Trump verlässt das Weiße Haus

Trump hat das Weiße Haus verlassen

Mittwoch, 20. Januar 2021 | 16:26 Uhr

Wenige Stunden vor der Vereidigung des neuen US-Präsidenten Joe Biden hat der scheidende Amtsinhaber Donald Trump das Weiße Haus verlassen. Donald Trump und die First Lady Melania Trump hoben am Mittwochfrüh (Ortszeit) an Bord des Präsidentenhubschraubers Marine One vom Weißen Haus aus in Richtung des Militärflugplatzes Andrews ab. Anschließend will Trump weiter nach Florida reisen, wo er ein Luxus-Anwesen besitzt.

Trump hielt eine kurze Abschiedsrede auf dem Gelände des Militärflughafens Andrews. Trotz der Corona-Pandemie habe seine Regierung “unglaubliche Dinge” geleistet. Er wünscht der neuen Regierung viel Glück, ohne seinen Nachfolger Biden beim Namen zu nennen. Trump versichert seinen Anhängern, immer für sie da zu sein. “Wir lieben euch. Wir werden wiederkehren – in irgendeiner Form.”

Der Republikaner ist der erste US-Präsident seit 1869, der der feierlichen Amtseinführung seines Nachfolgers vor dem Kapitol in Washington fernbleibt. Trumps Anwesenheit bei der Zeremonie entspräche den politischen Gepflogenheiten, sie hat aber keine rechtliche Auswirkung. Biden wird auch ohne den Amtsvorgänger als neuer Präsident vereidigt. Die Teilnahme an der Vereidigung steht aber symbolisch für eine friedliche Machtübergabe. Trump hatte sich im Wahlkampf geweigert, eine solche zuzusagen.

Trump will sich auf dem Militärflugplatz Andrews im Bundesstaat Maryland mit einer militärischen Zeremonie verabschieden lassen. Danach wollen er und Melania Trump mit der Regierungsmaschine Air Force One nach Palm Beach im Bundesstaat Florida fliegen, wo sein Club-Resort Mar-a-Lago liegt. Trump hat sich bisher nicht zu seinen Zukunftsplänen geäußert.

Trump hatte bereits am 8. Jänner angekündigt, dass er an Bidens Vereidigung nicht teilnehmen werde. Biden hatte das eine “gute Sache” genannt und gesagt, in dieser Frage seien Trump und er ausnahmsweise einer Meinung. Zugleich betonte Biden, dass der scheidende Vizepräsident Mike Pence willkommen sei. Pence und die scheidende Second Lady Karen Pence wollen an der Zeremonie teilnehmen.

Trump hatte seine letzten Stunden im Amt genutzt, um mehr als 70 Personen zu begnadigen, darunter seinen Ex-Chefstrategen Steve Bannon, wie das Weiße Haus in der Nacht zu Mittwoch mitteilte. Die Welle an Begnadigungen war erwartet worden. Auch frühere US-Präsidenten haben zum Ende ihrer Amtszeit von diesem Recht Gebrauch gemacht. Die Fälle waren aber meist weniger umstritten. Kurz vor Weihnachten hatte Trump bereits mehrere loyale Weggefährten begnadigt.

Der Republikaner scheidet nach einer am Sonntag veröffentlichten Umfrage des Senders CNN mit den schlechtesten Umfragewerten seit seinem Einzug in das Weiße Haus aus dem Amt: Nur noch 33 Prozent äußerten sich demnach positiv über ihn. Trump war auch in den eigenen Reihen massiv in die Kritik geraten, als seine Anhänger vor zwei Wochen das Kapitol stürmten. Trump muss sich wegen “Anstiftung zum Aufruhr” einem erneuten Amtsenthebungsverfahren im Kongress stellen, an dessen Ende eine lebenslange Ämtersperre stehen könnte.

Trump hatte bis zum Sturm aufs Kapitol versucht, Bidens Wahlsieg noch zu kippen. Der Republikaner sieht sich durch Wahlbetrug um den Sieg gebracht. Beweise dafür haben seine Anwälte nicht vorgelegt. Dutzende Klagen gegen die Wahlergebnisse in verschiedenen Bundesstaaten scheiterten. Trump hat Biden nie zum Wahlsieg gratuliert.

Biden und die künftige Vizepräsidentin Kamala Harris sollen um 12.00 Uhr (Ortszeit/18.00 MESZ) vereidigt werden. Die ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama, George W. Bush und Bill Clinton haben ihre Teilnahme zugesagt. Mit ihnen wollen Biden, Harris, die neue First Lady Jill Biden und der neue Second Gentleman Douglas Emhoff im Anschluss einen Kranz am Grab des Unbekannten Soldaten am Nationalfriedhof in Arlington niederlegen. Biden will noch am Mittwoch erste Anordnungen unterzeichnen.

Von: APA/dpa/Reuters

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

56 Kommentare auf "Trump hat das Weiße Haus verlassen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Zugspitze947
1 Monat 5 Tage

der grösste Lügner aller Prsäsidenten ist endlich gegangen worden 🙁

Suedtiroler89
Suedtiroler89
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

Fake News Präsident

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

Endlich ist einer der grössten Egoisten, Egomanen und Egozentriker als Politiker abgetreten.
Nur so ganz weg sein, wird er wohl nicht sein, aber es bleibt der Welt nur zu hoffen, dass man eine zweite Amtszeit verbaut.

Ninni
Ninni
Kinig
1 Monat 5 Tage

byby, goodby ….😜👍

Doolin
Doolin
Superredner
1 Monat 5 Tage

…das orange Trumpeltier hat bis zum Schluss kein Benehmen…
😝

andr
andr
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

@Doolin hahaha da hast du recht so einen typ hat es in der amerikanischen geschichte noch nie gegeben👍

falschauer
1 Monat 4 Tage

@Doolin… genau, arrogant und keinen anstand, schleicht sich durch die hintertür

primetime
primetime
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

Time to say goodbye!

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

Na bin i iaz traurig 🙃🥂😇

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

sophie
Lügnerin 😛🥂

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

@Waltraud
Bei dieser Freude die ich heute empfinde, möchte ich mal gerne lügen

Makke
Makke
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Ein grosser Mann verlässt die grosse Bühne. Danke Donald für deinen grossartigen Einsatz für dein Land . Ohne Krieg

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 4 Tage

… bis auf Afghanistan und Syrien halt.
Die konnte Obama leider nicht rechtzeitig für Trump beenden.

Namulith
Namulith
Tratscher
1 Monat 4 Tage

@Neumi
Ich bin nicht Makke’s Meinung, aber was sie schreiben ist auch falsch. Jeglicher von Trump angedachte Truppenabzug in Syrien und Afghanistan wurde aufs Schärfste von seinen Gegnern und teilweise sogar von seiner eigenen Verwaltung kritisiert und sabotiert.
Und sie vergessen auch, wer den Saudis grünes Licht für die Yemen-Kampagne gegeben hat; nämlich Obama mit Biden als Vize…

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 4 Tage

@ Nalmuth dagegen sag ich auch nichts. Aber “kein Krieg” ist halt schlichtweg falsch. Obama hat während seiner Zeit viele Konflikte beendet, auch nicht den einen, den er selbst gestartet hat, der auf den Nachwehen des Golfkriegs fußte. Aber bei den beiden hat er es nicht rechtzeitig hinbekommen.
Trump wurde seine (fast) kriegsfreie Zeit mit in die Wiege gelegt, es gab wenig Konflikte, die es auszutragen galt. Biden wird es schwerer haben, er wird z.B. erst mal wieder mit dem Iran verhandeln müssen und dann mit allen anderen, mit denen Trump es sich verscherzt hat.

Namulith
Namulith
Tratscher
1 Monat 4 Tage

@Neumi
Ihre Ansicht vom ‘Friedensfürsten’ Obama kann ich nicht teilen, genauso wenig wie die anderer vom ‘Friedensfürsten’ Trump.
Was den Iran betrifft, dort wird meiner Meinung nach nur mal anfängliche Hoffnung auf eine wirkliche Entspannung gemacht, die nicht eintreffen wird. Denn auf seine Raketen mit konventioneller Bewaffnung wird dieser nicht verzichten, das wäre eine Einladung für einen Angriff von sie wissen schon von wem.
Ha, bin gestern auf dieses gestoßen:
https://www.youtube.com/watch?v=FYLNCcLfIkM

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

Neumi
danke für die Richtigstellung, es ist nämlich genau so, wenn man ehrlich auf die Obama-Zeit schaut. Ich persönlich fand die Verleihung des Friedensnobelpreises ziemlich heuchlerisch, denkt man an die massive Ausweitung des Drohnenkrieges während Obama, aber ihn als Kriegstreiber darzustellen, ist einfach falsch; viele Konflikte beendet oder de-eskalierend gewirkt.
Oft kommt mir vor, dass dies das einzige “Totschlag”-Argument gegen Obama ist, anderes ihn anzugreifen gibt es wohl nicht. und deshalb wird dies ARgument so ausgeschlachtet.

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 4 Tage
@ M_Kofler Den massiven Drohnensatz sehe ich ‘neutral’. Ja, es gab viele Bomben, aber im Anschluss sind die Todeszahlen massiv gesunken, es gab viel weniger Verluste auf beiden Seiten als vorher. Gerade die massive Anzahl an Flügen spricht dafür, dass man das Bombardment als taktisches Werkzug einsetzte und nicht für massive Zerstörung. Dafür wären weniger Flüge mit größeren Bomben besser gewesen. Aber da hat wohl jeder seine eigene Meinung darüber. Fakt ist aber eben, dass er unglaublich viel Zeit mit Verhandlungen verbracht hat, auf ein Miteinander der Staaten gepocht hat anstatt auf ein Diktat aus dem Westen. Das vergessen einige… Weiterlesen »
nikname
nikname
Superredner
1 Monat 4 Tage

ja stimmt, Biden wird es nicht leicht haben nachdem sich der Dödel mit der ganzen Welt verfeindet hat. “Vom großen Mann …”, vielleicht legen sie mal die Rosabrille ab 🤦🤦🤦

Ratziputz
Ratziputz
Tratscher
1 Monat 3 Tage

@makke
i tät mi a mol kurz einem Test unterziehen👎😏

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

Neumi
Ok den Drohnenkrieg und seine Folgen – so wie du es siehst – habe ich so noch nicht betrachtet, interessante Sichtweise. Ich finde, da ist schon was dran, vergleicht man es mit anderen Großflächen-Bombardements wie damals in Vietnam mit B52ern – eine Schande.
Aber wie du sagst, die EINE Wahrheit dazu wirds nicht geben.

Zum letzten Absatz kann ich dir nur beipflichten, dieser Fakt besteht. Für mich persönlich zeigt das einiges auf, wenn jemand versucht dies als einziges Argument für seine gesamte Amtszeit zuzulassen; dann gehts klar nur um Diskreditierung, mMn.

Namulith
Namulith
Tratscher
1 Monat 3 Tage

@M_Kofler
“Für mich persönlich zeigt das einiges auf, wenn jemand versucht dies als einziges Argument für seine gesamte Amtszeit zuzulassen”

Herr Kofler.
Yemen ist nicht nur gezielte Tötung mit Drohnen, sondern ein ausgewachsener Krieg mit Blockade gegen eine Zivilbevölkerung; aber das übersehen sie ja wieder, aber wahrscheinlich nur aus Versehen, wie sie sich kennen…

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage
@Namulith  es freut mich sehr, dass du dich an dieser erwachsenen Unterhaltung beteiligst. zwar hat nie jemand was anderes behauptet und du zitierst da aus einem Satz der ganz klar und verständlich ist, aber ich meine du kennst dich ja gut aus mit “am Thema vorbei reden” – vor allem wenns nur darum geht anderen etwas zurück zu geben. Gerne antworte ich dir aber auch hier. Wie gesagt, ist dies das einzige Argument, dann kann man wohl eher nicht von objektiver Sichtweise sprechen; oder hat er sonst nichts in seiner Amtszeit getrieben. mit Sicherheit nicht der beste Präsident, aber “kriegstreiber”… Weiterlesen »
Namulith
Namulith
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@M_Kofler
@M_Kofler

“der User Neumi hat eigentlich sehr spannenden Input geliefert bzgl. Drohnenkrieg, den ich wie bereits kommentierte, teile; da gibts nichts zu sagen?”

Außer, dass es mir grotesk vorkam, was da gesagt wurde; nein.

“Was wäre da dann bitte Putin”

Ja, was denn?

“Ich persönlich fand die Verleihung des Friedensnobelpreises ziemlich heuchlerisch, denkt man an die massive Ausweitung des Drohnenkrieges während Obama”

Da war aber mehr als ‘nur’ Ausweitung des Drohnenkriegs. Haben sie vom Krieg im Yemen noch nichts gehört?

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
1 Monat 10 h
@Namulith  “Außer, dass es mir grotesk vorkam, was da gesagt wurde; nein.” Tja, das ist das Problem, wenn man glaubt, man habe die Weisheit gepachtet … oft tut es gut im Leben, mal eine neue Sichtweise zu sehen, aber das ist bei dir nicht möglich, ist schon bereits bekannt.  Putin? Tschetschenien, Georgien, Syrien, Ukraine … wenn man die Augen ganz fest zu tut, fallen einem diese Kriege natürlich auch nicht ins Gewicht. (Wetten jetzt überschlägt sich der Namulith gleich, auf diese Aussagen hat er gewartet 🙂 ).  Und beim letzten Absatz sind wir wieder mal beim Punkt der Unterstellung, die… Weiterlesen »
Namulith
Namulith
Tratscher
1 Monat 6 h
@M_Kofler “Putin? Tschetschenien, Georgien, Syrien, Ukraine … wenn man die Augen ganz fest zu tut, fallen einem diese Kriege natürlich auch nicht ins Gewicht. (Wetten jetzt überschlägt sich der Namulith gleich, auf diese Aussagen hat er gewartet 🙂 ).” Nein, nein, Herr Kofler. Auf diese Aussagen haben SIE gewartet. Wobei wir wieder bei IHREN Selbstgesprächen sind! “Und beim letzten Absatz sind wir wieder mal beim Punkt der Unterstellung, die nie jemand so behauptet hat. Da kannst du gerne wieder wie in Vergangenheit selbst deine Runden drehen. Aber ja, diesen Konflikt kenne ich. Dein Argumentationsfindung finde ich aber immer noch interessant,… Weiterlesen »
Namulith
Namulith
Tratscher
1 Monat 6 h

@M_Kofler
“Außer, dass es mir grotesk vorkam, was da gesagt wurde; nein.”

Eigentlich wollte ich da ‘Diskussion unter zwei Psychopathen’ schreiben…

faif
faif
Superredner
1 Monat 5 Tage

…endlich isch der blondschopf geschichte.
und endlich konn amerika wieder hoffen sich nimmer iberoll in der welt blamieren zu miassen.
der joe isch sicher a net die beschte wohl, ober i hoff er und die harris sein holbwegs imstond die schaden zu flicken, dee der trampl hinterlossen hot.
viel glück und kroft!!

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Superredner
1 Monat 5 Tage

Ich werde jeden Tag zu Gott unserem Herrn beten, dass Trump in vier Jahren wiederkommen möge.

Doolin
Doolin
Superredner
1 Monat 4 Tage

…o Gott bewahre uns von dem Übel…
😁

nikname
nikname
Superredner
1 Monat 4 Tage

das wird nichts😁😁😁

“Donald Trump hat keine Immunität mehr – was dem Ex-Präsidenten nun droht | Politik” https://www.fr.de/politik/donald-trump-joe-biden-usa-gerichtsverfahren-strafverfolgung-immunitaet-us-praesident-90174753.amp.html

Ratziputz
Ratziputz
Tratscher
1 Monat 3 Tage

@peterschlemihl
i fass es net👎

OOesterrreicher
OOesterrreicher
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

Endlich ist deer Spuk vorbei.

Jiminy
Jiminy
Kinig
1 Monat 5 Tage

neeeeeeeiiiin, komm zurück! Wir wollen weiter lachen!!

Makke
Makke
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Ein grosser Mann verlässt die grosse Bühne. Danke Donald für Alles. Ein amerikanischer President der keinen Krieg angezettelt hat

blumenwiese
blumenwiese
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Makke @Trump kommt schneller wieder als viele Südtiroler denken können !
Präsident Trump ist ein Genie !

Fraser
Fraser
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Hot er woll in oagn lond an holbm ungezettlt🤦🏻‍♂️😆

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

🤣🤣🤣🤣🤣

nikname
nikname
Superredner
1 Monat 5 Tage

🥳 Go Home,
mal sehen wie lang es dauert bis Trampel zur nächsten Verhandlung eingeladen wird 🤣

Anja
Anja
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

das Melania Double ist auch dabei… bye bye

phile
phile
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

lieber Trump als Berlusconi

Hupsstupspups
Hupsstupspups
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Komm bald wieder!!!

perigord
perigord
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

Bye bye

Armin
Armin
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

Endlich ist dieser Präsident Geschichte. Gott sei Dank

Schnauzer
Schnauzer
Tratscher
1 Monat 4 Tage

Gott sei Dank ist er weg,🙏🙏

raunzer
raunzer
Superredner
1 Monat 4 Tage

Man kann wirklich nur hoffen dass mit diesem Tag dieses unsägliche Affentheater nun zu Ende geht.

eisern
eisern
Tratscher
1 Monat 4 Tage

Ab jetzt wird die USA vom Profi und nicht vom Amateur-Märchenonkel regiert. Hoffentlich gibt es bald ein Ende der Spaltung im Land.

Sextenersonnenuhr
Sextenersonnenuhr
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

Endlich ist der 🐵 Geschichte 😁👍👍👍👍👍

inni
inni
Superredner
1 Monat 4 Tage

… da zieht er nun von dannen, der, über den die ganze Welt viel gelacht hat  😂 🤪

Andreas
Andreas
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

wia schnell die zeit vergeat

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

Ein schlechter Abgang

Grantelbart
Grantelbart
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

Good riddance!

Waldvogel
Waldvogel
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

You’re FIRED!!!

Savonarola
1 Monat 5 Tage

wie sang doch Marco Masini in den 1990er Jahren?

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

Kapitel beendet und dies durch eine legitime und vor allem eindeutige Wahl. Der schlehteste Verlierer der Welt verlässt die Bühne. Ex-Präsident ist am Ende ziemlich kleinlaut geworden, aber das muss einen bei Trump eher freuen. 
Der anonyme Buchstabe hat sich somit wohl auch als größter Dompfplouderer der Geschichte entpuppt; aber fast schon Respekt zu zollen, was diese Fake-Person durch Lügen alles erreicht hat. 

Dolomiticus
Dolomiticus
Superredner
1 Monat 4 Tage

Das Ende eines Alptraumes!

wpDiscuz