Islamisches Rechtssystem räumt Frauen weniger Stellenwert ein

Taliban lehnen Forderungen zur Achtung von Frauenrechten ab

Samstag, 14. Januar 2023 | 19:28 Uhr

Die in Afghanistan herrschenden islamistisch-militanten Taliban haben jüngste internationale Forderungen zur Achtung der Frauenrechte in dem Land zurückgewiesen. Die Regierung könne keine Handlungen zulassen, die gegen das islamische Rechtssystem der Scharia verstießen, hieß es am Samstag in einer Mitteilung. Die Regierung versuche, alle Angelegenheiten im Lichte der Scharia zu regeln, betonte Taliban-Sprecher Sabiullah Mujahid.

Er rief die internationale Gemeinschaft auf, Verständnis für die religiösen Anforderungen der traditionellen afghanischen Gesellschaft aufzubringen und humanitäre Hilfe nicht mit Politik zu verknüpfen. Am Freitag hatten elf Mitgliedsländer des UNO-Sicherheitsrates die Taliban aufgefordert, unverzüglich jede Unterdrückung von Frauen und Mädchen zu beenden. Die Organisation für Islamische Zusammenarbeit OIC hatte jüngst die Behauptung der Taliban zurückgewiesen, dass deren Umgang mit Frauen und Mädchen im Einklang mit der Scharia stehe.

Seit ihrer Machtübernahme im August 2021 haben die militanten Islamisten in Afghanistan Frauenrechte massiv eingeschränkt. So haben die Taliban Frauen von allen Universitäten verbannt. Schulbildung war für Mädchen von den Islamisten bereits wenige Monate nach ihrer Machtübernahme eingeschränkt worden. Ende Dezember wurde Frauen zudem verboten, für Nichtregierungsorganisationen zu arbeiten.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

13 Kommentare auf "Taliban lehnen Forderungen zur Achtung von Frauenrechten ab"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
N. G.
N. G.
Kinig
25 Tage 22 h

Wer hätte das gedacht. Als die USA ihren Feldzug gegen den Terrorismus beendet hatte, war sie weg. Was sonst noch da abläuft, hat die Amis wohl nie interessiert sonst wären sie ja nicht gegangen.
Von den Deutschen dann ganz zu schweigen, erst nicht viel getan und dann noch die Helfer im Stich lassen.
Hauptsache wir helfen wieder in der Ukraine!?

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Superredner
25 Tage 20 h

@ N.G.
Jetzt erkläre mir mal was dieser Beitrag mit dem Krieg in der Ukraine zu tun hat ⁉️🛡

Savonarola
25 Tage 19 h

Deutschland wird auch am Hindukusch verteidigt, hiess es. Die Bundeswehr aber ist seit längerem unpräsentabel.

N. G.
N. G.
Kinig
25 Tage 19 h

@Suedtirolfan Ganz einfach. Was du nie erkennen wirst. Die Heuchelei des Westens und ganz besonders der USA!. Ist der Vorteil weg , ist die USA weg! Wenns dumm läuft, dann gibt es nen halbseidenen Kompromiß und die Ukraine ist in Ost und West aufgeteilt.
Was hätte die Ukraine dann gewonnen? Unzähliges Leid umsonst!
Abwarten…., .!

N. G.
N. G.
Kinig
25 Tage 19 h

@Savonarola Sag ich doch! Alley Alibi und am Ende kam raus? NULL!

N. G.
N. G.
Kinig
25 Tage 19 h

@Suedtirolfan Erklär doch du mal was die USA und Europa in Afghanistan hinterlassen haben?

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Superredner
25 Tage 18 h

@Savonarola
Ach ja ?
Und wie war der ” Beitrag ” von ITALIEN zu dem genannten ?

N. G.
N. G.
Kinig
25 Tage 18 h

@Savonarola Und so ähnliches wird irgendwann über den Krieg in der Ukraine erklärt werden und sich als Irrtum erweisen denn die Freiheit Europas hängt nicht von diesem Krieg ab. Er ist ungerechtfertigt! Es ist ein Überfall! Aber die Ukraine ist nicht EU und nicht Nato Gebiet! Egal warum Putin das macht, unsere Freiheit ist NICHT gefährdet! Wer das behauptet, macht eigentlich für Putin Propaganda!

Kinig
25 Tage 18 h

@N. G….nur gut, dass noch italienische Soldaten in Afghanistan sind🙈🙈🙈…

Hustinettenbaer
25 Tage 18 h

@Savonarola
Der passende Sancho Pansa für den US-Don Quijote.

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Superredner
25 Tage 18 h

Lasst sie in ruh,mischtveuch nicht ein und schickt nichts runter ganz einfach jeder soll sein eigenes süppchen kochen, aber nicht die hilfe von anderen erwarten

So ist das
25 Tage 6 h

Ja das dachte man im Mittelalter bei den Hexenverbrennungen auch. 🫢🫢🫢

Mimispatz
Mimispatz
Grünschnabel
25 Tage 13 h

Haben die (elf) Mitgliedsländer des UNO-Sicherheitsrates wirklich geglaubt die Taliban kommt der Forderung nach unverzüglich jede Unterdrückung von Frauen zu unterlassen ?

wpDiscuz