Vorerst beschwichtigende Töne zwischen den verfeindeten Staaten

Trump lobte Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un

Mittwoch, 16. August 2017 | 14:51 Uhr

US-Präsident Donald Trump hat den nordkoreanischen Machthaber Kim Jong-un gelobt. “Er hat eine sehr weise und gut durchdachte Entscheidung getroffen”, twitterte Trump am Mittwoch. Er nannte dabei Nordkoreas vorerst zurückgestellte Pläne für einen Angriff auf die US-Pazifikinsel Guam nicht beim Namen. Trump fügte hinzu: “Die Alternative wäre sowohl katastrophal als auch inakzeptabel gewesen!”

Es war die erste Reaktion Trumps auf die Ankündigung Kim Jong-uns. Dass die USA sich überhaupt lobend über Nordkorea äußern, kommt so gut wie nie vor.

Kim hatte nach Beratungen mit seinen Generälen über die Angriffspläne gesagt, er wolle das “dumme und blöde Verhalten der Yankees” noch etwas beobachten. Die erheblichen Spannungen zwischen Nordkorea und den USA hatten daraufhin ein wenig nachgelassen, begleitet auch von diplomatischen Bemühungen und Druck Chinas. Trump hatte Nordkorea zuletzt mit “Feuer und Wut” gedroht und damit vor dem Hintergrund der atomaren Bewaffnung beider Länder für große Unruhe gesorgt.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Trump lobte Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
denkbar
denkbar
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Ich glaube auch, dass die beiden richtig gute Freunden werden können. Gemeinsamkeiten hätten sie genug! 😉😉😉😊😊😊

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

denkbar……hast recht,in politischer Dummheit bestimmt!😢

Antivirus
Antivirus
Tratscher
1 Monat 8 Tage

das was Dir anscheinend fehlt!! Du kämpfst mit dir selbst, Trump als Privater Geschäfts Mann hat verstanden das Kriege das letzte Mittel ist um sich zu beweisen, seinen Vorgängern blieb mit ihrem Blödheit ja nicht’s anderes übrig, ex Junkies und Arbeitslose AmIS als Marines gibt’s genug die sonst ja für nichts zu gebrauchen sind aber als Ziehlscheibe bestens geeignet!! oder hat den die USA wirklich mal einen Krieg gewonnen? NEIN

zombie1969
zombie1969
Superredner
1 Monat 8 Tage

Kim Jong-un und seine Generäle betrachten die WeltkarteGeneral 1: “Dann senden wir unsere glorreichen Raketen dort hin” Kim: “Nein, das ist Guatemala” 
General 2: “Jetzt hab ich’s! Genau hier schicken wir die Raketen hin” 
General 3: “Da steht aber Guntersdorf” 
General 4: “Mein Führer, die teuflischen Langnasen wollen uns bestimmt nur täuschen. Ich hörte schon mal von einer Stadt, die es gar nicht gäbe” 
Kim: “Das Guam gibt es, da bin ich mir sicher. Sucht weiter”

Lingustar
Lingustar
Superredner
1 Monat 7 Tage

sie gehören einfach Beide in die Klapsmühle……

wpDiscuz