Hijab ab neun Jahren im Iran verpflichtend

“Unislamisches” Outfit – Mann überfährt zwei Frauen im Iran

Dienstag, 10. August 2021 | 09:22 Uhr

Ein Mann hat im Nordwesten Irans zwei nicht verhüllte Frauen überfahren, weil ihre Outfits in seinen Augen unislamisch gewesen sind. Laut Nachrichtenagentur Ilna am Montag ereignete sich der Vorfall in der Stadt Urmia. Der Autofahrer protestierte demnach lautstark wegen der Garderobe der Frauen. Diese ließen sich das nicht gefallen. Es kam zum Streit. Daraufhin drückte der Mann aufs Gaspedal und überfuhr sie einfach.

Die Frauen kamen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus, sind laut Ilna aber in der Zwischenzeit außer Lebensgefahr. Der Mann beging zunächst Fahrerflucht, wurde jedoch später von der Polizei verhaftet. Die Justizbehörde in Urmia verurteilte die Tat und betonte, sie werde keine Selbstjustiz von Bürgern dulden. Die scheidende Vizepräsidentin und Frauenbeauftragte Massoumeh Ebtekar verurteilte den Vorfall als “versuchten Mord” und forderte eine harte Strafe für den Fahrer.

Im Iran sind seit der islamischen Revolution von 1979 Mädchen ab neun Jahren gesetzlich gezwungen, die islamische Kleiderordnung zu akzeptieren. In der Öffentlichkeit müssen sie daher ein Kopftuch (Hijab) sowie einen langen, weiten Mantel tragen, um Haare und Körperkonturen zu verhüllen. Auch nach 42 Jahren funktioniert der Zwang nicht wie vom Klerus erhofft. Die überwältigende Mehrheit der Frauen im Iran ist dagegen. Besonders in Großstädten sind in den letzten Jahren immer mehr Frauen ohne Kopftuch zu sehen – Tendenz steigend.

Das Hijab-Gesetz ist in der islamischen Republik nicht unumstritten. In Großstädten kommt es immer wieder zu Protesten gegen Frauen mit “schlechtem Hijab” von Leuten, die dies als eine Gefahr für die islamischen Werte ansehen. Diese Proteste führen dann nicht nur zu verbalen, sondern teilweise auch zu körperlichen Auseinandersetzungen.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

11 Kommentare auf "“Unislamisches” Outfit – Mann überfährt zwei Frauen im Iran"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Trina1
Trina1
Universalgelehrter
1 Monat 13 Tage

Den Fanatismus isch nicht zu helfen. Wenigstens bei uns gehört der Hijab verboten, sollen sich kleiden wie wir! Bin viel gereist und ohne Anpassungsvermögen ist man nirgends willkommen !

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 13 Tage

Ich entnehme deinem Post, dass du dich als Besucherin im Iran anpassen und den Hijab tragen würdest?

Ich sehe ein Verbot als ähnlich schlimm an wie ein verpflichtendes Gesetz.
Beides gehört weg.

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
1 Monat 13 Tage

@Neumi nein, ich kleide mich schwarz nicht ausgeschnitten und ärmellos und das passt in jedem Muslimischem Land!

Missx
Missx
Kinig
1 Monat 13 Tage

Seit der Hass gegen sogenannte Maskenverweigerer, Maßnahmenverweigerer, Kellerpartyfeierer und jetzt Impfverweigerer in unserem Land aufblüht wundere ich mich nicht mehr über die Zustände in anderen Ländern

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
1 Monat 13 Tage

Ah jetzt ja. Hände waschen, FFP-Maske tragen und Lüften sind also religiöse Handlungen. Impfung die Hostie.
MannMannMann, 🤪.

Offline
Offline
Kinig
1 Monat 12 Tage

@Hustinettenbaer..FrauFrauFrau….

traktor
traktor
Universalgelehrter
1 Monat 13 Tage

als gerechte rache wwrden wohl die frauen den mann überfahren dürfen, oder dürfen diese etwa kein vehikel steuern…. mittelalter lässt grüssen

olter
olter
Tratscher
1 Monat 13 Tage

@traktor
Überfahren wohl nicht, aber dass er hart bestraft werden wird ist doch sehr wahrscheinlich.
Wären die Frauen gestorben und er hätte de Todesstrafe bekommen kann z.B. nur mehr die Familie eines Opfers Gnade walten lassen.

Dagobert
Dagobert
Kinig
1 Monat 13 Tage

De Typm verstiehn nit wos ihnen entgeht. Es isch jo herrlich, bsunders iz im Summer, wie sich die Damen im Summerlook kleiden. 👍

brunner
brunner
Universalgelehrter
1 Monat 13 Tage

Kranke Gesellschaft…

Look_at_Yourself
Look_at_Yourself
Superredner
1 Monat 13 Tage

Schlimm,
was so alles im Namen einer Religion passieren kann.
Religion ist Opium für das Volk!

wpDiscuz