Empfehlungen für das Justizsystem

Trump will Todesstrafe für Attentäter von New York

Donnerstag, 02. November 2017 | 11:50 Uhr

US-Präsident Donald Trump hat die Todesstrafe für den Attentäter von New York gefordert. “Der NYC-Terrorist war fröhlich, als er darum bat, eine IS-Flagge in seinem Krankenhauszimmer aufzuhängen”, schrieb Trump am Mittwoch auf Twitter. “Er hat acht Menschen getötet, zwölf schwer verletzt. Sollte die Todesstrafe bekommen!”

In einer Kabinettssitzung holte Trump dann zum Rundumschlag gegen die Justiz seines Landes aus. “Wir brauchen eine schnelle Justiz, und wir brauchen eine starke Justiz – viel schneller und viel stärker, als sie jetzt ist”, sagte Trump. “Denn was wir jetzt haben, ist ein Witz und eine Lachnummer. Es ist kein Wunder, dass so viel von diesem Zeug passiert.” Zuvor sagte er: “Wir müssen viel härter werden. Wir müssen viel schlauer werden. Und wir müssen viel weniger politisch korrekt werden.”

Der festgenommene Usbeke gestand unterdessen die Tat. Der 29-Jährige habe auch zugegeben, für die Todesfahrt mit einem gemieteten Kleinlaster auf einem Radweg in Manhattan von der Islamisten-Miliz “Islamischer Staat” (IS) inspiriert worden zu sein. Er habe ausgesagt, den Anschlag seit rund einem Jahr geplant zu haben und keine Reue gezeigt.

Die Staatsanwaltschaft erhob am Mittwoch Anklage wegen Unterstützung einer ausländischen Terrororganisation und Gewalt mit Todesfolge. Ihm droht die Todesstrafe. Die Bundespolizei FBI spürte zudem einen zweiten Usbeken auf, den sie zur Befragung gesucht hatte. Der 32-Jährige soll Ermittlerkreisen zufolge Kontakt zu dem mutmaßlichen Täter gehabt haben.

Der verletzte Angeklagte erschien im Rollstuhl zur Anhörung vor Gericht. Er hatte nach Polizeiangaben mit dem gemieteten Fahrzeug zahlreiche Fußgänger und Radfahrer umgefahren und war dann in einen Schulbus gerast. Er wurde anschließend von der Polizei mit einem Bauchschuss gestoppt.

Der mutmaßliche Täter sagte der zehnseitigen Anklageschrift zufolge umfassend aus und verzichtete auf einen Anwalt. Er habe vorgehabt, so viele Menschen wie möglich zu töten. Deswegen habe er auch den Anschlag zu Halloween verübt, weil er an diesem Tag mit mehr Menschen auf den Straßen gerechnet habe. Er habe sich auch danach gut gefühlt mit dem, was er getan habe. Mitte Oktober habe er einen Kleinlaster gemietet, um sich auf den Anschlag mit einer Art Probefahrt vorzubereiten. Nach seiner Festnahme habe er um eine IS-Fahne für sein Krankenhauszimmer gebeten. Vor allem ein Video von IS-Chef Abu Bakr al-Baghdadi habe ihn zu der Tat motiviert.

Die Ermittler fanden nach eigenen Angaben auf dem Handy des Mannes Tausende Fotos und Videos mit IS-Propaganda. Auf einigen Videos sei zu sehen gewesen, wie IS-Gefangene enthauptet, von einem Panzer überfahren und in den Kopf geschossen worden seien. Ein Bekannter des Festgenommenen sagte der Nachrichtenagentur Reuters, dieser sei Hals über Kopf religiös geworden und habe die religiösen Freiheiten in den USA genutzt, die es in seinem Heimatland nicht gegeben habe.

Der Angeklagte lebt seit 2010 in den USA und kam über die Green-Card-Verlosung ins Land. US-Präsident Trump will deswegen die Verlosung von dauerhaften Aufenthaltsgenehmigungen beenden und durch ein leistungsbasiertes Einwanderungssystem mit intensiver Personenüberprüfung ersetzen. Er hat zudem angekündigt, die Einreisekontrollen zu verschärfen. Trump sagte auch, er erwäge, den Mann in das US-Gefangenenlager Guantanamo bringen zu lassen.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

120 Kommentare auf "Trump will Todesstrafe für Attentäter von New York"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Brixbrix
Brixbrix
Tratscher
19 Tage 9 h

richtig so
einzige Strafe die Sinn hat

Und zudem preisgünstig

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
19 Tage 9 h

@Brixbrix – Das mit preisgünstig stimmt nicht. Die Todesstrafe kostet den Amerikanern mehr als lebenslange Haft und konnte von den beinah täglichen Schießereien in den USA auch nicht abschrecken.

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/vereinigte-staaten-308-millionen-dollar-pro-todesstrafe-in-kalifornien-15052293.html

PatrickStar
PatrickStar
Grünschnabel
19 Tage 8 h

@denkbar dann sollte wohl der elektrische Stuhl für solche wieder eingeführt werden. Den Strom dafür würde ich spendieren.

Leonor
Leonor
Tratscher
19 Tage 8 h

Brixbrix

Ich würde die Todesstrafe abschaffen, weil schon ein paar mal passiert ist, dass ein Unschuldiger die Todesstrafe erhalten hatten und längst tot sind, als die fälle an richtigem Licht herauskam.

nikolaus
nikolaus
Tratscher
19 Tage 6 h

Und dann ist es ein mertyrer für die IS , das wollen die ja !

Ralph
Ralph
Tratscher
19 Tage 6 h

@Leonor aha, sag das mal den opfern dieses feigen typen

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
19 Tage 5 h

Der Sinn dieser Strafe erschließt sich mir nicht. Sie hat keine positiven Auswirkungen auf die Kriminalitätsrate. Trump populisiert und instrumentalisiert diesen Terrorakt, um seine kranke Agenda voran zu bringen.

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
19 Tage 5 h

@ivo815 . er instrumentalisiert und spielt sich mal wieder als der starke Führer auf, der auf die Judikative allerdings keinen Einfluss hat.

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
19 Tage 5 h

@Ralph erklär uns mal die Zusammenhänge?

witschi
witschi
Universalgelehrter
19 Tage 5 h

@ivo815, ich spendiere die kugel. kostet circa 5 euro

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
19 Tage 5 h

@witschi . Ich würde raten, mal zu recherchieren, wie das geht mit der Todesstrafe in den USA, dann wirst du staunen, wie viel Geld das kostet einem eine Kugel zu verpassen, zu vergiften oder am elektrischen Stuhl sterben zu lassen. Da ist mit 5 Dollar rein gar nichts getan.

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
19 Tage 4 h

@witschi ich mag Mozartkugeln. Danke

witschi
witschi
Universalgelehrter
19 Tage 4 h

@ivo815, kauf sie dir😂😂😂😂😂

typisch
typisch
Tratscher
19 Tage 4 h

@denkbar
genau. sicher billiger ein paar gefängnisse zu bauen und ein paar neue wärter anstellen oder vieleicht sinkt ja auch die kriminalität in amerika

Eppendorf
Eppendorf
Superredner
19 Tage 4 h

@witschi
Mir bitte die Lindtkugeln, aber die roten, das sind die besten.
Deine restliche Meinung ist besser zu ignorieren.

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
19 Tage 4 h

@PatrickStar

oder alperia mit Sponsorlogo.

Tabernakel
19 Tage 3 h

@witschi

Das kostet genau das was uns von den Terroristen unterscheidet.

Tabernakel
19 Tage 3 h

@ivo815

Die kosten auch keine 5 € das Stück.

JvS-105
JvS-105
Grünschnabel
18 Tage 10 h

Es ist natürlich sehr sinnvoll, einen potentiellen Selbstmordattentäter mit der Todesstrafe bestrafen zu wollen. Spricht für die Intelligenz eines Trampels.

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
18 Tage 9 h

@Tabernakel . 👍👍👍👍👍

Waltraud
Waltraud
Tratscher
18 Tage 7 h

@Eppendorf
meine Bitte mit Blätterkrokant.

Tabernakel
18 Tage 5 h

@Waltraud

Die gibt es von Lindt nicht. Du hast die vom Billigstdiscounter.

kaisernero
kaisernero
Grünschnabel
18 Tage 2 h

@denkbar 
stimmp it du ligsch folsch……..oa kugel ca 50cent…..und des wors exodus

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
19 Tage 10 h

Das löst das eigentliche Problem nicht!

PatrickStar
PatrickStar
Grünschnabel
19 Tage 8 h

Das löst aber sehr Wohl ein Teil des Problems.

Karl
Karl
Tratscher
19 Tage 6 h

Was das Problem wirklich lösen würde will ich hier gar nicht erst schreiben. Man würde es nicht  posten. Aber der Vorschlag für Lebenslänglich  in Guantanamo ist  nicht ganz schlecht. Bedenken haben natürlich wie immer nur die ewigen  “besseren Menschen” aber Lösungen haben sie selber keine und an die Opfer und deren Angehörige bis heute und an jene die diese falsche  Politik noch alles ausbaden werden müssen verschwenden sie wenig Gedanken.  Frei nach Merkels altem Motto: wir schaffen das.

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
19 Tage 5 h

Lieber @Karl, wir erleben, dank der Politik der vergangenen Jahre, die friedlichste Periode, seit es Menschen auf diesem Planeten hat. Dies ist ein Fakt. Vielleicht surfst du schlicht auf den falschen YouTube-Kanälen und fütterst dich ausschließlich mit Schreckensmeldungen. Lass dich von deiner Partnerin/deinem Partner mal wieder in den Arm nehmen, dann sieht die Welt schon nicht mehr so trist aus und du musst nicht mehr so fürchterlich hassen und diesen Hass so wahnsinnig hart unterdrücken.

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
19 Tage 3 h

Wir? Wer? Die Erde hat noch nie soviele bewaffnete Konflikte und zivile tote und Kriegsflüchtlinge wie in den letzten 2-3 Jahrzehnten erlebt. Nur weil wir (westliche Welt) unseren Kampf um Ressourcen in andere Teile der Welt verlegt haben, ist es noch lange nicht friedlich

Tschoegglberger.
19 Tage 3 h

@PatrickStar
sollte man dann die rechten Terroristen der NSU auch erschießen?
oder die Südtiroler Attentäter,  haben ja auch Opfer gehabt!

Karl
Karl
Tratscher
19 Tage 1 h
Lieber @ivo815. Ich lebe auf dieser Welt bereits  mehr als ein halbes Jahrhundert und habe  noch nie  so  unruhige Zeiten erlebt wie  jetzt.   Zu keiner Zeit  mussten Menschen Angst haben  durch Parks zu gehen, auf Veranstaltungen zu feiern, oder ei auf Grünflächen in der Sonne zu liegen, auf den Höfen über dem Tal gab es bis vor ein paar Jahren nicht einmal Hausschlüssel und  wir konnten als Jugendliche nach dem Diskobesuch zu Fuß und ohne Angst  nach Hause gehen, eine Meldung über einen Einbruch ging in den Medien durch das ganze Land wie  es heute nicht einmal bei einem Mord passiert  ……….. usw..   In was… Weiterlesen »
ivo815
ivo815
Universalgelehrter
19 Tage 35 Min

@Mistermah Bauchi-Stat??

Sag mal
Sag mal
Superredner
19 Tage 11 Min

wie wird das Problem dann gelöst?Kuscheljustiz u.Antiautoritäre Erziehung ?

Sag mal
Sag mal
Superredner
19 Tage 8 Min

@ivo815 ich mache mir ernsthaft Sorgen um Sie.

Tabernakel
19 Tage 1 Min

@Karl

Du bist ein Träumer. Das was Du Dir einbildest gab es noch nie.

Aber 72 Jahre ohne Krieg gab es noch nie!

Tabernakel
19 Tage 45 Sek

@PatrickStar

Welchen Teil?

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
18 Tage 23 h

Nein ivo Realität und einfach nachzulesen

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
18 Tage 23 h

Tabi 72 Jahre ohne krieg 😂😂😂 alleine die usa trugen über 70 bewaffnete Konflikte seit Wk 2 aus. In Europa gab es zb jugoslawien oder ukraine

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
18 Tage 23 h
1. Lieber @Karl, du hast ein wichtiges Stichwort gegeben, nämlich „spürbar“. Du schreibst von Gefühlen, wie den Ängsten, die Menschen haben müssen, wenn sie ausgehen usw. Du schreibst von unruhigen Zeiten und von Medien, die voller Schreckensmeldungen sind. Nun ich muss dir sagen, dass es sich um deine subjektive Wahrnehmung handelt, die Realität sieht anders aus. Was ich dir jetzt schreibe, kannst du in 5 Minuten Googeln verifizieren. a) Wir hatten noch nie so viele Medien, wie heute. Nicht doppelt so viele, sonder zig-fach mehr. Damals, als du jung warst, in den Siebzigern und Achtzigern, gab es eine Tagesschau und… Weiterlesen »
ivo815
ivo815
Universalgelehrter
18 Tage 23 h

2. In Wirklichkeit aber waren die Zeiten noch nie so friedlich, wie seit du auf der Welt bist. Nie sind weniger Menschen durch Krieg und Terror ums Leben gekommen, wie in den letzten zehn Jahren. Das sind Fakten und haben mit “spüren” nichts zu tun.
b) Der Unfriede in der Welt, den du wahrnimmst, wird zum Großteil erzeugt, von Populisten, welche die Schuld für das soziale Ungleichgewicht, das effektiv in den meisten Ländern der Welt herrscht, auf das Vorhandensein von Ausländern, den Islam, Flüchtlinge usw. abwälzen und gezielt Ängste schüren, wie deine.

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
18 Tage 23 h

3. Vielmehr hat die Wirtschafts- und Ressourcenpolitik der westlichen Länder, sowie der Raubbau an unserem Planeten (siehe z. B. menschgemachter Klimawandel), zu demographischen Verwerfungen geführt. Dass es heute Regionen gibt, für die sich die Folgen der Globalisierung nachteilig ausgewirkt haben, ist sicher auch Fakt (z. B. Sicherheitsdefizite im Vergleich zu früher). Nur schau über deinen Tellerrand und beurteile die Situation global. Dann wirst du feststellen, dass sich diese massiv verbessert hat.

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
18 Tage 21 h

@Mistermah du liest zu viel Mickey Mouse

Sag mal
Sag mal
Superredner
18 Tage 13 h

@Tabernakel zu welchem Preis?Ungerechtigkeit zum Himmel schreiend.

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
18 Tage 9 h

@ivo815 . So ist es. Insbesondere Boulevardmedien heizen gerne die Stimmung mit Sensationsmeldungen auf.

Tabernakel
18 Tage 5 h

@Sag mal

Welches Problem?

Tabernakel
18 Tage 5 h

@Mistermah

Seit wann ist die Ukraine Europa ?

Tabernakel
18 Tage 5 h

@Sag mal
Was ist den ungerecht?

Tabernakel
18 Tage 5 h

@denkbar

Schlimmer sind die Trollfabriken im Internet.

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
18 Tage 4 h

@Tabernakel 👍👍👍 und angeblich auch einige Fernsehsender

Sun
Sun
Tratscher
18 Tage 3 h

@Mistermah in Relation zu der Anzahl an Menschen, ist die Welt im Gegensatz zu früher, ich nehme mal einen kurzen Zeitraum von 2000 Jahren, relativ friedlich. Ob dies in Zukunft auch so bleiben wird, mag ich zu bezweilfeln. Der Kampf um Ressourcen könnte vielen das Genick brechen. Mehrere Trampeltiere wie Trump, bringen das Fass zum überlaufen.

Shakespeare
Shakespeare
Tratscher
18 Tage 2 h

@Sag mal Zum Beispiel, ja, siehe Finnland mit den 5 Sterne Gefängnissen und 20 Jahre maximaler haft egal für was.
Die Ergebnisse sprechen für sich.

Waltraud
Waltraud
Tratscher
19 Tage 7 h

Die Todesstrafe hat noch keine einzige Straftat verhindert, aber lebenslänglich sollte wirklich lebenslänglich sein. Und zwar in einem Straflager.

PatrickStar
PatrickStar
Grünschnabel
19 Tage 5 h

Du kannst nicht wissen wie viele Straftaten durch die Todesstrafe verhindert wurden, da sie eben nicht passiert sind.

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
19 Tage 4 h

@PatrickStar aber man kann Kriminalitätsstatistiken von Ländern mit und solche ohne Todesstrafe, miteinander vergleichen…. Macht Sinn. Oder?

a sou
a sou
Tratscher
19 Tage 4 h

@ivo815 bedingt ivo… andere Länder, andere Sitten, andere Menschen, andere Gesetze ecc…

Tabernakel
19 Tage 3 h

Warum denn?

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
19 Tage 33 Min

@a sou andere Menschen andere Menschen? Du hast wirklich Ahnung 👍🏿

a sou
a sou
Tratscher
18 Tage 21 h

@ivo815 mehr wie du allemal 😉

wenn du nicht verstehts wie das gemeint ist, ist dir nicht mehr zu helfen… menschen sind nicht alle gleich, völker auch nicht… genau so wenig wie ihr verhalten, vom Landstreicher bis zum Staatschef. Beschäftige dich mal eigehender mit dem Wort “Individuum” und evtl. auch mit dessen Adjektiv! Viel spass 🙂

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
18 Tage 20 h

@a sou also, versuchen wir dich mal ernst zu nehmen. Wo leben denn die Menschen, denen die Todesstrafe dermaßen imponiert, dass die ihr kriminelles Verhalten ändern würden?

a sou
a sou
Tratscher
18 Tage 9 h
@ivo815  du hasts noch nicht verstanden Ivo. Du unterstellst mir hier ich wäre für die Todesstrafe, was gänzlich falsch ist. Mein Kommentar bezog sich auf deinen Vergleich der Statistiken, der meines Erachtens nur bei annähernd gleichen Ländern, bedingt Sinn ergeben kann. Hoffe du verstehst das jetzt.  Was allerdings auch noch zu bedenken bleibt ist, ob man solchen Kandidaten, mit der Todesstrafe schlussendlich sogar noch einen “Gefallen” macht. Bewusste Strafe ist da sicherlich besser. Deshalb find ich Zwangsarbeit statt Knast oder Tod immer noch besser, was zudem noch viele wirtschaftliche Vorteile hätte 😉  Ich hoffe du hast jetzt auch verstanden wie… Weiterlesen »
denkbar
denkbar
Universalgelehrter
18 Tage 8 h

@Waltraud . Sie haben Recht. Allerdings gibt es das Prinzip der Resozialisierung und demnach muss es immer möglich sein, bei guter Führung, eine Strafe zu reduzieren.
Es besteht aber die Möglichkeit mehrmals zu lebenslänglich zu verurteilen oder Haftstrafen von 99 Jahren, da ist es dann kaum möglich noch einmal das Gefängnis zu verlassen.

Tabernakel
18 Tage 5 h

Hat das jemals Straftaten verhindert? Nein!

Tabernakel
18 Tage 5 h

@denkbar

Totaler Blödsinn. Wie verhindert das weitere Straftaten?

Waltraud
Waltraud
Tratscher
18 Tage 4 h

@denkbar
Tabernakel
was ist mit den Familien, die zurück gelassen werden? Denkt bei aller Resozialisierung für den Täter auch jemand an die Hinterbliebenen?

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
18 Tage 4 h

@Tabernakel . Falsch verstanden? Ich bin absolut gegen die Todesstrafe. Aber lebenslang hinter Gitter soll, wer nicht resozialisierbar ist.

Ralph
Ralph
Tratscher
19 Tage 6 h

die todesstrafe ist zu weich für diesen typen. arbeitslager und jeden tag peitschenhiebe bis ans lebensende wären besser

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
19 Tage 4 h

Vielleicht erst ersäufen, dann erschießen, anschließen hängen und dann noch überfahren… mit Spikes und mit einem LKW und… ??
Dass dir nichts Schlaueres einfällt…

witschi
witschi
Universalgelehrter
19 Tage 4 h

@ivo815, das wäre die gerechte strafe

Tabernakel
19 Tage 3 h

@ivo815

Wo nichts ist…

Tabernakel
18 Tage 23 h

Diese Typen schreckt aber auch nichts ab. Merkwürdig.

enkedu
enkedu
Universalgelehrter
19 Tage 10 h

lebenslänglich Guantanamo wär besser.

Tabernakel
19 Tage 3 h

Warum?

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
18 Tage 20 h

Probiers mal ne Woche aus tabi, dann stellst du die Frage nicht mehr.

Sag mal
Sag mal
Superredner
19 Tage 10 h

an und für sich gerecht…aber in Diesem Fall sterben die Täter lieber als die Tat ab zu sitzen..Ich wär für lebenslänglich(15Jahre) in Quantanamo od.Gulag.Danach die Todesstrafe.

Tabernakel
19 Tage 3 h

Deinen Vorschlag haben andere schon umgesetzt.

https://youtu.be/ZNV1RsIyy5A

FC.Bayern
FC.Bayern
Tratscher
19 Tage 8 h

erstmal Guantanamo , ihn etwas foltern ,
schauen ob er einige Infos hat ,
dann nach ein paar Wochen , auf den Stuhl damit !! Was anderes haben diese Tiere nicht verdient !!!!!!!

Tabernakel
19 Tage 3 h

Macht man das so in Pattaya?

Shakespeare
Shakespeare
Tratscher
18 Tage 2 h

Wenn wir das tun sind wir auch nur Tiere.

FC.Bayern
FC.Bayern
Tratscher
17 Tage 9 h

@Tabernakel in Thailand 😊
da gibts es noch ganz andere zustände im Gefängniss , als bei euch in der EU ,
wo man Tv u. alles bekommt ….

FC.Bayern
FC.Bayern
Tratscher
17 Tage 9 h

@Shakespeare sag das mal den Angehörigen der Opfer 👎👎

voll für Quelen un Todes strafe ( wenn es einer verdient !!! )

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
17 Tage 33 Min

@FC.Bayern wer entscheidet?

geronimo
geronimo
Superredner
19 Tage 6 h

Die Tat ist abscheulich, aber kein Mensch (Staat)hat das Recht über andere zu richten und die Todesstrafe zu verhängen. Damit wäre er nicht besser wie der Attentäter. Die alttestamentarischen Zeiten des “Auge um Auge und Zahn um Zahn” sind endgültig vorbei.

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
19 Tage 3 h

Diese Typen nehmen sich aber das Recht unschuldige zu töten. Der Staat würde in diesem Fall aber einen xfach Schuldigen töten. Auge um Auge ist immer noch am effektivsten

Sag mal
Sag mal
Superredner
19 Tage 5 Min

sagt wer???

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
18 Tage 22 h

@geronimo . Genau das ist der Punkt, der Staat darf sich nicht auch zum Mörder machen. Es gibt ausreichend andere Möglichkeiten für eine Strafe.
In Ländern mit Todesstrafen gibt es nicht weniger Tötungsdelikte.

Shakespeare
Shakespeare
Tratscher
18 Tage 2 h

@Mistermah wann denn? gib mir nur ein einziges Beispiel in der Menschheitsgeschichte.
Das ist einfach völliger Stumpfsinn, rache hat noch nie was besser gemacht, ein niederer Trieb dem man nicht nachgehen sollte.

dasad
dasad
Neuling
19 Tage 5 h

in pimper oschneiden, nocher hot er mit die 80 Jungfrauen a koan hetz.

Waltraud
Waltraud
Tratscher
19 Tage 4 h

dasad
da drüben wächst er sicher wieder nach.

witschi
witschi
Universalgelehrter
19 Tage 4 h

😂😂😂😂der isch guat

wellen
wellen
Tratscher
19 Tage 6 h

Alle die hier für die Todesstrafe plädieren: tiefstes Mittelalter. Racheprinzip statt Gerechtigkeit. Hat noch nie gewirkt, im Grgrnteil, schafft Märtyrer und Nachahmer. Nachdenken und nachlesen, bevor man niedrigstes Niveau produziert.

Sag mal
Sag mal
Superredner
19 Tage 1 Min

dann ist das gerecht Menschen tod zu fahren?

a sou
a sou
Tratscher
18 Tage 9 h

Genau, wellen! Schuften lassen, für die Allgemeinheit, auf Zeit oder für den Rest ihres Lebens, je nach Schwere und Brutalität des Vergehens!!  

Shakespeare
Shakespeare
Tratscher
18 Tage 2 h

bravo wellen

JvS-105
JvS-105
Grünschnabel
19 Tage 3 h

Dieser Spinner setzt sich über geltendes Recht und die Grundsätze der Gewaltenteilung hinweg. 

Über den Attentäter wird die Justiz befinden, kein Präsident. 

Kurios übrigens, dass dieser “Präsident” bei den Toten von Las Vegas keine solchen klaren Worte gefunden hat.

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
18 Tage 7 h

@JvS- 105 . Las Vegas – sehr guter Hinweis 👍👍👍👍

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
18 Tage 5 h

Jvs
Du lûgst. Er hat eine Empfehlung ausgesprochen und nichts entschieden. Entscheiden müssen die Richter. Die Todesstrafe ist Teil des amerikanischen Rechts. Also widerspricht Trumps Empfehlung auch nicht dem recht.

Tabernakel
18 Tage 5 h

@Mistermah

Amerikanisches Recht?

https://de.wikipedia.org/wiki/Amerika

JvS-105
JvS-105
Grünschnabel
18 Tage 4 h

@Mistermah 

Dir fehlt’s doch im Hirn. Mit welchem Recht bezichtigst Du mich der Lüge???

Weder habe ich geschrieben, dass das Trampel irgendetwas entschieden hat, noch habe ich geschrieben, dass er dem Recht widerspricht. Nochmal langsam und sinnerfassend lesen: 

“Dieser Spinner setzt sich über geltendes Recht und die Grundsätze der Gewaltenteilung hinweg”.

“Über den Attentäter wird die Justiz befinden, kein Präsident.”

Außerdem hat er keine Empfehlung ausgesprochen, sondern ganz klar die Todesstrafe GEFORDERT. Seine originalen Tweet kann man auf Twitter nachlesen.

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
18 Tage 4 h

@Mistermah . Trump tut so, als ob sie für diesen Täter fordern könnte. Das kann er nicht. Das macht ein Gericht und darauf hat er nicht den geringsten Einfluss.
Übrigens, nach Charlottesville sagte Trump über die Neo-Nazis “some are very fine people” (einige sind sehr nette Menschen). Ein Präsident eines demokratischen Landes darf so etwas nie und nimmer sagen. Die Neo-Nazis hatten sich öffentlich bedankt, dass er sie nie angegriffen hat. Absurd in einem demokratischen Land.

Aurelius
Aurelius
Grünschnabel
19 Tage 6 h

die Todesstrafe was man davon auch immet hält, ist nicht so eine Harte Strafe. Arbeiten machen ein leben lang in einem Steinbruch oder so und wenn er nicht gehorcht in einem dunkeln Schacht schmoren lassen, bei Wasse und Brot.

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
19 Tage 3 h

Genau. Die Todesstrafe ist humaner wie lebenslänglich eingesperrt. Ein gesamtes Leben hinter Gittern, eingesperrt wie ein Vieh, ist das schlimmste.

Tabernakel
19 Tage 54 Min

Warum ist der Anschlag denn trotz möglicher Todestrafe geschehen.

Das hat wohl nicht abgeschreckt?

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
18 Tage 23 h

Weil man diese mörder ins Land lässt?

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
18 Tage 21 h

@Mistermah warum nur hatten die Deutschen damals nur den Hitler aus Österreich rein gelassen? Warum nur? Wie sehr ich dir recht geben muss.

traktor
traktor
Superredner
19 Tage 8 h

in so einem gravierenden fall sollte auch etwas folter kein problem sein…
sprich zwangsarbeit und so danach die erlösende strafe

a sou
a sou
Tratscher
19 Tage 8 h

Zwangsarbeit  zum Wohle der Allgemeinheit inkl. Sicherheitsverwahrung..

Auf einer einsamen Insel ohne Fluchtmöglichkeit bei minimaler Verpflegung aussetzen.

Versuchsperson für die Wissenschaft. Als freiwillige Alternative. 

Alles “humaner” und weniger “kostenintensiv” als Todesstrafe oder Lebenslang in Haftanstalten.
 

Tabernakel
18 Tage 5 h

Hat Hitler bereits alles versucht. Was ist daraus geworden?

OrB
OrB
Superredner
19 Tage 6 h

Arbeitslager in Nord Korea!

Tabernakel
18 Tage 6 h

Die haben weder Arbeit noch etwas zu essen.

witschi
witschi
Universalgelehrter
19 Tage 5 h

bevor er aber ins paradies kommt, soll er noch die hölle auf erden bzw. guantanama testen. viel spass

Tabernakel
18 Tage 5 h
luisa
luisa
Grünschnabel
19 Tage 2 h

Des isch di uanzige soche wo do Trump recht hot!

geronimo
geronimo
Superredner
18 Tage 7 h

luisa lass dich durch die populisten nicht anstecken!

Tabernakel
18 Tage 6 h

Hast Du keinen eigenen Verstand?

Tabernakel
19 Tage 3 h

Gewaltenteilung ist für diesen Clown von Moskaus Gnaden ein Fremdwort.

traktor
traktor
Superredner
19 Tage 3 h

wann wird diese strafe endlich in europa wieder eingeführt für solche aussichtslose fälle??

Tabernakel
19 Tage 2 h

“Empfehlungen für das Justizsystem ”

Das ist eine Empfehlung?

“Denn was wir jetzt haben, ist ein Witz und eine Lachnummer. Es ist kein Wunder, dass so viel von diesem Zeug passiert.”

Terminator
Terminator
Grünschnabel
19 Tage 23 Min

Bravo trump

Leonor
Leonor
Tratscher
19 Tage 3 h
Lorin
Lorin
Grünschnabel
18 Tage 23 h

@Leonor   na, des isch zu schlimm!!!

Leonor
Leonor
Tratscher
19 Tage 3 h
wpDiscuz