Donald Trump will sich offenbar mit Kim jong-un treffen

Trump kündigt Treffen mit Kim für Mai oder Juni an

Montag, 09. April 2018 | 21:40 Uhr

In die Vorbereitungen für ein Gipfeltreffen zwischen US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un könnte Bewegung kommen. Trump erklärte am Montag, er wolle sich Ende Mai oder Anfang Juni mit Kim treffen. Bisher war der Monat Mai als möglicher Zeitraum für einen Gipfel genannt worden. Unklarheit herrscht weiterhin über einen möglichen Ort für ein solches Treffen.

Am Wochenende war deutlich geworden, dass Nordkorea offenbar eine wichtige Hürde für einen solchen Gipfel aus dem Weg geräumt hat und Gesprächen über einen völligen Abbau atomarer Kapazitäten auf der koreanischen Halbinsel zustimmen will.

Unterdessen hat China die Umsetzung eines weiteren Teils von UN-Sanktionen gegen Nordkorea verkündet. Wie das Handelsministerium in Peking mitteilte, dürfen Maschinen, Software und Technologie, die einen “doppelten Verwendungszweck” haben – also sowohl für zivile Zwecke als auch für den Bau von herkömmlichen Waffen und Massenvernichtungswaffen genutzt werden können – nicht mehr nach Nordkorea exportiert werden.

Trump bestätigte, dass es zwischen den USA und Nordkorea bereits zu Kontakten gekommen ist. “Wir waren im Gespräch mit ihnen”, sagte er am Montag. Beide Länder unterhalten keine diplomatischen Beziehungen miteinander. Sollte es zu dem Treffen kommen, hoffe er auf eine Einigung. “Es könnte etwas sehr Spannendes herauskommen”, sagte Trump.

Von: APA/dpa/ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Trump kündigt Treffen mit Kim für Mai oder Juni an"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Tabernakel
12 Tage 16 h

Vielleicht fährt jemand anderes dort hin…

“Im Fall “Stormy Daniels”FBI durchsucht Büro von Trumps Anwalt “

wpDiscuz