Polizei ging gegen Demonstranten vor

Unerlaubte Proteste am 1. Mai in Berlin und Hamburg

Samstag, 02. Mai 2020 | 07:24 Uhr

Trotz Corona-Verbots haben sich am Abend des 1. Mai jeweils Hunderte Menschen in Berlin und Hamburg zu unerlaubten Demonstrationen versammelt. In Berlin-Kreuzberg waren mehr als 1000 dicht an dicht auf Straßen und Plätzen unterwegs, nach Einbruch der Dunkelheit kam es zu Rangeleien mit Polizisten.

Vereinzelt seien Flaschen und Steine geflogen, Einsatzkräfte seien verletzt worden, twitterte die Polizei. Nach Angaben von Berlins Polizeipräsidentin Barbara Slowik gab es bisher 50 Festnahmen.

In Hamburg löste die Polizei am Abend eine ungenehmigte Versammlung auf der Reeperbahn auf. Mehrere Hundert Menschen offenkundig aus dem linken Spektrum hatten sich auf der Amüsiermeile trotz eines coronabedingten Versammlungsverbots eingefunden und antifaschistische Slogans skandiert. Die Polizei forderte sie auf, die Reeperbahn zu verlassen, und drohte mit dem Einsatz von Wasserwerfern. Die Menge kam der Aufforderung schleppend nach.

Ursprünglich hatten Linksextremisten in Hamburg für Freitagabend zu einer “Revolutionären 1. Mai-Demo” aufgerufen. Der Aufzug war allerdings untersagt worden. In Berlin war die gleiche Protestveranstaltung, bei der es in früheren Jahren immer wieder zu Auseinandersetzungen mit der Polizei gekommen war, abgesagt worden. Linke und Linksautonome hatten im Internet aber zu spontanen Aktionen aufgerufen.

In der Hauptstadt zogen Beamte mit Helmen Einzelne immer wieder aus der Menge. Es war teils heftiger Widerstand zu beobachten. Die Polizei sei aber konsequent eingeschritten, sagte Polizeipräsidentin Slowik. Es werde daran gearbeitet, Strafverfahren einzuleiten. Neben den Festnahmen seien bei fast 100 Personen die Personalien festgestellt worden. Zudem sollten sechs Menschen einem Haftrichter vorgeführt werden.

Größere Ansammlungen von Menschen sind wegen der Pandemie verboten. Die Teilnahme an nicht genehmigten Demonstrationen ist derzeit eine Straftat.

Die Polizei war am gesamten 1. Mai mit einem Großaufgebot von 5.000 Kräften im Einsatz. Genehmigt waren laut Innensenator 27 Versammlungen mit jeweils bis zu 20 Teilnehmern, darunter ein Autokorso ins Villenviertel Grunewald.

In den 80er- und 90er-Jahren lieferten sich Tausende aus der linken Szene am 1. Mai in Kreuzberg Straßenschlachten mit der Polizei. In späteren Jahren gab es stundenlange Demonstrationen und kurze Scharmützel. Zuletzt dämmten Straßenpartys die Gewalt ein.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

66 Kommentare auf "Unerlaubte Proteste am 1. Mai in Berlin und Hamburg"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Sag mal
Sag mal
Kinig
30 Tage 21 h

hier protestiert Keiner😏

nikname
nikname
Tratscher
30 Tage 21 h

eben, was sind das für Zustände?😷😁

Missx
Missx
Universalgelehrter
30 Tage 20 h

@sagmal
Noch nicht, aber viele werden immer zorniger.
Die Menschen fangen an, sich kollektiv nicht mehr an die Verordnungen halten, irgendwann schwindet die Angst vor den Strafen.

Marisa
Marisa
Superredner
30 Tage 20 h

@Missx
Quatsch, diese Leute die da protestieren sind die üblichen Chaoten die gerne mal die Polizei aufmischen wollen, mit Corona hat das eher weniger zu tun.

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
30 Tage 19 h

@Marisa Wie aus dem Bericht hervorgeht ,waren es Linksradikale ,Linksgrüne, und linke Chaoten, eben linke Unruhestifter .

Marisa
Marisa
Superredner
30 Tage 19 h

@Blitz
Chaoten eben die randalieren schon viele Jahre in Berlin und Hamburg das hat aber nichts mit Corona zu tun.

Ewa
Ewa
Superredner
30 Tage 18 h

@Blitz
ja das schreiben die regierungsnahen Medien…

koenig Ludwig
koenig Ludwig
Tratscher
30 Tage 17 h

@Missx
und das ist s auch gut so! In diesen Demokratischen Europa isch olls verboten! lang geaht des nimmer guad.

koenig Ludwig
koenig Ludwig
Tratscher
30 Tage 17 h

@Ewa
Eben die Medien! 👏

Spiegel
Spiegel
Superredner
30 Tage 17 h

@Marisa bessergesagt Linksfaschistische Anarchisten!

Spiegel
Spiegel
Superredner
30 Tage 17 h

@Ewa nein die Wahrheit ist das diese Menschen Linksfaschisten sind

Sag mal
Sag mal
Kinig
30 Tage 17 h

@nikname Gründe gäbs genug.Aber lieber schleimen,ducken,ja sagen,hinnehmen🙈🙉🙊

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
30 Tage 16 h

@Ewa Achtung , die regierungsnahen Medien Deutschlands, sind durchwegs ,linkslastig !

algunder
algunder
Superredner
30 Tage 13 h

Blitz do hosch recht

algunder
algunder
Superredner
30 Tage 13 h

Spiegel
Bitte erklähr mir das wort Linksfaschist!

wavemaster
wavemaster
Neuling
30 Tage 20 h

Selbst wenn auf den Demos die Sicherheitsabstände beachtet werden, greift unsere Polizei ein und löst die Versammlung auf. Einzelne werden vorübergehend festgenommen und erkennungdfienstlich behandelt. Protest unerwünscht, diskutieren unerwünscht. Kritik im Netz unerwünscht, wird ohne Kommentar gelöscht. Das ist Demokratie in Deutschland. Und ein Großteil der Bevölkerung entwickelt sich zum Denunzianten.
Schöne neue Welt.

InFlames
InFlames
Tratscher
30 Tage 19 h

Linke Chaoten, die alles kurz und klein schlagen…. unerwünscht!!!!
Was für eine Art von Protest soll das eigentlich sein?? Mutwillig fremdes Eigentum zerstören und Polizisten verdreschen hat nichts mit einer politischen Meinung sondern nur mit grenzenloser Dummheit zu tun!!!

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
30 Tage 18 h

wavemaster
So will man es haben.

koenig Ludwig
koenig Ludwig
Tratscher
30 Tage 17 h

Hier isch es kein Stück anders!

Spiegel
Spiegel
Superredner
30 Tage 17 h

@InFlames so sind die Grünen halt!

Frank
Frank
Superredner
30 Tage 15 h

@InFlames Wenn Du Dich mal informieren würdest, was ja ganz offensichtlich nicht der Fall ist, wäre Dir bekannt, daß der allergrößte Teil der Gewalt am 1. Mai mittlerweile seit Jahren von Krawalltouristen ausgeht, die mit Links so viel zu tun haben, wie eine Kuh mit Eier legen. Dann allerdings hätte Deine Hetze gegen alles Linke keine Grundlage mehr.
Und nebenbei, die große Mehrheit hier hat Angst vor rechter Gewalt.

algunder
algunder
Superredner
30 Tage 13 h

Frank
Des hot jo kemmen gmiast
Wenn enk die argomente aus gian nor hobm die rechtn wieder schuld!
1 mai demos werden von linke caoten organisiert .

Frank
Frank
Superredner
30 Tage 11 h

@algunder Informiere Dich doch bitte erst einmal, bevor Du so etwas verbreitest. Und das bei seriösen Quellen und nicvht Hetzmedien wie RTL, Sat1/Pro7, BILD, … Man könnte natürlich auch mal die eindeutigen Kriminalitätsstatistiken lesen, dann siehst Du, welches Ausmaß inzwischen rechte Gewalt, auch von der AfD angestachelt, angenommen hat.
Und: Demos am 1. Mai =! Randale von Krawalltouristen.

Sympatisierst Du mit rechten Mördern? Könnte man fast denken, wenn bei Dir “die Linken” Schuld an allem Ungemach sind.

InFlames
InFlames
Tratscher
30 Tage 10 h

@Frank
überrascht mich jetzt nicht, dass das kommt!!
Wenn meine Kritik am blindwütigen Zerstören Hetze ist dann gute Nacht.
Das mit den Krawalltouristen ist mir schon bewusst aber der ganze Zauber geschieht immer unter dem “linken” Deckmantel und wird wohlwollend geduldet.
Und dann erklärst du mir noch, warum linke Gewalt besser sein soll als rechte? (Ist beides gleich SCHEISSE)

algunder
algunder
Superredner
30 Tage 8 h

Frank
Sobold men enk linkn eppes gegnen strich sog isch menn a rechter oder deren sympatisant
Also mir isch sell scheiss egal !
Mir gfollt lei dass enk olm glei der orsch auf grund eis geat wenn enk die argumente aus gian 🤣🤣🤣🤣
Bravo

Mistermah
Mistermah
Kinig
30 Tage 20 h

Ja die liebe antiafa 😅 jedes Jahr zertrümmerte sie Städte im Namen des antifaschismus und jetzt wo wir in diktatorischen Hausarrest sitzen, unser Leben nicht durch eigene Arbeit erwirtschaften dürfen, soziale Kontakte, Verfassungsrechtliche Versammlungen und eigene Meinungen verboten sind, kurz gesagt die Freiheit massiv eingeschränkt ist und wir einen Maulkorb verpasst bekamen, ja jetzt wo sind sie denn? Angst! Weil heuer die Polizei die Erlaubnis hat mit voller Härte zurückzuschlagen und ihre chaostage nicht mit wegsehen der Politik gedudeltet werden. Dieser Haufen verdient seinen Namen nicht!

ivo815
ivo815
Kinig
30 Tage 19 h

Du solltest trotz Quarantänemaßnahmen das Lüften nicht vergessen. Ich mache dich darauf aufmerksam, dass du uns gerade ungehindert deine Meinung aufdrücken konntest, was vermutlich folgenlos bleiben wird. Aber wer weiß, wenn Big Pharma gemeinsam die Weltherrschaft übernommen haben und du endlich einen Chip verpasst bekommst…. tja dann 😱
Es gibt noch eine Welt neben Ken-FM-Schwachsinn mein Guter

InFlames
InFlames
Tratscher
30 Tage 18 h

Ach Ivo lass gut sein…..

M_Kofler
M_Kofler
Superredner
30 Tage 17 h

Mistermah
wieso lässt du dich jetzt so über die Antiafa (?) aus? Ist doch eh egal?
Du bist es doch, der jeden Tag eine neue Weltordnung vohersieht?

Im Grund untergräbst du deine eigene “Glaubwürdigkeit”; wäre nämlich dein “big thing” so groß, würden die Antiafa (?) ja komplett irrelevant sein

Warten wir doch erstmal auf deine neue Weltordnung, Schritt für Schritt.
Den Rest hat ivo gut auf den Punkt gebracht; gäbe es Meinungsfreiheit nicht, würde dein Post schneller gelöscht als dir lieb wäre.
Oder wird er gelassen, damit wir “Bauernopfer” dann doch was zu lesen haben? da wirst auch du mehr Bescheid wissen, nehme ich an.

Frank
Frank
Superredner
30 Tage 15 h

Die Polizei hat welche Erlaubnis? Das hat das Bundesverfassungsgericht eindeutig definiert, pauschale Versammlungsverbote sind rechtswidrig. Die berliner Polizei bewegt sich da auf sehr dünnem Eis.
Und das Tun der (alles Andere als linken) Krawalltouristen hat genau was mit Antifaschisten zu tun?

algunder
algunder
Superredner
30 Tage 13 h

Mistermah
👍🏻

Frank
Frank
Superredner
30 Tage 11 h

@ivo
“Es gibt noch eine Welt neben Ken-FM-Schwachsinn mein Guter”

Vielleicht isser BILD Leser? Das würde passen.

Mistermah
Mistermah
Kinig
30 Tage 2 h

@ivo
Ich darf meine Meinung sagen, richtig oder? Meinungsfreiheit ist ein Grundrecht. Sogar wenn sie falsch ist 😅 es gibt ein welt neben was bitte? Ken von barbie meinst du? Lebe weiter in dein rosa Blase 👍

Mistermah
Mistermah
Kinig
30 Tage 2 h

Her kofler
Ich proklamiere keine neue Weltordnung. Die wollen wenn schon sie, nicht ich. Eigentlich haben wir sie ja schon! Oder wollen sie mir einreden, die Welt ist so wie vor 3 Monaten???
Das können sie einen neugeborenen erzählen.
Und wieso soll dieser harmlose Post gelöscht werden? Nur so nebenbei passiert häufiger als sie vermuten.

Mistermah
Mistermah
Kinig
30 Tage 2 h

@frank
Vielleicht lese ich auch alles? Stört dich das? Was liest denn du?

Mistermah
Mistermah
Kinig
30 Tage 2 h

@kofler
Ja die antifa ist komplett irrelevant. Beweist die in letzter Zeit tagtäglich.
Sehen sie sich als baueropfer, weil ich meine Meinung sage? Tut mir leid für sie. War nicht meine Absicht

M_Kofler
M_Kofler
Superredner
29 Tage 18 h

@Mistermah 
oha gleich zwei Antworten; mit leider viel zu wenig Inhalt, aber da sind wir: ein User der tagtäglich schreit, dass er was weiß was wir alle nicht wissen und dann kommt das als Reaktion. Das habe ich mir gedacht …. natürlich, ICH will eine neue Weltordnung haha es ist echt toll 🙂 

Dann sind deine Posts alla “nein ich sag euch nicht was ich weiß” also von mir erfunden? Jap alles klar. 
Natürlich sehe ich mich als Bauernopfer an, absolut!! Ich weiß zwar nicht was du damit meinst, aber du hast eh Recht, mit deinem Wissensvorsprung kann keiner mithalten 

Mistermah
Mistermah
Kinig
29 Tage 17 h

Lese zur Zeit wenig. Genieße die frische Luft, den blauen Himmel und klaren Nächte seit dem lockdown. Richtig ghört Ivo. Mein Leben läuft genauso wie vorher. Habe auf deinem tipp hin Ken-FM Schwachsinn kurz angehört. Steht für Meinungsfreiheit, Grundrechte, Freiheit, offene Diskussion,Mensch sein 🙄 richtig Übel! Deine Medien für soziale Abgrenzung, Trennung, Hausarrest, Maulkorb, Repressalie des Menschen… einfach top! Ich glaube du musst an die frische Luft

ivo815
ivo815
Kinig
30 Tage 18 h

Meine Theorie, Corona wurde von Statistikern in die Welt gesetzt, um den Deppengrad in der Bevölkerung festzustellen

InFlames
InFlames
Tratscher
30 Tage 18 h

Tolle Rechtfertigung für das Tun deiner Gesinnungsgenossen!!!! Und bevor du fragst: NEIN ich bin immer noch kein Nazi!!!!

koenig Ludwig
koenig Ludwig
Tratscher
30 Tage 17 h

👍👌

ivo815
ivo815
Kinig
30 Tage 17 h

@InFlames wer hat dir den Humor geklaut?

Frank
Frank
Superredner
30 Tage 11 h

@InFlames Ganz sicher? Nicht mal ein Bißchen Sympatisieren? Glaube ich nach den Aussagen hier ehrlich gesagt nicht. “Gesinnungsgenossen” stammt im Übrigen aus dem Nazivokabular, wie manch Anderes, was von den sogenannten “Wutbürgern” verwendet wird.

InFlames
InFlames
Tratscher
30 Tage 10 h

Ich wenns dir/euch nicht in den Kram passt: bin weder links noch rechts!!! Geht beides gleichermassen auf den Sack!! Also spar dir irgendwelche Unterstellungen. Und das Wort “Genosse” kommt doch… ach lassen wir das – bringt ja eh nix!!!

wavemaster
wavemaster
Neuling
30 Tage 19 h

Hier bekommt man den Eindruck, dass alle Protestierenden linke und gewaltbereite Chaoten sind. Dabei geht die Polizei genauso vehement gegen gewaltfreie Demonstranten vor. Mal sehen, wie die Carabinieri reagieren, wenn Südtirol einen eigenen Weg gehen will.

Marisa
Marisa
Superredner
30 Tage 18 h

“Größere Ansammlungen von Menschen sind wegen der Pandemie verboten. Die Teilnahme an nicht genehmigten Demonstrationen ist derzeit eine Straftat.”

Ganz einfach, sie verstossen gegen das Gesetz, es ist nicht erlaubt.

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
30 Tage 17 h

@Marisa
Wie schön, dass man gerade alles auf die Pandemie schieben kann. Und was kommt danach?

Frank
Frank
Superredner
30 Tage 15 h

@Marisa Laut Bundesverfassungsgericht sind pauschale Versammlungsverbote verfassungswidrig, deren Umsetzung wurde unlängst untersagt. Daß gerade die Berliner Polizei sich dafür nicht interessiert, sagt was über Gesetzestreue?

Marisa
Marisa
Superredner
30 Tage 14 h

@Waltraud
Keine Ahnung aber ich schaue nicht total negativ in die Zukunft, ich bin aber auch politisch wenig interessiert.

Momentan sind solche Kundgebungen eben nicht erlaubt ich habe aber keine Angst von der Regierung unterdrückt zu werden weil sie sich auf Corona beruft.

Marisa
Marisa
Superredner
30 Tage 13 h

@Frank
Deutschland  befindet sich momentan in einem Ausnahmezustand deswegen wahrscheinlich, aber ich schreibe hier nicht über Politik.

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
30 Tage 13 h

@Marisa
Ich sehe und höre vieles mit Bedenken. Zum Beispiel, wenn man die Bevölkerung dazu aufruft, Lebensretter zu sein und Leute zu melden, die sich nicht an die Regeln halten. Da hört es bei mir ganz klar auf.

Marisa
Marisa
Superredner
30 Tage 13 h

Da stimme ich dir zu, ich mache mir über Vieles Gedanken ohne aber politisch motiviert zu sein, Denunziantentum ist das Letzte für mich da würde ich mich nie dafür hergeben. Das ist total unter meiner Würde.
Ausserdem kann die Regierung vieles sagen, ich habe aber selber einen Kopf zum Denken und eine eigene Anschauung was gut oder schlecht ist.

Frank
Frank
Superredner
30 Tage 11 h

@Marisa Nein, es gibt eben keinen Ausnahmezustand, sondern Beschränkungen, und von denen wurden Einige, die die Bürgerrechte verletuzen, zu Recht gericvhtlich untersagt, wie eben die Einschränkung der Versammlungsfreiheit, Einschränkung der Ausübung der Religion (pauschale Verbote von Gottesdiensten wurden vom Verfassungsgericht für rechtswidrig erklärt), Ausgangsverbot im Saarland (auch gerichtlich untersagt), …

Zum Glück, muß man sagen, sind die Organe des Rechtsstaates wach geworden.

Missx
Missx
Universalgelehrter
30 Tage 22 h

Erinnert an HongKong

Werdschunsein
Werdschunsein
Grünschnabel
30 Tage 18 h

Erinnert eher an die 1 mai demo wia jeds johr in daitschlond. Lei huir sein a huafn lait gschaidr gwesn und drhoam gebliebn

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Tratscher
30 Tage 20 h

Das sind Chaoten, die den Staat kaputt sehen wollen

brunner
brunner
Superredner
30 Tage 19 h

Diese linken Chaoten gehören alle eingesperrt…..aber so langsam werden sie selbst zum Opfer ihrer Friede Freude Eierkuchen Forderungen…

Frank
Frank
Superredner
30 Tage 15 h

Zuallererst gehören rechte Gewalttäter und Hetzer weggesperrt, die sind, die letzten Mordanschläge zeigen es, die deutlich größere Gefahr.

MarkusKoell
MarkusKoell
Grünschnabel
30 Tage 20 h

Hauptsache Wir haben solche Zustände nicht 😉 Proteste sind ja schön und gut aber Gewalt oder Sachbeschädigungen geht gar nicht ✌️

Frank
Frank
Superredner
30 Tage 11 h

Proteste wird es in einer wohlstandsverwöhnten Gesellschaft auch so schnell nicht geben.

doerfla
doerfla
Neuling
30 Tage 18 h

in deutschland ist slles möglich

Frank
Frank
Superredner
30 Tage 11 h

Ja, sogar das Wahren der Bürgerrechte.

Smileytown
Smileytown
Neuling
30 Tage 21 h

Erinnert mich irgendwie an Australien …..dazu mal wegen denn Koala peditionen

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
30 Tage 9 h

ich sage nur..BERLIN !! 😡 Dort leben sie seit Gründung der Bundesrepublik Deutschland auf Kosten der anderen Bundesländer oder wie ein ehemaliger Regierender Bürgermeister einmal sagte : Berlin ist arm, aber sexy. Für die Hauptstädter gelten andere Gesetze, nämlich ihre eigenen

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
29 Tage 20 h

@ doerfla..Nomen est omen ? Berlin ist in Deutschland, aber Berlin ist nicht !! Deutschland. Darüber sind viele Millionen Deutsche in anderen Bundesländern sehr froh.

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Tratscher
29 Tage 10 h

In Berlin und Hsmburg sind seit Jahren linke, gewaltbereite Chaoten tätig. Und die Polizei kann oder darf nichts dagegen tun.

wpDiscuz