Trump ließ sich feiern, doch Kritik für Verstoß gegen Corona-Auflagen

Trump hält erste Hallen-Massenkundgebung seit Ende Juni

Montag, 14. September 2020 | 07:46 Uhr

Entgegen Corona-Auflagen des US-Staats Nevada hat US-Präsident Donald Trump seine erste Wahlkampfkundgebung in einer geschlossenen Halle seit Ende Juni abgehalten. Über eine Stunde lang sprach der Republikaner, der sich im November um seine Wiederwahl bewirbt, in einer Produktionsstätte eines Baumaschinenherstellers in der Stadt Henderson vor zu großen Teilen unmaskierten Anhängern.

“Sagen Sie Ihrem Gouverneur, er soll Ihren Staat öffnen”, sagte Trump unter Verweis auf den Regierungschef des Bundesstaats, den Demokraten Steve Sisolak. Eine Sprecherin der Stadt Henderson sagte dem Sender CNN, die Veranstaltung verstoße gegen die Corona-Bestimmungen des Bundesstaats. Derzeit seien Versammlungen von mehr als 50 Personen in einem privaten oder öffentlichen Rahmen verboten. Der Hersteller könne als Gastgeber der Veranstaltung zudem seine Geschäftslizenz verlieren.

Kurz vor Beginn der Veranstaltung kritisierte Gouverneur Sisolak Trump scharf. Der Präsident handle “rücksichtslos und egoistisch” und bringe “zahllose Menschenleben” in Nevada in Gefahr, twitterte Sisolak.

Trumps Wahlkampfteam erklärte, man messe bei der Veranstaltung Körpertemperaturen und stelle Masken und Handdesinfektionsmittel bereit. Bei Trumps Kundgebungen tragen Teilnehmer jedoch oft keine Masken und wahren häufig keinen größeren körperlichen Abstand.

Zuletzt hielt Trump im Juni gegen den Rat von Gesundheitsexperten eine Wahlveranstaltung vor Tausenden Anhängern in einer geschlossenen Halle ab. Lokale Gesundheitsbehörden in Tulsa im US-Bundesstaat Oklahoma führten den Anstieg der Coronavirus-Infektionen im Bezirk auch auf diesen Wahlkampfauftritt zurück.

In den USA mit ihren rund 330 Millionen Einwohnern infizierten sich bisher rund 6,5 Millionen Menschen mit dem Erreger SARS-CoV-2, rund 194.000 Menschen starben. Obwohl die landesweite Zahl der Corona-Fälle nach einem starken Anstieg im Juli zuletzt wieder zurückging, raten Experten auch mit Blick auf die anstehende Grippe-Saison weiterhin, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen und physische Distanz zu wahren.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

25 Kommentare auf "Trump hält erste Hallen-Massenkundgebung seit Ende Juni"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Tratscher
14 Tage 1 h

Der Trump weiss, was er tut. Er ist der beste Präsident, den die USA je hatten.

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Superredner
14 Tage 1 h

@Peter..
wusste bisher nicht, dass die USA ein Karnelvalsverein sind. Allerdings wäre er dort ein guter President.

Mistermah
Mistermah
Kinig
13 Tage 21 h

Du verwechselst etwas: das Funkenmariechen gibts in Deutschland

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Superredner
13 Tage 19 h

@Mistermah
weis nicht ob das stimmt. Ist aber auch egal, da ich mit Karneval etc nichts aber auch garnichts am Hut hab.

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
13 Tage 19 h

@Peter 😆😅🤣😂🤣😅🤣😂🤣😅🤣😂🤣😅🤣😂🤣😅🤣😂🤣😅🤣😂

InFlames
InFlames
Tratscher
13 Tage 18 h

@PeterSchlemihl
Du kannst das gerne weiterhin unter JEDEN Trump-Artikel posten, (hast wohl copy & paste für dich entdeckt…) deshalb wird es ein Blödsinn bleiben!!! Wie kommt man auf sowas?? Wie vergleicht man das???

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Superredner
14 Tage 4 h

Der Mann ist So was von rücksichtslos.

Mistermah
Mistermah
Kinig
13 Tage 21 h

Wird jemand gezwungen hinzugehen? Also er stellt sich in eine leere Halle und ist rücksichtslos. Fakt ist dass seine Veranstaltungen immer voll sind. Sleepy Joe würde gar nicht 50 Anhänger finden.

InFlames
InFlames
Tratscher
13 Tage 18 h

@mistermah
Dass du Trump-betriebsblind bist ist ja nichts neues. Der letzte Satz outet dich aber schonungslos, welch Geistes Kind du bist!!!!!!

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Superredner
13 Tage 18 h

@mistermah,
Jemand, der andere gefährdet, ist zumindest rücksichtslos.
Und in USA mit einem speziellen Anwalt auch ganz schnell so was wie kriminell.

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
13 Tage 3 h
oha heute hat der mistermah wieder mal die “Fakten”-Stunde …. soso, das ist also Fakt? Ich sage nur Angelobung, Tulsa vor einiger Zeit etc. Aber dieser Post zeigt es ja perfekt, das blinde Nachlaufen, weil er ein Q-Befürworter ist und das Einschießen auf Biden. Warum wurde Biden und seine Events jetzt erwähnt? Ein klassisches Mittel von so Leuten wie dir: was behaupten, aber GENAU wissen dass man einen blödsinn redet und deshalb lieber auf den direkten “Feind” zielen. Traurig, traurig … früher hattest du mal halbwegs brauchbare Aussagen und Kommentare; jetzt ist das nur nur mehr wüstes Geschimpfe und blindes… Weiterlesen »
Neumi
Neumi
Kinig
14 Tage 4 h

Er sollte aufpassen. Es wär für ihn eine echte Katastrophe, wenn seine Anhänger noch vor der Wahl sterben oder nicht wählen können, weil sie auf der Intensivstation liegen.

primetime
primetime
Superredner
14 Tage 1 h

Daran wäre n eh nur die Demokraten schuld!!!! 😀

Mistermah
Mistermah
Kinig
13 Tage 21 h

Wieso? Wird niemand krank, keine Sorge. Und das Glück der Demokraten ist dass sowieso keine 50 Leute zu den Veranstaltungen kommen, auch ohne COVID

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
13 Tage 3 h

hahaha es ist ein wahnsinn … “bei den anderen kommen keine 50 Leute” 😀 😀
wie ein 15-jähriger auf dem Schulhof, der sich in die Enge getrieben fühlt.
Das rund-um-schlagen beginnt …

eine Frage stellt sich mir aber: wenn trump sooo gut und sooo stark und der beste der besten der Welt ist, warum kommst DU immer auf Biden und die “links-faschistischen” Demokraten? 🙂 think about it

sophie
sophie
Superredner
14 Tage 2 h

Und so was, regiert eine Weltmacht !!!!!

primetime
primetime
Superredner
14 Tage 1 h

Die USA ist schon länger keine Weltmacht mehr – die glauben das nur noch

sophie
sophie
Superredner
14 Tage 2 h

Erstehe bei diesem Kommentar eigentlich die Minusdrücker nicht. Was ist das denn für ein Lü…. kann nur hiffen dass er im November eine richtige Lektion abkriegt

Mistermah
Mistermah
Kinig
13 Tage 21 h

Wenn du das nicht verstehst..😂😂 dann hoffe ich das so was nicht in die Politik geht

InFlames
InFlames
Tratscher
13 Tage 18 h

@mistermah
Zumindest von US-Politik solltest du auch schleunigst die Finger lassen!!! Nur blind irrwitzige Thesen abschreiben zeugt auch nicht gerade von Politikverständnis!!!!

Nik1
Nik1
Superredner
14 Tage 3 h

Des isch jo a Kaschpo!

luzifer
luzifer
Neuling
14 Tage 55 Min

hofftlich gwinnta die wahl bessa gibts koan

sophie
sophie
Superredner
13 Tage 21 h

Aber sicher, für mich auch kein Problem

Rechner
Rechner
Universalgelehrter
14 Tage 1 h

Was wir bis jetzt in den Usa erleben ist nur der Vorgeschmack auf den Winter. Die großen Städte im Norden blieben zum größten Teil verschont. Da lauert im traditionellen langen und kalten Winter riesige Gefahr. Die Zahlen werden explodieren. Und die Virenlast wird um ein vielfaches höher sein als bei hohen Temperaturen.

jagerander
jagerander
Tratscher
13 Tage 23 h

wenn Politiker über dem Gesetz stehen….

wpDiscuz