Fünf Menschen wurden durch das Feuer verletzt

Unbekannte legten Feuer in deutschem Flüchtlingsheim

Samstag, 17. September 2016 | 12:13 Uhr

Bei einem mutwillig gelegten Feuer sind in einer Flüchtlingsunterkunft im deutschen Bundesland Baden-Württemberg fünf Bewohner des Gebäudes verletzt worden. In der Stadt Erbach sei eine Ermittlungsgruppe mit Staatsschutz und Mordkommission sei eingerichtet, sagte ein Polizeisprecher am Samstag. Es bestehe der Verdacht auf schwere Brandstiftung, weil sich Menschen in dem Gebäude befunden hatten.

In dem Haus waren in den frühen Morgenstunden Papier, Pappe und Kleidung angezündet worden. Der Bürgermeister von Erbach, Achim Gaus, sagte, in seiner Stadt gebe es keine großen Proteste gegen Flüchtlinge und keine besonders negative Stimmung. In dem Haus, in dem Feuer gelegt wurde, seien Flüchtlinge sowie obdachlose Menschen untergebracht. Sie lebten dort in mehreren Wohnungen.

Der Hintergrund des Brandes war noch unklar. Die Bewohner – die Polizei nannte die Zahl von 26 – konnten Samstagfrüh aus dem Haus gerettet werden. Fünf Menschen seien mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gekommen. “Das Feuer ging von zwei Stellen im Flurbereich aus”, berichtete der Sprecher.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Unbekannte legten Feuer in deutschem Flüchtlingsheim"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Pazmeyerxx
Grünschnabel
13 Tage 3 h

Wie meisten von den Flüchtlingen selber angezündet damit sie endlich in ihr eigenes Haus umziehen können

witschi
Tratscher
13 Tage 4 h

wieder mal unzufrieden gewesen mit der unterkunft? hat es alles schon gegeben. leider

Alpenrepuplik
Tratscher
13 Tage 4 h

Vielleicht haben die Menschen dort angstvoll Zuviel Einwanderung? Vor zufielen Fremden? Wer da ignoriert und immer nur die Schuld auf einheimische schiebt, hat verloren,,,

Pazmeyerxx
Grünschnabel
13 Tage 23 Min

Wo steat, dass die Menschen von dort des Feuer gelegt hobn? Wie kimmsch du auf sell?

Staenkerer
Superredner
12 Tage 21 h

tjo,werd schun außerkemmen wers wor!
wenn man nicht mehr heart woas jeder wers wor …
u. sunscht stegat a riesen artikel über rechtsradikalen abschaum in olle medien!

zombie1969
Grünschnabel
12 Tage 13 Min

Und wieder brennt eine Illegalenunterkunft lichterloh. Die Stimmung unter den kriminellen Eindringlingen die dort lebten war seit längerem sehr schlecht, da die zukünftigen Herren Deutschlands immer noch auf ihr Haus, das Auto und den blonden Harem warten müssen. Offenbar lies man dem Frust darüber nun freien Lauf.

wpDiscuz