"Wirklich unvernünftig, was Italien macht"

Kompatscher kritisiert Italien im Budgetstreit mit EU

Freitag, 30. November 2018 | 19:00 Uhr

St. Christoph am Arlberg – Der Südtiroler Landeshauptmann Arno Kompatscher (SVP) kritisiert Italiens Haushaltspläne und den Budgetstreit der italienischen Regierung mit der Europäischen Union. “Es ist wirklich unvernünftig, was Italien macht, auch für Italien, nicht nur für die EU”, sagte Kompatscher Freitagabend beim Europäischen Mediengipfel in St. Christoph am Arlberg.

Die finanziellen Auswirkungen seien trotz weitgehender finanzieller Autonomie auch in Südtirol spürbar. Es sei auch für Südtirol schlecht, wenn die Märkte reagieren und das ohnehin hoch verschuldete Italien auch noch höhere Zinsen zahlen müsse. Den Konflikt zwischen Rom und Brüssel bezeichnete Kompatscher zugleich als “großes Dilemma”.

Wegen der überzogenen Budgetpläne Italiens inklusive Verstoß gegen die EU-Haushaltsregeln steht ja ein Vertragsverletzungsverfahren seitens der EU-Kommission im Raum. Beginnt die EU aber ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Italien, stärke sie damit Lega-Chef Matteo Salvini, der gemeinsam mit der Fünf-Sterne-Bewegung die Regierung stellt. Ein Konflikt mit der EU-Kommission wirke sich positiv auf Salvinis Zuspruch in der italienischen Bevölkerung aus. “Salvini wird diesen Konflikt deshalb weiter suchen. Er ist am Konflikt interessiert, nicht an der Lösung, zumindest bis zur Europawahl”, so Kompatscher.

Trotz seiner Vorbehalte gegen die Lega wird Kompatschers SVP am Samstag in Regierungsgespräche mit der rechtspopulistischen und nationalistischen Partei eintreten. Weil es ein Wahlergebnis zu respektieren gelte und weil laut Südtiroler Autonomiestatut alle Sprachgruppen in der Regierung vertreten sein müssten, wie Kompatscher erklärte. Den Begriff “Koalition” wollte der Südtiroler Landeshauptmann aber bewusst nicht verwenden.

Die Lega musste zudem vorher einen Wertekatalog unterzeichnen, der ein Bekenntnis zur Südtirol-Autonomie und deren Weiterentwicklung, ein Bekenntnis zu Europa, zur EU, zum Euro und zur Europaregion sowie eine Ablehnung von Diskriminierung enthält. Es gehe um eine EU-freundliche Regierung trotz Lega, so Kompatscher, der den Rechtspopulismus in Europa an seine Grenzen stoßen sieht. “Ich glaube, dass der Populismus ein Verfallsdatum hat. Sie sind schon ein bisschen in der Defensive, und das stimmt mich optimistisch.”

Von: apa

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

43 Kommentare auf "Kompatscher kritisiert Italien im Budgetstreit mit EU"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
bedenklich
bedenklich
Grünschnabel
10 Tage 4 h

Kompatscher sollte zuerst mal vor seiner Haustür kehren!

Kurt
Kurt
Kinig
10 Tage 3 h

von wegen, Angriff ist die beste Verteidigung 😊

Ralph
Ralph
Superredner
10 Tage 2 h

Als bekennender Italo fan sollte Kompatscher froh sein, bei der Tricolore zu sein unf nicht seine geliebten Italiener kritisieren

Aurelius
Aurelius
Superredner
10 Tage 2 h

@Kurt
das nennt man Heuchelei

Staenkerer
10 Tage 48 Min

@Kurt jo, jo, des wetterfahln, ubd nor wieder noch rom 🐌🐌scleimen und 🐍🐍kriech wenn se eppas welln …

Kurt
Kurt
Kinig
9 Tage 14 h

@Ralph
setta bleida Unterstellungen, zi Schamen, anstatt froeh zu sein, dass er sich für Autonomie und insr Wohlbefinden die Haxn ausreißt 🤤

wellen
wellen
Superredner
10 Tage 4 h

Was kritisiert Kompatscher Italien und legt sich gleichzeitig mit denen ins Bett. Heucgelei nennt nan das

anonymous
anonymous
Superredner
10 Tage 3 h

Wenn man sich liebt ,steigt man bald in die Kiste

Spamblocker
Spamblocker
Grünschnabel
10 Tage 1 h

das ist der Hammer 😎😎😎😎😎

Guri
Guri
Tratscher
10 Tage 4 h

Nur Mut zur Meinung , er hat vollkommen Recht

FC.Bayern
FC.Bayern
Superredner
9 Tage 15 h

wo hat er bitte Recht ???
was haben denn bitte die vorrigen Regierungen gemacht , was Schulden betrift ??
Informiert euch , bevor ihr einen Schmarren schreibt !!!!

Kurt
Kurt
Kinig
9 Tage 14 h

voll meiner Meinung 👏

Ingalingreichts
10 Tage 4 h

Wirklich unvernünftig was Kompatscher macht…. er fährt seine Partei an die Wand schneller als gedacht. Seit der Wahl Wiedersprüche, bl, bl, bl, grins, grins….

cooler Typ
cooler Typ
Tratscher
10 Tage 2 h

Es zeugt nicht gerade von Intelligenz, wenn man die Lega öffentlich kritisiert und mit ihnen gleichzeitig eine Koalition eingeht.
Das Verhalten unserer SVP ist einfach nur zum schämen. Verhandlungsgeschick ist null.

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
9 Tage 17 h

Sie könnten,wollen aber nicht mit Team Köllensberger,alles andere sind nur FAULE Ausreden.Die SVP kapiert immer noch nicht,dass sie sich selbst schön langsam den Ast absägt.TK wird es freuen:BRAVO!

cooler Typ
cooler Typ
Tratscher
9 Tage 12 h

@MickyMouse
Das Beste wären Neuwahlen

tim rossi
tim rossi
Tratscher
10 Tage 4 h

i sougs woas gòtt net òft, obo dou hot a recht.

giggo
giggo
Grünschnabel
10 Tage 4 h

Kimo die um insra leit as wos daherredn wo du dechto nicht zi sogn hosch

Loewe
Loewe
Superredner
10 Tage 3 h

mit der Lega wird nie was werden für die EssVP!

Ich schätze die SVP sollten mit dem Theam Kollensperger und noch einer anderen italienischen Partei zusammenschließen!

Er soll immer noch bedenken, dass die Lega in Italien eine Machtpartei ist und Salvini wird sich NIEMALS der SVP beugen!

Mehlwurm
Mehlwurm
Grünschnabel
9 Tage 22 h

Semm hom sie zu wianig ital. Sitze… bleib nit viel onders als di Lega… i mog se woll a nit ober dr Proporz lots nit ondersch zua 🤷🏻‍♂️ do kennts wettern wia viels wellt, die Lega hot als uanzigschte ital. Partei genuag Sitze um a Dualkoalition zu bildn … (di grianen ml ausn vor) Des hot nit dr Herrgott drfundn sondern die Südtiroler homs gwehlt 🤨

Zukunft Suedtirol
Zukunft Suedtirol
Grünschnabel
10 Tage 48 Min

Kompatscher for Präsident!!!!!
Der ist gut, kann alles und versteht alles!!!!
Meine Stimme 👍

Sag mal
Sag mal
Kinig
9 Tage 16 h

Du machst Witze.Wenn DAS die Zukunft Südtirol ist dann GuteNacht.

FC.Bayern
FC.Bayern
Superredner
9 Tage 15 h

🤣🤣🤣🤣
ich lache mich Tod 🤣🤣🤣🤣

5vor12
5vor12
Grünschnabel
10 Tage 1 h

Unser lh ist ein abgehobener möchtegernpolitiker der nicht weiss was die bevölkerung sorgt

Anduril61
Anduril61
Grünschnabel
10 Tage 53 Min

Würd sagen Kompatscher, Achammer, der Flirtfaktor mit der Lega dürfte im Keller sein. Finde es nicht sehr weitsichtig ständig jene Partei zu kritisieren mit der man sich am Ende irgendwo finden will, sollten künftige Anliegen in Rom noch auf fruchtbaren Boden stosen….manchmal wäre es besser auf Anfragen der Presse mit kein Kommentar zu antworten….vieleicht sollten die SVP Granden mal einen Kurs in höherer Diplomatie belegen…

Norbi
Norbi
Superredner
10 Tage 3 h

Das sagen die SVP Vertreter warten wir ab was die Lega Vertreter dazu sagen.

ex-Moechteg.Lhptm.
ex-Moechteg.Lhptm.
Superredner
10 Tage 1 h

aber dass Zinsen steigen, nur weil einer etwas sagt oder nicht sagt, das geht in Ordnung – oder?
Total verrückte Welt…

falschauer
falschauer
Superredner
9 Tage 16 h

bitte sachlich bleiben und nicht solchen unsinn schreiben, wenn ein land hohe schulden hat und trotzdem weiterhin schulden aufnimmt um absurde wahlversprechen einhalten zu können anstatt diese sinnvoll zu investieren verliert es an glaub- und kreditwürdikeit und muss höhere zinsen zahlen, zudem werden die staatsanleihen dieses landes abgestoßen und die liquidität nimmt ab, das ist ein ganz normaler mechanismus unabhängig davon ob jemand etwas sagt oder nicht…..italien zahlt 3.000.000.000 euro zinsen am tage das muss man sich einmal vorstellen so ein land kann doch nicht kreditwürdig sein außer es zahlt eben entsprechend hohe zinsen

Leo 675
Leo 675
Tratscher
10 Tage 1 h

Der zick zack kurs olleweil….glaubwürdig isch do gornix mehr ba der koalitionsbildung

soistes
soistes
Neuling
9 Tage 15 h

Durnwalder war im Gegensatz zu Kompatscher um Klassen besser.Er hatte noch Handschlagqualitäten, auf sein Wort war Verlass. Kein Wendehals.
Im Verhandeln mit anderen Parteien und vor allem mit Rom konnte er was bewegen und er wurde ernst genommen! Nicht alles von Durnwalder war gut jedoch von ihm, er hat die Probleme jedoch nicht weggelächelt!!!!!!!!!!

FC.Bayern
FC.Bayern
Superredner
9 Tage 15 h

Zur Info für den Landeshauptmann bzgl. Neuverschuldung folgendes: Neuverschuldungen der vorherigen Regierungen; 2012 Regierung Monti 3%, 2013 Regierung Monti – Letta 2,9%, 2014 Regierung Letta – Renzi 3%, 2015 Regierung Renzi 2,5%, 2016 Regierung Renzi – Gentiloni 2,5%, 2017 Regierung Gentiloni 2,3%! Da hat die EU nichts gesagt….. Komisch…. Es wird wohl bestimmten Lobbyisten nicht passen dass Italien heute eine volksnahe Regierung an der Macht hat…. Und bitte nicht vergessen…. Die letzten Regierungen haben es geschafft über 5 Mio. neue Arme in Italien zu erschaffen…..

biker
biker
Grünschnabel
9 Tage 7 h

da gebe ich dir so was von RECHT, da soll Die feinen EU männchen mal ihren Verstand einsetzen und sich an die Vorherigen Regierungen mal Dampf ablassen. Der Eu ist diese Regierung nur ein Dorn im Auge und deswegen hagelts Sanktionen . Ich hoffe das diese Regierung auch für die ” kleinen ” da ist und nicht für diese nimmersatten Lobbys.

Marco schwarz
Marco schwarz
Tratscher
9 Tage 16 h

Unvernünftig, gar allzu dumm und nicht bedacht sind diese Aussagen Kompatschers. Zu einem Zeitpunkt, wo Verhandlungen mit der Lega sonst schon am seidenen Faden hängen, also dümmer gehts nimmer. Politisches Geschick sieht anders aus

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
9 Tage 17 h

Die neue Südtiroler Landesregierung in der KOALITION mit Lega wird ein gefährliches SCHMIERENTHEATER!!!!

gafnsana
gafnsana
Grünschnabel
9 Tage 22 h

Und trotzdem bekommen die 40%…

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
9 Tage 16 h

Wenn man auf die Lega zum Machterhalt angewiesen ist, sollte man überlegtere Worte wählen.
Aber grossen Reden folgen meistens k(l)eine Taten in unserem Land. 🙃

5vor12
5vor12
Grünschnabel
9 Tage 15 h

Grenz t schon an peinlichkeit wie unsere granden sich als europäer aufspielen wo sigar di skandinavier flüchtlinge nicht mehr aufnehmen wollen….
Ist völs vom strom abgeschnitten??

Septimus
Septimus
Superredner
9 Tage 15 h

Ja,ja…und wie viele Abkommen und Verträge haben die “Herren” in Brüssel gebrochen..??…🤔🤔🤔

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
9 Tage 12 h

war der LH nicht letzze Woche in Rom? Warum hat er es nicht dort gesagt?

Jefe
Jefe
Tratscher
9 Tage 22 h

Wie sagt man so schön: “Die Schaufeln sich ihr eigenes Grab”

Vieldenker
Vieldenker
Superredner
9 Tage 23 h

Wer schadet europa, die linken oder die rechten?

hundeseele
hundeseele
Tratscher
9 Tage 15 h

Man schliesst kuan Kompromiss oder a “strategische Zusammenarbeit” um seine Partner donn so zu kritisiern…..

marher
marher
Grünschnabel
9 Tage 13 h

Reden ist Silber und Schweigen ist Gold. Bin i in an folschn Film? Voraussichtlich will man  mit der Lega eine Koalition einzugehen und vorab werden über diese Partei / Politik solche negativen Unterstellungen preisgegeben. An Wertekatalog  unterschreibn, war neigrig wos do olles dreinsteht.  Übrigens wer hot denn des scheiss Wort augebrocht ?

wpDiscuz