heit wissn mirs besser …

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@Staenkerer und mit welchen Fakten kannst du aufwarten?

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@Lingustar du amüsierst mich. Glaubst du wirklich, mein Vokabular würde nicht dazu ausreichen, dem braunen Haufen ein paar Likes zu entlocken?
Was dich angeht entspringen deinem Biedeckel nichts als rassistische, menschenfeindliche Äußerungen. Fakten null! Argumentation null. Hintergrundwissen null. Parolen, top. Hohle Phrasen, top. Verleumdungen, top.

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@sakrihittn stellen Sie sich doch nach Lampedusa und brüllen den ankommenden Jungmännern Ihre Gesinnung ins Gesicht. Das ist mannhafter, als in Foren anonym zu hetzen.

sakrihittn
sakrihittn
Tratscher
1 Monat 2 Tage

@ivo815 Der einzige Hetzer hier im Forum sind sie mit Ihren linksextremen Kumpanen….bei mir wäre die Reise beendend indem ich sie nach einer Flasche Mineralwasser wieder zurück aufs afrikanische Festland befördern würden. Dann hören die von linken Hetzern organisierten Schlepperaktivitäten so schnell wieder auf wie sie angefangen haben. Eine kleine Lektüre über das was zur Zeit abgeht…
https://www.youtube.com/watch?v=Fwx3To-KcD0&index=3&list=PLAP1gYlh0M_uWD1gYkYG9jSsM8ELOTkjq

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@sakrihittn ach daher weht der Wind. Sie erwarten doch nicht, dass ich rechte Propaganda, als Faktengrundlage für eine Diskussion anerkenne? Für Sie scheint es kein Problem, Hauptsache es passt in Ihr schräges Weltbild. Sie mögen mich beschimpfen als was immer Sie wollen, ich bilde mir ein, noch ein Gespür für Ethik und Moral zu haben. Tugenden, die den meisten hier, abhanden gekommen sind.

krakatau
krakatau
Superredner
1 Monat 21 h

@ neumi –  täglich melden die Medien heute 5.000 gestern 2.000, vorgestern 3.000. Nimmt man die Mitte von 2.500 dann sind es in diesem Jahr bisher an die 500.000. Offiziell redet man von 80 – 90.000. Und  die halbe Million sind nur die, die über Italien kommen. Es fehlen noch die, die über Portugal, Spanien, Griechenland, Malta, Zypern und die Türkei kommen. Wir werden nur angelogen und für die “Gutmenschen” ist das ein Riesengeschäft wie bekannt

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
1 Monat 19 h

@krakatau und wie immer, Bauchi-Stat

krakatau
krakatau
Superredner
29 Tage 21 h

@ivo815  kannst du auch ein verständliches deutsch ?

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
29 Tage 20 h

@krakatau na die Bauchgefühlsstatistik. Wertlos

speckbrot
speckbrot
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Ein
ehemaliger Polizist schreibt:

 

Ich
schalte den Fernseher ein und ich sehe „Flüchtlinge“. Ich schlage die Zeitung
auf und ich lese „Flüchtlinge“. Ich gehe online und ich sehe Werbebanner, in
dem die deutsche Wirtschaft für was wirbt? Richtig, für „Flüchtlinge“. Ich gehe
durch meinen Heimatort spazieren und ich sehe „Flüchtlinge“. Ich fahre mit dem
Auto und sehe am Straßenrand in Pulks laufen: „Flüchtlinge“. Ich
habe die Schnauze voll.

Was
habt Ihr uns da eigentlich angetan?

 

Wer
wurde von uns gefragt, ob er das alles möchte und gut heißt?

Wer
oder was seid Ihr überhaupt? Ihr seid unsere Angestellten. Nicht mehr und nicht
weniger.

Ihr
seid angestellt und temporär legitimiert, unsere Interessen zu vertreten.

 

http://www.journalistenwatch.com/2017/07/20/ehemaliger-polizist-angela-merkel-das-schlimmste-das-deutschland-und-europa-jemals-passieren-konnte/

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Ich rate, einfach die Medikamente neu einstellen. Schon sieht die Welt ganz anders aus.

Robin Hood
Robin Hood
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

@ivo815

Dann fang mal bei Dir an😁

Sag mal
Sag mal
Superredner
1 Monat 2 Tage

@ivo815 spricht da Einer aus Erfahrung?

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@Robin Hood mir geht es wunderbar. Ich zähle nicht zum depressiven Verein hier, von wegen 5 vor 12 usw…

Staenkerer
1 Monat 2 Tage

@ivo815 welche nimmsch du? wie hoaßt des glump des es hirn ausscholtet u. de rosagfärbte faktenlompe einscholtet …?
des sollte sofort verboten wern, ob. do ohnscheinend de politiker a zu de konsumentn ghearn werd sell woll nit gien ….

Staenkerer
1 Monat 2 Tage

@ivo815 u. wenns erst 10 vor zwölf isch soll man jetz hondeln u. nit wortn bis es fünf noch zwölf isch!
jeder holbwegs vernünftige menschan verstärkt an domm, od. rüstet sich im notfoll obzudichtn, schun wenn storkregen vorausgsog isch, lei a dummer wortet tatenlos in regn ob in der hoffnung nor triumpfiern zu kennen das eh nix passiert isch ….

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@Staenkerer arbeitest du jetzt bei der Wildbachverbauung?
Wenn es darum ginge, die Problematik der Flüchtlinge zu lösen, hätte man damit vor mindestens 20 Jahren beginnen sollen. Dein Damm wird nicht halten, dafür ist es zu spät. Holbe uans tat i sogn.

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

Das ist aus österreichischer Wahlkampfperspektive, eine Hiobsbotschaft.

gschaidian
gschaidian
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

Das ist gar keine Hiobsbotschaft. Österreich hat Interesse die Mittelmeerroute zu schließen, daran bestehen keine Zweifel (ist nicht nur Wahlkampfgetöse). Das geht nur wenn der Brenner geschlossen wird. Deshalb wird er auch früher oder später geschossen werden, egal was die Caritas sagt oder nicht sagt. Da gehe ich jede Wette ein.

Staenkerer
1 Monat 2 Tage

@gschaidian u. recht hobn se de östereicher! warum solln se tatenlos zuaschaugn das it. politiker u. de caritas mit den caos weitermocht, aus ongst des der geldhahn versiegt u. aus feigheit zuazugebn das se der mafia u. den retter-schlepperorganisationen hilflos ausgeliefert sein weil se zulong zufeste mittgemocht u. mitt kassiert hobn!
de oberstfutzi it. sein long schun a dringendstfoll fürn eu. gerichtshof für menschenrechte!

schleifer
schleifer
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

Dabk Caritas und NGOS hobn mir de Miessere in Europa. Und iatz no so Freche behauptungen aufstellen. Das des a Riessen Wirtschoftszweig isch hell woas mon Mittlerweile… Noch dem Motto “Nach mir die Sinnflut…”
Danke!

Natuerlich
Natuerlich
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Die Caritas ist doch auch ein gewinnorientiertes Unternehmen, das sollte mittlerweile jeder wissen. Die Asylmafia lässt grüßen ….

Gutmensch
Gutmensch
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Du scheinst dich jaa verdammt gut aus zukennen was die Caritas anbelangt… Bist ein Insider oder? Wenn du dich schon so gut auskennst mit den Bilanzen der Caritas, dann teil uns doch mal die Zahlen mit und über die Geqinne die die Caritas schreibt. Solltest du das nicht können, dann wäre es besser die Füße still zu halten und dich vorher zu informieren bevor du so einen Shit von dir lässt.

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@Gutmensch würden alle nach dem Prinzip, erst informieren, dann kommentieren, handeln, wäre das Forum ziemlich leer. Grundsätzlich werden hier ausschließlich gefühlte Fakten kund getan. Kommentare, die Hand und Fuß haben, sind zumeist speziell gekennzeichnet. Man erkennt sie an den vielen roten Daumen am unteren Ende des jeweiligen Postings. Im Gegensatz dazu, je mehr Zustimmung in Form von grünen Daumen, je höher die Wahrscheinlichkeit, dass es sich beim Inhalt des Kommentars darüber, um debilen Schwachsinn handelt. Wie gesagt, danach kann man die Uhr stellen aber natürlich, Ausnahmen bestätigen die Regel.

Staenkerer
1 Monat 2 Tage

@Gutmensch 30% jeder spendensumme werd von der caritas als “beorbeitungskostn” einbeholtn (konnsch ruhig nochfrogn) … müßte a nette summe zommkemmen … od.??

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage
Tabernakel
1 Monat 2 Tage

@ivo815
Der Staenkerer hat kein Bauchi Stat. Er verbreitet absichtlich solche Unwahrheiten. Wahrscheinlich wird er dafür gut entlohnt.

krakatau
krakatau
Superredner
30 Tage 21 h

@Tabernakel  auch wieder erwacht ?

der Vinschger
der Vinschger
Tratscher
1 Monat 3 Tage

Aha Italien soll die Flüchtlinge af die Inseln festholten und in Österreich welln sie kuane sechn.. sehr humanitär

sakrihittn
sakrihittn
Tratscher
1 Monat 3 Tage

Sagen die Schlepperorganisationen die Milliarden verdienen mit den “Illegalen” Wirtschaftsmigranten….

So ist das
So ist das
Superredner
1 Monat 3 Tage

Man kann alles schönreden, aber die Realität sieht anders aus.
Einfach mal durch Bozen gehen.

Natuerlich
Natuerlich
Tratscher
1 Monat 2 Tage
ivo815
ivo815
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Und das Geschreibsel eines rechten Portals, soll als Beweis dienen für was??

Staenkerer
1 Monat 3 Tage

wer durch fördern, tolleriern, wegschaugn, schienredn u. tatenlosigkeit soviel dreck am steckn ho, t wie it. politiker u. de gonzn scheinheiligenvereine hot koan recht an östereichischen politiker dauernd der dummheit u. der lüge zu bezichtigen!
krupp u. kompatscher u. oll de ondern: do es für de loge am mittelmeer de augn fest zu hob, werd es jo segn wos am brenner vor sich geat … außer es steat olle mitn gsicht noch norden u. damit es it. schun in hin.. gekean kennt …

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Italien=böse Politick
Wildes Kurzistan=liebe Politick

bon jour
bon jour
Superredner
1 Monat 2 Tage

oh wie schön, da posten ja Leute, welche die NS-Wiederbetätigung ganz OK fanden.

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Selbthilfegruppe für Rechts-schreibung

Tabernakel
29 Tage 18 h

@ivo815
powered by STN

IchSageWasIchDenke
1 Monat 2 Tage

Es werden immer mehr von denen die untertauchen, hat sich bereits herumgesprochen daß auf legalem Wege nichts geht…

Gutmensch
Gutmensch
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage
Tja, das ist so eine Sache. Die Flüchtlinge sind hier. Bekommen keine Aufenthaltsgenehmigung, weil kein Asylrecht. Also müssen sie auch die Umterkünfte räumen.Nun abschieben funktioniert auch nicht so richtig…. ergo, sie landen auf der Straße. Von was leben sie nun? Sie können nicht aif den regulären Arbeitsmarkt eine Arbeit finden bzw. können nicht weil alle Bewilligungen fehlen. Also bleibt nur mehr der illegale Weg….. ein Trauerspiel das sich mit populistischem Aussagen jedoch auch nicht lösen lässt. Wenn irgendjemand der Meinung ist, wenn der Brenner geschlossen wird sich das Problem in Luft auflöst, dann kann er in meinen Augen nicht mal… Weiterlesen »
ivo815
ivo815
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@Gutmensch diese Probleme wurden schon vor 15 Jahren prognostiziert. Deren Lösung wurde immer vor sich her geschoben, von einer Legislatur in die nächste. And here we are.

Staenkerer
1 Monat 2 Tage
@Gutmensch du hosch 100 pro recht, nur, warum soll sich östereich nit schützen das ihr lond nit a von obdochlosn überschwemmt werd? warum solln sie in brenner nit konntrolliern u. schließen? lei weil sich it. nor in de knie gezwungen fühlt amoll zu hondeln? u. sell wern se müßen ! od. sie hearn entlich auf olle ins lond zu lossn od. sie beschleunigen de abschiebung der nicht asylberechtigten u. der krimminellen u. zwor rigoros u. ohne wenn u. aber! also: BRENNER ZU, des überlebn mir leich a weile, damit IT. ZUM HONDELN ZWINGEN nach dem moto: WER NICHT HÖHREN WILL… Weiterlesen »
Lingustar
Lingustar
Superredner
1 Monat 2 Tage

@Gutmensch und warum hat Italien das denn nicht gemacht???  Deine aussagefähige Erklärung hierzu wäre außerordentlich hilfreich…
Ich kann dir aber einen Tipp geben!  Berlusconi hatte nen Deal mit Ghadaffi und es kamen kaum welche von diesen “Diamanten”. Und dann kam Merkel mit dem recht konformen Bibelspruch “kommet alle zu mir, die ihr mühselig und beladen seid” Und sie kam zu Millionen, allerdings keine Mühseligen und Beladenen.

der Vinschger
der Vinschger
Tratscher
1 Monat 3 Tage

Obgsechn davon dass de Inseln donn a mol voll sein

mandela
mandela
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

durchwinken oder nicht durchwinken… geht beides nicht gut! sollen wir etwa alle behalten???? wie Kurz gesagt hat, mittelmeerroute schliessen und den leuten vor ort helfen.. ist sicher auch nicht einfach, aber die enormen spesen welche die Flüchtlinge in europa schon verursacht haben…. man könnte das geld vor ort einsetzten und nicht immer nur über problemlösungen diskutieren, sobald diese menschen schon hier sind!

IchSageWasIchDenke
1 Monat 2 Tage

korrigiert mich bitte wenn ich mich irre, aber ein Caritas Mitarbeiter hat mir mal erzählt, daß die Ausgaben (oder teilweise), die die Caritas für “Flüchtlinge” ausgibt, sich die Caritas vom Staat zurückzahlen lasst?!!

Staenkerer
1 Monat 2 Tage
sell isch jo klor! jeder flüchtling kostet DEM STEUERZAHLER 35€ PRO TAG, nit der caritas, de krieg des geld! ba der summe muaß jo eppas bleibn … i frog mi wie de wirtschoftn müßten wenns nit so war denn auf an normaln hausholt umgerechnet hoaßat des, das, wenn man de 5€ taschngeld wegrechnet, no 30€ pro tag bleibn also warn des ba an 4 personen hausholt 30€ × 4 = 120€ am tog 120€ × 30 = 3600€ im monat, wos nit noch wahnsinnig viel kling obwohl sell a nit olle hobn u. kleidung, schuhe, schule/kurse usw. nit mitberechnet wern… Weiterlesen »
Lingustar
Lingustar
Superredner
1 Monat 2 Tage

Da gibt es nix zu korrigieren…!  Und der Rest der dann noch fehlt, wird von uns erbettelt. Somit finanzieren wir deren Schlepper Geschäft komplett selbst.

Schnuggi
Schnuggi
Neuling
1 Monat 3 Tage

Ja nur nicht wissen wollen ist die ganze Sache !!!

limes1
limes1
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

ach nee. die wollen sozusagen in italiem bleiben und keiner weiter nach deutschland usw.
ja dann behaltet sie auch in italien und die grenze in salurn ziehen.

Solbei
Solbei
Superredner
1 Monat 3 Tage

Heilige Worte……

berthu
berthu
Tratscher
1 Monat 2 Tage

man denke mal nach, was da für Menschen kommen, für die es Ihr voriges Leben nur Mord und Totschlag, Vergewaltigung, Mißbrauch, Diebstahl und Gewalt gegeben hat. Ohne zu verallgemeinern, aber dieses ihr Leben ist nicht mit unseren Regeln vereinbar. Auch deren Opfer sind unberechenbar. Gewalt produziert wieder Gegengewalt usw.

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Zu schreiben, man wolle nicht verallgemeinern, um es dann trotzdem zu tun, bedeutet, man verallgemeinert.

Tabernakel
29 Tage 18 h

Kannst Du mal den Link zu den Statistiken Deiner infamen Behauptungen posten?

Richter
Richter
Neuling
1 Monat 2 Tage

Unverantwortlich weitere Flüchtlinge aufzunehmen bei der Arbeitslosenrate in Italien.

Tabernakel
29 Tage 18 h

@Richter

Ich wusste, das Südtirol Italien ist. Danke für Deine Bestätigung.

wpDiscuz