Achammer: "Absolute Chaostruppe"

Südtirol-Wahl: SVP mit Frontalattacken gegen italienische Regierung

Freitag, 19. Oktober 2018 | 13:30 Uhr

Bozen – Die Südtiroler Volkspartei hat zwei Tage vor der Landtagswahl Frontalattacken auf die italienische Regierung aus Fünf-Sterne-Bewegung und Lega Nord geritten. “Das ist eine absolute Chaostruppe”, sagte Parteichef Philipp Achammer am Freitag bei einer kurzfristig anberaumten Pressekonferenz in Bozen.

Vor allem die Aussagen von Regierungsvertretern zum Budget-Streit mit der EU-Kommission, zum Brennerbasistunnel und zur Südtirol-Autonomie waren der Parteispitze rund um Achammer und Landeshauptmann Arno Kompatscher ein Dorn im Auge. Die Äußerungen in Sachen Finanzhaushalt Italiens seien “zum Teil sehr europafeindlich”, kritisierten die beiden SVP-Frontmänner und nahmen Bezug auf eine Aussage von Vizepremier Matteo Salvini, wonach ihm “völlig egal” sei ,was Brüssel sage.

Auch das Plädoyer des italienischen Ministers für die Beziehungen zum Parlament, Riccardo Fraccaro (Fünf-Sterne-Bewegung), für einen Baustopp des Brennerbasistunnels (BBT) stießen der SVP auch am Tag danach noch sauer auf. Die Sammelpartei kritisierte auch die widersprüchlichen Aussagen der Regierung zu dem Großprojekt.

Fracarro befindet sich auch sonst im Fadenkreuz der SVP – habe sich dieser doch für die Überwindung des zweiten Autonomiestatuts bzw. eine Verlegung der Autonomie auf die Region Südtirol-Trentino ausgesprochen. Auch von “Privilegien” in Zusammenhang mit der Autonomie sei die Rede gewesen. “Wir nehmen diese Entwicklung mit Sorge zur Kenntnis”, erklärte Kompatscher.

Die Lega Nord als möglichen Koalitionspartner nach der Wahl ausschließen, wollten aber weder Achammer noch Kompatscher. Man werde aber nur mit einer Partei zusammenarbeiten, mit der “Stabilität und Zuverlässigkeit” garantiert sei. Zudem brauche es “Europafreundlichkeit” und ein klares Bekenntnis zur Autonomie Südtirols, wurde erneut betont.

Von: apa

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

82 Kommentare auf "Südtirol-Wahl: SVP mit Frontalattacken gegen italienische Regierung"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Martha
Martha
Tratscher
26 Tage 21 h

SVP ist der Niedergang Südtirols

typisch
typisch
Universalgelehrter
26 Tage 19 h

kommt die svp etwa nicht ganz klar mit dem demokratischen wahlverhalten der bürger?

Firewall
Firewall
Tratscher
26 Tage 18 h

Die Lega die Sonne Europas, FORZA Salvini

tim rossi
tim rossi
Tratscher
26 Tage 17 h

@Firewall la wenn man a Motte isch und in a Lompe schaug vowechslt man die Lega mit da Sunne. Haha.

lenzibus
lenzibus
Tratscher
26 Tage 15 h

Martha das kommst du dann schon drauf!

selwol
selwol
Grünschnabel
26 Tage 9 h

@typisch 
Jedes Tier das in die Enge getrieben wird greift alles an 
was gefährlich werden kann.
Der SVP geht der A…h auf Grundeis,desshalb diese Rundumschläge auf jeden vermeintlichen Feind.

Tabernakel
25 Tage 23 h

Südtirol ist Italien.

AAA
AAA
Grünschnabel
26 Tage 20 h

gonz billige panikmache vor di wahlen. typisch SVP.

typisch
typisch
Universalgelehrter
26 Tage 19 h

selbstzerstörung aktiviert

lenzibus
lenzibus
Tratscher
26 Tage 15 h

AAA siehst du mal Nachrichte?

Pyrrhon
Pyrrhon
Tratscher
26 Tage 15 h

..oder übt da jemand Oppositon 🤔

Mauler
Mauler
Tratscher
26 Tage 21 h

Und wos hot dor Philip dorichtet?
Amol vorn eigenen Gortn kearn

typisch
typisch
Universalgelehrter
26 Tage 19 h

ist achamer jetzt sauer?

AAA
AAA
Grünschnabel
26 Tage 15 h

grosse Klappe und nix dahinter.ausser poor rethorikkurse.

AAA
AAA
Grünschnabel
26 Tage 21 h

Di absolute chaostruppe hom schun mir im londtog sitzen!

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
26 Tage 14 h

Die Essevupi und die Römer Chaostruppe kann sich die handgeben!

Septimus
Septimus
Superredner
26 Tage 13 h

👍👍👍…genau deiner Meinung.Fachkräftemangel…🤔🤔..Ober es kemmen jo genua..von weiß Gott wo her…😜😜..

Orschgeige
Orschgeige
Superredner
26 Tage 20 h

Wie peinlich zugeben zu müssen, dass Achammer einmal recht hat.

Aurelius
Aurelius
Superredner
26 Tage 18 h

Orschgeige
die SVP sollte sich gut überlegen, mit wem sie koalieren. sollte sie mit der Lega machen, wäre das mehr als peinlich und verarschung für jeden Wähler

Staenkerer
26 Tage 13 h

wer soviel dreck am steckn hat tunlichst den stoan liegn lossn gsollt den er als erster gschmissn hot! mehr caos als vie de SVP de letzn johre gemocht hobn krieg de leschten dilletant nit zomm! des zu vertuschn hilft der erhobene zeigefinger der noch rim gschüttelt werd a nit, mit den solln sie sich gscheider an de eigene brust kloppfn!

offnzirkus
offnzirkus
Tratscher
26 Tage 20 h

Typisch. Jetzt wettert die SVP gegen die regierung, danach spricht sie ihr wieder das vertrauen aus. Politiker müsste man sein!

OrB
OrB
Universalgelehrter
26 Tage 15 h

Genau man sprich das Vertrauen aus und bei Abstimmungen enthält man sich.
Traurige Partei die selbst keine Meinung hat.
Überlegt euch gut wo ihr das Kreuzchen macht!

Diogenes
Diogenes
Grünschnabel
26 Tage 20 h

Dass die SVP endlich Kante gegenüber Italien zeigt, ist erfreulich. Jetzt ist der Zeitpunkt, die Interessen Südtirols, und nur Südtirols! zu vertreten. Dazu gehört auch die Österreichische Staatsbürgerschaft, die uns gegen solche Angriffe und Untergriffe schützt.

FC.Bayern
FC.Bayern
Tratscher
26 Tage 17 h

träum weiter !!
doppelte Staatsbürgerschaft 😁
für was den bitte 🧐

IchSageWasIchDenke
26 Tage 2 h

@ fc bayern

Für was? Ist doch egal, man muß ja nicht immer und überall nur Vorteile habrn, aber die Möglichkeit diese zu beantragen wäre wünschenswert.
Du musst es ja nicht, aber die es wollen…

NonnevonMonza
24 Tage 22 h

Ich kann Sie nur davor warnen: Wir haben in Deutschland ein großes Problem mit Zweit-bzw. Drittstaatsbürgerschaften. Obwohl diese Menschen in Deutschland geboren wurden, fühlen sie sich aber einem anderen Land zugehörig. Welchem Herrn wollen Sie denn dienen, wenn sie zwei oder mehr Staatsbürgerschaften haben? Und wofür bitte wollen Sie zwei oder mehr Staatsbürgerschaften anhäufen? Im vereinten Europa sind mehrere Staatsbürgerschaften nicht notwendig. Was versprechen Sie sich von der österreichischen Staatsbürgerschaft? Wird sich für Sie, im persönlichen Leben, etwas ändern?

Goggi
Goggi
Grünschnabel
26 Tage 21 h
Ich kann es “leider “nur wiederholen. hättet ihr euch während der letzten Legislatur a bissl mehr angestrengt und damit mein ich  – Volksnähe. Dem Menschen aulousen und eine Daseinsberechtigung geben. – Probleme unter den Teppich kehren – Lobbyarbeit… hättet ihr ein bissl mehr auf “EUER” Volk gschaut, dann hättet ihr jetzt mit Sicherheit nicht den Allerwertesten auf Grundeis… Denn eines sei mal klargestellt. Der Südtiroler isch nit zu bled und wählt deswegen Lega oder Rechts! Der Südtiroler , der jetzt auf eine andere Partei umschwenkt ist einfach nur STUFF vom “nicht vorhandensein” bei den Edelweisselern. Also, ihr habt euren Job… Weiterlesen »
longwolf
longwolf
Tratscher
26 Tage 20 h

jetzt kommt der Lohn eurer Arbeit. Zahltag.

wellen
wellen
Superredner
26 Tage 21 h

SVP legt euch nur ins Bett mit der Lega und schließt den Köllensberger aus! Das ist ein Vorgeschmack auf das was euch blüht. Ihr seid wirklich unwählbar!!!!

susisorglos
susisorglos
Grünschnabel
26 Tage 20 h

Chaos Truppe kenne ich nur eine. Geht zur Wahl und Wählt Opposition.

Calimero
Calimero
Superredner
26 Tage 20 h

Die SVP, eine Lachnummer,my Darling.

AAA
AAA
Grünschnabel
26 Tage 19 h

chaostruppe hom schun mir mit der SVP.

einstein
einstein
Tratscher
26 Tage 21 h

Zum Thema Chaostruppe: … den Splitter im fremden Auge, aber nicht den Balken im eigenen sehen..

ischwollwohr
ischwollwohr
Grünschnabel
26 Tage 21 h

Ja die SVP hat sich auch nicht gerade mit Ruhm bekleckert;
Siehe Sanität, Rentenvorschüsse usw
Und die SVP müsste das Regieren doch inzwischen gewohnt sein, nach all den Jahrzehnten der Regierungsarbeit.
Wer ohne Schuld ist, der werfe den 1. Stein

puschtro
puschtro
Grünschnabel
26 Tage 21 h

Aha! Jetzt eine Chaostruppe. Diese Aussage hängt so 101% mit den Wahlen am Sonntag zusammen. Ansonsten verhält sich bzw hat sich die SVP IMMER anders verhalten. Im braven Einklang mit der Regierung im Rom.
Dieses Wahlphänomen dauert nur bis zum Montag ☝️

Josele
Josele
Neuling
26 Tage 21 h

Es zeugt schon von ausgesprochener Kurzsichtigkeit und Dummheit,wenn man schon vor dem Essen in das Teller sch…t
oder spuckt von dem man nacher essen soll.

Staenkerer
26 Tage 21 h

aha, wer schimpft, der kaft… oder wie?
erst nix qie mit “schutz bewerfn” (enkre worte in sochn kölle) und nor damit packtlen, wenn man se braucht, mit der lega …. gell SVPler???
es werd a no soweit sinken das ondre überlegn ob se enknins boot holn oder nit!

karl1978
karl1978
Neuling
26 Tage 20 h

Mit der Lega wird man reden müssen ist mittlerweile stärkste Partei Italiens und wird der grosse Wahlgewinner sein am Sonntag.Weniger gut denke ich wird es für die Grillini aussehen.

Sky
Sky
Grünschnabel
26 Tage 12 h

Die Lega ist logisch Wahlgewinner, sie war ja bei den letzten Wahlen nicht dabei…

lupo990
lupo990
Superredner
26 Tage 17 h

Herr Achammer, mit den Artikl hobn sie die Selbstzerstörung (autodistruzione) aktiviert…Olles Stimmen fürn SALVINI..💚💚💚

aristoteles
aristoteles
Superredner
26 Tage 19 h

stott der svp sollet die lega amol 5 johr regiern. in 5 johr ramen de amol auf und boazn, meran und brixn war wieder sauber. so wia vor 30 johr

So ist das
So ist das
Superredner
26 Tage 21 h

Diese Bezeichnung trifft auch auf Bozen zu, wenn man an die vielen ungelösten Probleme im Land und das Hick Hack in der Sanität denkt. Wir war das mit dem Glashaus? Aber Panikmache als letzter Ausweg vor den Wahlen ist halt auch ein Argument.

michaelp
michaelp
Grünschnabel
26 Tage 18 h

Typische Panikmache vor den Wahlen. Nix Neues. Traurig, dass sonst keine Argumente und v. a. Referenzen vorzuweisen sind.

Anduril61
Anduril61
Grünschnabel
26 Tage 17 h

Also die Konkurrenz anzupatzen ist schon mal unterste Schublade egal ob in der Wirtschaft oder Politik, erinnert mich an manchen Vertreter der anstatt die Qualitäten der eigenen Produckte hervorzuheben nur schlecht über die Konkurrenz redet…..kommt selten gut an….sind sie jetzt wirklich so verzweifelt 🤔

AAA
AAA
Grünschnabel
26 Tage 16 h

seinse. hom selber em nix aufzuweisen.

gippes
gippes
Grünschnabel
26 Tage 18 h

Chaostruppe stimmt schon, aber nicht nur in Rom auch in Bozen.

Josele
Josele
Neuling
26 Tage 21 h

Es zeugt schon von enormer Kurzsichtigkeit und Dummheit, wenn man vor dem Essen in das Telle sch..t und spuckt, aus dem man nachher essen muss.

algunder
algunder
Tratscher
26 Tage 19 h

Naaa wos les i fo 🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣 i loch mi krummmm🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣

Aurelius
Aurelius
Superredner
26 Tage 18 h

Wenn die SVP nach den Wahlen mit der Lega koaliert, hat sie die allerletzte Glaubwürdigkeit verloren. Man kann nicht zuerst wettern und das den feinen Max machen….

FC.Bayern
FC.Bayern
Tratscher
26 Tage 17 h

aber Sonntag gibts die Quittung für die Mies Politik der letzten Jahre !!!

One
One
Tratscher
26 Tage 20 h

Gääähn 😴

Sued-tiroler
Sued-tiroler
Tratscher
26 Tage 14 h

Kein Normalbürger hat sich Europa so gewünscht, mit so viele Politclowns  die gegen das eigene Volk  arbeiten, mit einer Bürokratie ohne  ende und einer  Fremdbestimmung aus Brüssel. Förderung der Reichen Konzerne und Genossenschaften und der Normalbürger wird zum Steuersklaven und darf das bezahlen. Russland  Embargo zum schaden der gesamten Wirtschaft im Land. Förderung von ilegaler Einwanderung und Terror in Europa. Unterschutzstellung von Wolf – Bär – Kormorane –  Fischreiher zum Schaden der Bevölkerung . Wenn jetzt alles die EU bestimmt kann man die Politik in Rom und Bozen sofort auflösen.

Septimus
Septimus
Superredner
26 Tage 13 h

@Südtiroler
Sehr gute Analyse…und wenn die EU sich nicht massiv verändert, wird sie zusammenbrechen. Die Risse zwischen den Staaten werden immer tiefer. Es gibt eine Reihe von Anzeichen, dass demnächst sehr erstaunliche Veränderungen stattfinden werden.

tim rossi
tim rossi
Tratscher
26 Tage 13 h

wos vo a paranoide weltsicht. echt a wahnsinn. echt.

longwolf
longwolf
Tratscher
26 Tage 20 h

gähn, gähn……

Protler
Protler
Grünschnabel
26 Tage 17 h
Mich würde schon interessieren ob während dieser Kindereien in den Wahlkampfphasen, die leider anscheinend zur “demokratischen” Grundstruktur gehören, überhaupt irgendein Stein auf den anderen gesetzt wird, sprich GEARBEITET!? Ohne jetzt konkret die Frage zu stellen ob die Arbeit in den letzten 5 Jahren dem Auftrag vom Großteil des Volkes gerecht wurden, nämlich: Unterstützt uns als Arbeitnehmerschaft, die zwar nicht das meiste Geld im Sack haben wie etwa ein Hotelier oder Großbauer, dafür aber die zahlenmäßig größte Bevölkerungsgruppe darstellen. Wenn Privilegien so verteilt werden wie bisher dann können wir genau so im Mittelalter leben und dort den Begriff “Demokratische Gesellschaft” an… Weiterlesen »
Septimus
Septimus
Superredner
26 Tage 17 h

Wenn,- dann muss es “EU- feindlich” heissen…Herr Achammer,denn Europa ist ganz etwas anderes…ach diese Konformisten mit diesem EU- Imperium…ihnen ist jedes Mittel Recht,die Souveränität noch mehr zu beschneiden…da kam wohl der “Befehl” von ganz “Oben”…auf Salvini & Co. einzudreschen.🤔🤔😱😱😱

Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
26 Tage 16 h

Jetzt fehlt nur noch, dass sie Laut über ein Los von Rom Nachdenken! Würde ihnen ein jeder abkaufen. (Ironie aus)

Ando der Macher
Ando der Macher
Grünschnabel
26 Tage 21 h

da wär besser niemanden kritisieren aber gar niemanden

Ludwig11
Ludwig11
Tratscher
26 Tage 16 h

Wahltag ist Zahltag. Auch für die SVP.

Dolomiticus
Dolomiticus
Tratscher
26 Tage 13 h

Mir geht’s schneidig auf die Nerven, dass die Südtiroler Medien der SVP ständig die ganze Aufmerksamkeit widmen, auch zwei Tage vor den Wahlen, bloß weil diese gegen die Regierung in Rom wettern. Na und? Am Montag wird sich die SVP der Lega um den Hals werfen um in Rom a bissl mitreden zu können. Da wird von der Chaostruppe nicht mehr viel übrig bleiben in den Lobeshymnen von Achammer und Co. – wetten?

Staenkerer
26 Tage 13 h

👌👍 du sogsch es!

lupo990
lupo990
Superredner
26 Tage 16 h

Herr Achammer,,,,,es werd’s nou Augn mochn,,,un brennen werd es enk a a bissl…
Richtet enk a guate Krem…💚💚💚

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
26 Tage 16 h

Sanität, Ausschreibung des öffentlichen Personennahverkehrs, undundund wer sein do die Kasinisti?

Michi
Michi
Grünschnabel
26 Tage 20 h

😄😄😄😄😄😄

Tabaluga
Tabaluga
Neuling
26 Tage 15 h

Ich habe hellseherische Eigenschaften, und muss sagen , die SVP wird viele Stimmen verlieren und die Lega wird sehr viele Stimmen gewinnen.

bzkaot
bzkaot
Grünschnabel
26 Tage 16 h

Reine Panikmache ist aber nichts neues!!!

Mamme
Mamme
Superredner
26 Tage 15 h

Was der Achamner u Kompatscher wieder bei Südtirolheute von sich gaben,gegen Salvini und😄 co,wieder einige Wähler ins rechte Lager gejagt

Ingalingreichts
26 Tage 14 h

Billiger geats niamer? Zum kotzn de laarn wahlwerbungsversprechen u. Lügn! Flugplotz werd weiterfinanziert mit stuiergelder der wähler, sanität chaos pur, landeshauptmonn kassiert mear als ihm zuasteat, liagt ibern geholt u. grinst in gonzn tog, jeder schlechte manager kannts besser!

Tiatergugger
Tiatergugger
Neuling
26 Tage 16 h

Sieht ganz nach parteipolitisch organisierten Kommentaren hier aus.

Renee
Renee
Neuling
26 Tage 15 h

Orme SVP. Weil ihre Quoten olleweil mear zurück gian miasn sie ondern lächerlich mochen. Die SVP möcht Südtirol kaputt.. lächerlich die Wahlsprechen..blablabla sog i lei mear dazu😂😂

Tante Mitzi
Tante Mitzi
Tratscher
26 Tage 14 h

in 48 stunden schauts in südtirol ganz anders aus

bern
bern
Superredner
26 Tage 15 h

Wie, fällt euch erst jetzt auf, dass in Rom niemand konstruktiv arbeitet? Ist doch schon seit Jahrzehnten so.
Los von Rom. Auch die EsseVuPi wirds bald verstehen.

Sag mal
Sag mal
Kinig
26 Tage 16 h

verrrrrgissss Es.

wpDiscuz