Gemeinderatswahl 2020 im Blick

Köllensperger will Bewegung “noch breiter aufstellen”

Montag, 22. Oktober 2018 | 11:35 Uhr

Bozen – Paul Köllensperger, der mit seiner gleichnamigen Liste bei der Südtiroler Landtagswahl am Sonntag einen Überraschungserfolg landen konnte, hat sich am Montag überaus erfreut gezeigt. “Dieses Ergebnis hätte sich niemand erträumen lassen”, meinte Köllensperger bei einer Pressekonferenz in Bozen.

Sein Team wolle er jetzt “noch breiter aufstellen” und zu einer politischen Kraft machen, die aus Südtirol “nicht mehr wegzudenken ist”. Die Bewegung schaffte am Montag vom Stand weg sechs Mandate. Rund 15,2 Prozent der Wahlberechtigten gaben dem Team Köllensperger ihre Stimme und machten die Partei damit zur zweitstärksten Kraft im Land.

“Ich war weitaus pessimistischer, was das Ergebnis anbelangt”, räumte Köllensperger ein. Man habe sich aber erfolgreich mit seinem “politischen Projekt, das glaubwürdige, seriöse sowie Autonomie- und Europa-freundliche Politik machen will”, als Alternative zur Südtiroler Volkspartei (SVP) positioniert, so der Parteichef: “Wir setzen nicht auf Reizthemen oder auf die Ängste der Bevölkerung”.

Köllensperger erklärte, gesprächsbereit zu sein. Betonte aber, dass er über mögliche Koalitionsvarianten nicht spekulieren möchte. “Jetzt geht es um Inhalte”, so der Parteichef.

Jetzt gehe es daran, das Projekt noch stärker zu machen. Dafür habe er bereits die Gemeinderatswahlen im Jahr 2020 und die kommende Landtagswahl im Jahr 2023 im Blick. “Ich will das Team zu einer Kraft in der politischen Landschaft machen, die nicht mehr wegzudenken ist, in einem Land, das zu lange von einer Partei regiert wurde.”

Köllensperger wollte auch nicht ausschließen, dass es zu einer Namensänderung kommen könnte. Darüber werde man sich aber jetzt “in aller Ruhe” Gedanken machen.

Von: apa

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

31 Kommentare auf "Köllensperger will Bewegung “noch breiter aufstellen”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
anonymous
anonymous
Superredner
29 Tage 2 h

Abzuwarten was der vor hat,ich denke aber nichts gutes,man bedenke er war früher 5steren Bewegung

genau
genau
Universalgelehrter
29 Tage 2 h

Ich habe ihn nur deshalb gewählt

Reini62
Reini62
Grünschnabel
29 Tage 56 Min

Was heißt nichts Gutes!?

ines
ines
Grünschnabel
29 Tage 45 Min

@anonymous:
do bin i ba dir… mi überzeugt der kölle net, obo i konn mi logischerweise a täischn. er und sein Team miassn sich erscht bewährn und zi sebm hot er 5 Johr Zeit. Eigntlich woass man olm no net genau, fir wos de Partei iberhaup steaht. Sein Wohlprogramm wor mir zi schwommig formuliert. Und dass er amol fir de movimento 5stelle kandidiert hot, hot ehrlich gsog an bitteren Beigeschmock!

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
29 Tage 43 Min

Ein LOB Paul !!!

Herr Köllensperger HUT AB !!!

Er wirds schaffen. sein Denken verrät alles.

Gratulation !!!

kleinerMann
kleinerMann
Superredner
29 Tage 20 Min

@Reini62 das heisst, dass anonymous vor Neuem, praktisch nicht Altbewährten sehr viel Angst hat . . . armer anonymous!

Wolke
Wolke
Tratscher
28 Tage 23 h
@ines , die Einstellung, dass man eine “Partei” danach beurteilt, welche Slogans und Herzeig-Themen sie im WahlKAMPF hinausposaunt, wirkt auf mich eigenartig – so als ob man jemanden nur wählt oder nicht wählt, weil er genau in die eine oder andere Schublade des eigenen Denkens hineinpasst. Ich habe Köllensperger in den letzten 5 Jahren kritisch beobachtet und habe einen Mann gesehen, der sich mit gesundem Hausverstand zu Sachthemen geäußert hat, zum Beispiel in Bezug auf die leidige Geschichte mit der sinnlos teuren, letztlich schlechten Software für den Sanitätsbereich. Damit ein Gesellschaftsgefüge aktuell möglichst gut und effizient funktioniert braucht es keine Marktschreier mit gezielten… Weiterlesen »
anonymous
anonymous
Superredner
28 Tage 22 h

@ines 

sehe ich auch so,bin genau bei dir

anonymous
anonymous
Superredner
28 Tage 22 h

@kleinerMann 

kauf dir erstmal stelzen,damit du größer wirst

m69
m69
Kinig
28 Tage 17 h

Anonymous @

Der Wählerwille muss respektiert werden!
Wenn der Kölle mit seiner Liste nicht was bringt, auch wenn er in der Opposition ist, dann ist er und seine Liste schneller weg als einem lieb ist.
PS. Die Lega, sollte Sie keine größeren Skandale machen wird auch nach 5 Jahren in Südtirol was zu sagen haben.
Ob man will oder nicht die Grünen gehören dazu…. 😂😰

Sag mal
Sag mal
Kinig
28 Tage 16 h

@ines das Gleiche wie die Grünen .

FC.Bayern
FC.Bayern
Tratscher
28 Tage 6 h

was nichts gutes ??
Lega und die 5 Sterne ( jetzige Regierung )
machen einen super Job !!
Wenn dann eher umgekehrt , PD FI etc. führen nichts gutes im Gedanken !!!

kleinerMann
kleinerMann
Superredner
28 Tage 4 h

@anonymous: aus Kleinem ensteht Grosses 🙂

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
29 Tage 1 h

Wenn ihr es schafft und in dieser Legislatur konstruktive und ehrliche Politik macht dann versichere ich dass bei den nächsten Wahlen in 5 Jahren 25% und mehr drinnen sind. Also Köllensperger seit ehrlich und handelt im Interesse des Volkes.

m69
m69
Kinig
29 Tage 40 Min

PuggaNagga @

Das sehe ich auch so. Er könnte eine Leader sein, d.h. eine SVP 2.0, aber nur besser. 😁😄

DeziBel
DeziBel
Grünschnabel
29 Tage 1 h

da werden sich dann einige dorfkaiser warm anziehen müssen

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
29 Tage 1 h

@ anonymous
Warum kommen SIE zu diesen Schluss ??
Ich denke das Gegenteil da er von den 5 Sternen abgesprungen war.

anonymous
anonymous
Superredner
28 Tage 22 h

Das ist das Positive das er von dem Haufen weg ist,die haben bloß geschrienen  ,erreicht haben sie nix
Mal sehen wie u ob er sich  für uns Tiroler einsetzt
  

hans--
hans--
Grünschnabel
29 Tage 1 h

ich finde nicht heraus ist er recht oder links unten+ oben  wie ß nicht was er bei der svp die immer noch regieren wird ändern wird  ++das einzige weiniger stimmen das nächste mal die svp lässt niemand  mit regieren   

Wolke
Wolke
Tratscher
28 Tage 23 h
Ich würde mal sagen, die Zeiten sind langsam vorbei, wo wir an der einfachen Denk-Logik der Rechts-Links-Schubladen festhalten können, nur damit es uns leicht gemacht wird. Der Mensch, das Leben und die ganze Schöpfung sind viel zu komplexe Systeme für so simples Schubladendenken. Es ist Zeit, dass wir uns darin üben erkennen zu können, in wie weit Menschen authentisch, ehrlich, aufrichtig, echt sind und wo ihre Kompetenzen, Qualitäten, Fähigkeiten, Potenziale, … liegen, was ihnen zuzutrauen ist – sowohl im Kleinen im Alltag als auch im Großen in Bezug auf politisches Tun mit Auswirkungen auf ein ganzes Land. Es ist wohl… Weiterlesen »
Socke
Socke
Tratscher
29 Tage 1 h

Ja, mal sehen. Bis jetzt wurde ja nur gequatscht und sonst gar nix!

m69
m69
Kinig
29 Tage 42 Min

Ich hoffe für den Kölle, dass der Serafin es besser macht als sein Bruder……
Möchte nicht ins Detail gegen….
😄

Bauchnoblwollwuzl
Bauchnoblwollwuzl
Grünschnabel
29 Tage 4 Min

@m69, du mochsch awia Konfusion mit die Namen

Firewall
Firewall
Tratscher
29 Tage 30 Min

Mit M5S durch die Er bekannt und geschätzt wurde, hätte er vielleichtauch noch einige Stimmen mehr und Vor allem könnte Er Mitregieren was sein Wille gewesen wäre, mit 6 Sitzen hat er nun als Oppositioneller gleich nichts zu sagen wie Vorher, gute Wahl dumm gelaufen

Scarface
Scarface
Grünschnabel
28 Tage 20 h

Zum Glück hat er weit mehr zu sagen, als du.

venus
venus
Neuling
28 Tage 22 h

Bravo Kölle & Team!
2020 bei den Gemeinderatswahlen gilt es einige SVP-Dorfkaiser zu stürzen!

reisender
reisender
Grünschnabel
28 Tage 18 h

Naja, so scharf sind mittlerweile die Leute nicht mehr, Bürgermeister zu werden bzw. zu bleiben!
Mit allem was du machst, bist du ja schon fast mit einem Fuss im Knast…..

planB
planB
Grünschnabel
28 Tage 22 h

Man darf nicht vergessen er hat die letzten 5 Jahre die Linie und die Ziele der 5 Sterne Bewegung vertreten. Wenn nun viele mit seiner Arbeit sehr zufrieden sind, kann am Ende auch das Programm der 5 Sterne Bewegung nicht so schlecht gewesen sein.

lupo990
lupo990
Superredner
28 Tage 22 h

ein guter Teil,,,ex 5 Sternlein Stimmen…(furbo il ragazzo)

Protler
Protler
Grünschnabel
28 Tage 19 h

Die Begriffe “Projekt” und “sich finden” gefallen mir weniger Paul…. Wenn man es sich als Ziel gesetzt hat ein Land mitzuregieren sollte man sich eigentlich schon gefunden haben….und Projekt bedeutet “etwas auf Zeit zu machen”…Es verkommt mir zunehmend als Versuch sich gegen politische Eintönigkeit rebellieren zu wollen, und dies ohne jegliches Konzept. Die Wähler haben das Team Paul Köllensperger gewählt und wollen jetzt schon klare Ansagen haben…

Ingalingreichts
28 Tage 18 h

Lei so weiter Kölle, Ehrgeiz u. Ehrlichkeit punkten

wpDiscuz