Tiroler Fahrverbote gegen den Ausweichverkehr kommen zum Einsatz.

Tiroler Abfahrverbote: Situation noch relativ ruhig

Freitag, 03. Juni 2022 | 13:31 Uhr

In Tirol dürften die seit Freitag und für das Pfingstwochenende geltenden Abfahrverbote von der Autobahn, um den Stau-Ausweichverkehr auf das niederrangige Straßennetz zu unterbinden, bis Freitagmittag kaum eine Rolle gespielt haben. Wie Günther Salzmann, Leiter der Tiroler Verkehrspolizei, gegenüber der APA berichtete, blieb es sowohl auf der Inntal- als auch auf der Brennerautobahn (A12 und A13) relativ ruhig.

So richtig losgehen werde es wohl erst Freitagnachmittag bzw. am Abend sowie am Samstag, berichtete er anhand der Erfahrungen von Vor-Corona-Zeiten. Das Pfingstwochenende bedeutet für die Verkehrspolizisten Hochbetrieb: “An diesem Wochenende machen wir sowieso eine verstärkte Verkehrsüberwachung”, sagte Salzmann. Die Kontrolle der Abfahrverbote übernehmen neben Organen der Straßenaufsicht auch Streifen, die in dem Gebiet unterwegs sind.

Am Freitag läuft aufgrund des verstärkten Verkehrsaufkommens in Kufstein zudem eine Lkw-Blockabfertigung. Diese wird auch am Dienstag und Mittwoch nach dem Feiertag durchgeführt, so Tirols oberster Verkehrspolizist.

Die Abfahrverbote gelten zwischen Freitag, 7.00 Uhr und Sonntag, 19.00 Uhr in den Bezirken Innsbruck-Land, Innsbruck-Stadt, Reutte und Kufstein. Betroffen sind alle Verkehrsteilnehmer, für die das Ziel der Fahrt in Italien oder in einem Land liegt, das über Italien erreicht werden soll. Im Bezirk Kufstein gelten die Fahrverbote zudem auch in Fahrtrichtung Deutschland. Ausgenommen sind Ziel-, Quell- und Anrainerverkehr, hieß es seitens des Landes. Die Fahrverbote sind an verkehrsreichen Wochenenden bis in den September hinein vorgesehen.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

18 Kommentare auf "Tiroler Abfahrverbote: Situation noch relativ ruhig"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
jefferson
jefferson
Tratscher
25 Tage 15 h

Die Bikerhotels in Südtirol freuen sich …die Motorradhasser weniger. Man sieht jetzt schon auffallend viele Ösibiker bei uns zirkulieren !✊🏽🏍💨

Doolin
Doolin
Kinig
25 Tage 14 h

…wenn sie lei besser fahren könnten…
😅

The Hunter
The Hunter
Superredner
25 Tage 13 h

so monchen Kommentar vastea i net gonz. Autos sein net recht Motos sein net recht kurz um Touristen sein net recht. Wia glabnen de Kommentatoren wia a Lond wia Südtirol ohne Touristen dostian tat

jefferson
jefferson
Tratscher
25 Tage 13 h

Du verstehst die Kommentare wirklich nicht !!… durchatmen und nochmals ganz in Ruhe langsam durchlesen 🧐…wo steht geschrieben dass Touristen nicht willkommen sind??🤔

Italo
Italo
Superredner
25 Tage 12 h

@Doolin Genau👍

tom
tom
Universalgelehrter
25 Tage 8 h

und am Montag liest man die Unfallmeldungen in den Tageszeitungen

tom
tom
Universalgelehrter
25 Tage 8 h

Genussbiker OK, aber Pseudo-Rennfahrer haben hier nichts zu suchen, die sollen sich gefälligst auf der Rennstrecke austoben. wenn da nicht diese blöden Kosten wären, aber auf der Passstraße kann man das ja gratis haben

der echte Aaron
der echte Aaron
Universalgelehrter
25 Tage 11 h

Frechheit was sich die Össis erlauben. Das hat mit einer freien EU überhaupt nix zu tun. Zumindest sollten sie dann die Vignetten Pflicht abschaffen und mindestens 130 km/h auf der AB.

Wie unverschämt die Össi sind, sieht man beim Landecker Umfahrungstunnel. Richtung Süden ist die Landesstraße gesperrt und alle MÜSSEN durchs Tunnel und sie verlangen dafür die Vignette. Frechheit hoch drei!!!

jefferson
jefferson
Tratscher
25 Tage 11 h

Deswegen fohr i höchstens in die Klinik oder in Puff ausi ! …obwohl die Jahresvignette billiger isch als wenn do oamol afn Meer oifohrsch . 🤔

sultanine
sultanine
Grünschnabel
25 Tage 10 h

Also letztes und auch vorletztes Jahr wollte da keiner eine Vinette. Für die Umleitungsstrecke war die Maut ausgesetzt.

Und was den Rest angeht, wir fahren immer ab Österreich über die Landstraße nach Italien. Allerdings fahren wir in Österreich gar nicht erst auf die Autobahn drauf. Angehalten hat uns noch keiner und wenn, ein Ziel in Österreich, wo wir gerade hin wollen, findet sich immer.

der echte Aaron
der echte Aaron
Universalgelehrter
25 Tage 4 h

@sultanine
ich rede von diesem Jahr. Gegenwart! Richtung Norden ist die Landesstraße einspurig offen, Richtung Süden nicht

Tata
Tata
Superredner
24 Tage 16 h

ja wahnsinnige Frechheit! mal einige Monate etwas NICHT DÜRFEN…was für eine Tragik…du verstehst wohl nicht, dass nicht wegen der Vignette nur durch den Tunnel gefahren werden darf….

Supergscheider
Supergscheider
Superredner
24 Tage 16 h

Bozen Süd Mezzocorona 4€ 10 Tage Vignette ca10€ wer ist hier unverschämt.

der echte Aaron
der echte Aaron
Universalgelehrter
24 Tage 6 h

@Supergscheider
Also für ca. 40km AB, wo man sogar 130Km/h fahren darf, 4€ zahlen finden sie unverschämt. Aber für ca. 7km 9,60€ ist in Ordnung? Ich fahre max. 3 bis 4 mal nach Ö. und muss dann jedesmal 9,60€ für eine 9 Tages Vignette zahlen die ich nur für 1 Tag brauche? Da ist das ita. System gerechter, wer viel fährt zahlt mehr und umgekehrt.

andr123
andr123
Tratscher
25 Tage 12 h

Kanntn sie bei ins ah einführen! Donn kannt man wenigstens Staatsstraße irgendwo hinfohrn es Wochenende ohne stundenlang in Stau zu stian…

tom
tom
Universalgelehrter
25 Tage 8 h

war ja groß angekündigt. mit Betonung auf angekündigt

prontielefonti
prontielefonti
Superredner
25 Tage 6 h

Genau des brauchats amol endlich in Sterzing! 😡

Stryker
Stryker
Tratscher
24 Tage 16 h

Wenn i will londstross fohrn hindert mi kuan polizist.Muasch ihm jo net sogn das lei durchfohrsch.Kennen sie nix tian.Gib olm an Grund a Dorf unzuschaugn oder wos zu erledigen.

wpDiscuz