Wird in Nizza von Frankreich an Italien übergeben

Südtirol und Trentino übernehmen im Dezember Eusalp-Präsidentschaft

Mittwoch, 29. September 2021 | 13:10 Uhr

Südtirol und Trentino werden im Dezember die Präsidentschaft der Europäischen Strategie für die Makroregion Alpen (EUSALP) von Frankreich übernehmen. Die offizielle Übergabe wird am 14. Dezember in Nizza stattfinden, teilte das Land Südtirol am Mittwoch in einer Aussendung mit. Man wolle “den Schutz des Klimas und der Bergwelt” ins Zentrum stellen, kündigte Südtirols Landeshauptmann Arno Kompatscher (SVP) an.

Kompatscher meinte, dass der europäische Green Deal, die “grüne Transformation” und der staatliche Wiederaufbaufonds PNRR Möglichkeiten bieten würden, “die es zu nutzen gelte”. Zur Eindämmung der Auswirkungen des Klimawandels müsse etwa der Energieverbrauch gesenkt, die Energieeffizienz gesteigert und die Dekarbonisierung des Energiesystems vorangetrieben werden.

Von: apa

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz