Von Khashoggis Leiche fehlt jede Spur

Türkei gab Tonaufnahmen über Khashoggi-Tötung weiter

Samstag, 10. November 2018 | 15:44 Uhr

Die Türkei hat Aufnahmen im Zusammenhang mit der Tötung des saudischen Journalisten Jamal Khashoggi geteilt. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan sagte am Samstag in Ankara, die Informationen seien an Saudi-Arabien, die USA, Deutschland, Frankreich und Großbritannien weitergegeben worden. Laut einem Zeitungsbericht soll Khashoggis Leiche in Säure aufgelöst worden sein.

“Sie haben die (aufgezeichneten) Gespräche gehört und kennen sie”, sagte Erdogan vor einer Reise nach Paris. Der im Exil lebende saudi-arabische Regierungskritiker Khashoggi wurde Anfang Oktober in dem Konsulat seines Heimatlandes in Istanbul umgebracht, in dem er Dokumente für seine Hochzeit abholen wollte.

Erdogan rief die saudische Führung auf, den Mörder Khashoggis zu identifizieren, der Teil einer Gruppe von 15 Personen sei, die einen Tag vor der Tötung des Journalisten Anfang Oktober aus Saudi-Arabien in die Türkei eingereist sei.

Unter immensem internationalen Druck auf Saudi-Arabien gab die autokratische Regierung den Tod des “Washington Post”-Kolumnisten zu. Riad beschuldigte aber hochrangige Regierungsmitarbeiter der Tat, die nicht auf Befehl von Kronprinz oder König gehandelt hätten. Diese Version wurde international als wenig glaubwürdig angezweifelt.

Laut einem türkischen Medienbericht wurde die Leiche des saudischen Journalisten Jamal Khashoggi in Säure aufgelöst und in die Kanalisation geschüttet. Wie die regierungsnahe Zeitung “Sabah” am Samstag berichtete, wurden in Proben aus der Abwasserleitung der Residenz des saudi-arabischen Konsuls in Istanbul Spuren von Säure gefunden. Die türkischen Ermittler vermuteten daher, dass die verflüssigte Leiche über die Kanalisation entsorgt wurde.

Von: APA/ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Türkei gab Tonaufnahmen über Khashoggi-Tötung weiter"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Orschgeige
Orschgeige
Superredner
5 Tage 11 h

Erdoan der eifrige Menschenrechtler? Vielleicht hat er ganz vergessen, daß er Zehntausende aus politischen Gründen in türkische Gefägnisse gesteckt hat. Er ist keinen Strich besser als der saudische Prinz, Mohammed bin Salman!

Ralph
Ralph
Superredner
5 Tage 12 h

Und für die Grünen Europas ist Erdogan ein Held

wpDiscuz