Drei Jahre lang hielt der Belagerungsring

Syrische Regierungstruppen durchbrechen IS-Belagerungsring

Dienstag, 05. September 2017 | 14:32 Uhr

Nach fast drei Jahren haben syrische Regierungstruppen einen Belagerungsring der IS-Terrormiliz im Osten des Landes durchbrochen. Die Regierungskräfte hätten die vom IS eingeschlossene Enklave in der Stadt Deir ez-Zor erreicht, meldete das syrische Staatsfernsehen am Dienstag. Es soll gelungen sein, einen Korridor zu den belagerten Einheiten zu öffnen.

Die Provinz Deir ez-Zor gehört zu den Hochburgen der Terrormiliz “Islamischer Staat” in Syrien. In der Stadt waren aber bisher auch Truppen der Regierung in zwei Enklaven eingeschlossen.

Von: APA/dpa