Die ukrainische Armee erhält weitere Unterstützung aus USA

USA sagten Kiew weitere Militärhilfen zu

Freitag, 16. September 2022 | 02:43 Uhr

Die US-Regierung hat der Ukraine weitere Militärhilfen zur Verteidigung im Krieg gegen den Angreifer Russland zugesagt. Das US-Außenministerium kündigte am Donnerstagabend (Ortszeit) in Washington Unterstützung für Kiew im Umfang von 600 Millionen US-Dollar (rund 600 Millionen Euro) an. Die USA stellen der Ukraine demnach zusätzliche Waffen, Munition und Ausrüstung aus Beständen des US-Verteidigungsministeriums zur Verfügung.

Damit erhöht sich die militärische Unterstützung der USA für die Ukraine seit Beginn von Bidens Amtszeit dem Ministerium zufolge auf einen Gegenwert von insgesamt 15,8 Milliarden Dollar.

Der Großteil der Hilfen wurde seit Kriegsbeginn am 24. Februar gewährt. In den vergangenen Monaten brachten die Amerikaner im großen Stil und in rasanter Abfolge diverse Hilfspakete für die Ukraine auf den Weg. Ihr Fokus lag dabei zunächst darauf, so schnell wie möglich Waffen und Munition an die Front in der Ukraine zu liefern – oft auch aus Beständen des US-Militärs. Zuletzt nahmen die USA zudem eine längerfristige Stärkung des ukrainischen Militärs in den Blick.

Ende August, auf den Tag genau sechs Monate nach Kriegsbeginn, hatte Biden das bisher größte Einzelpaket im Umfang von knapp drei Milliarden Dollar verkündet. Anfang September kündigte US-Außenminister Antony Blinken dann während eines Überraschungsbesuchs in Kiew ein weiteres Hilfspaket im Umfang von 2,2 Milliarden Dollar an, mit dem die Ukraine sowie 18 Staaten in Ost- und Südeuropa ebenfalls langfristig militärisch gestärkt werden sollen.

Die USA haben insgesamt gewaltige Summen zur Unterstützung der Ukraine locker gemacht. Im Mai billigte der US-Kongress dafür Mittel im Umfang von fast 40 Milliarden Dollar. Etwa die Hälfte der Gesamtsumme entfiel dabei auf den Verteidigungsbereich. Weitere Milliardenbeträge wurden eingeplant, um unter anderem US-Lagerbestände wieder mit militärischer Ausrüstung aufzufüllen, die an die Ukraine geschickt wurde. Wieder andere Mittel wurden unter anderem für humanitäre Hilfe zugunsten von Flüchtlingen aus der Ukraine veranschlagt.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

15 Kommentare auf "USA sagten Kiew weitere Militärhilfen zu"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Look_at_Yourself
Look_at_Yourself
Universalgelehrter
17 Tage 22 h

Leider ist es so,
dass Europa noch immer auf amerikanische Hilfe angewiesen ist, wenn es ernst wird.
Wenn sich die Ukraine auf die Hilfe von Deutschland verlassen müsste, ich mag gar nicht daran denken……

OrtlerNord
OrtlerNord
Superredner
17 Tage 17 h

Es ist schon ganz schön billig immer auf Deutschland rumzuhacken !
Wie sieht die Unterstützung von Italien und Österreich aus?

Orch-idee
Orch-idee
Superredner
17 Tage 13 h

@ortlerNord… Dass kann ich dir sagen, habe gerade ein Artikel in einer anderen Zeitung gelesen..
Italien hat 700 Millionen€ der Ukraine zugesichert und das obwohl Italien bald untergeht… 😤🤦‍♀️großartig

Faktenchecker
17 Tage 7 h

andere Zeitung – blöder spruch.

Chicco
Chicco
Tratscher
17 Tage 21 h

Schon interessant , für Krieg ist immer Geld vorhanden !! 🤑🤑

Philingus
Philingus
Superredner
17 Tage 18 h

Ja, stimmt. Besonders, wenn auf den Verursacher Putin und seine Armee geschaut wird. Das ist einfach nur zum …

Orch-idee
Orch-idee
Superredner
17 Tage 14 h

Ich Frage mich, warum die USA so großzügig mit der Ukraine ist und was wohl dahinter steckt… 🤔

fingerzeig
fingerzeig
Grünschnabel
17 Tage 12 h

@orch-idee
vielleicht weil sie im besitz unendlicher ländereien sind…usw. (in der ukraine)

N. G.
N. G.
Kinig
17 Tage 12 h

Rein rhetorische Frage, gell! Denn du hast dir sicherlich Gedanken darüber gemacht. Aber genau das ist es NICHT! GRINS

schluiferer_sepp
schluiferer_sepp
Grünschnabel
17 Tage 10 h

@Orch-idee
Der Großteil der ‘Hilfe’ bleibt erst mal bei den eigenen Rüstungskonzernen und eigenen Armee…

Faktenchecker
17 Tage 7 h

Die Afd lässt grüßen- grins.

N. G.
N. G.
Kinig
17 Tage 18 h

Eines muss man den Amerikanern lassen, wenn sie sicherlich durch den Krieg Geld verdienen, sie geben es auch aus!

Faktenchecker
17 Tage 7 h

Afd Theorie!

Faktenchecker
17 Tage 7 h

Demokratie ist nicht Deín Ding?

pfaelzerwald
17 Tage 22 h

Immerhin liefert Deutschland jetzt 50 Dingos. Das passt ganz gut zu den 5000 Helmen.

wpDiscuz