Wagner-Chef Prigoschin mit Russlands Präsident Putin (Archiv, 2010)

USA stufen Wagner-Söldner als “kriminelle Organisation” ein

Samstag, 21. Januar 2023 | 11:26 Uhr

Die USA stufen die russische Söldnergruppe Wagner als “transnationale kriminelle Organisation” ein. Das kündigte der Sprecher des Nationalen Sicherheitsrates des Weißen Hauses, John Kirby, am Freitag an. Die Maßnahme erlaube es den USA und auch anderen Ländern, die internationalen Geschäfte der Söldnergruppe und ihres weltweiten Unterstützernetzwerks einzuschränken. Die US-Regierung werde kommende Woche konkrete Sanktionen gegen die Wagnergruppe verhängen, sagte Kirby.

Einzelheiten zu den Sanktionen nannte er noch nicht. Wagner sei eine kriminelle Organisation, die für Gräueltaten und Menschenrechtsverstöße in der Ukraine und weltweit verantwortlich sei, so Kirby. Es zeichne sich eine zunehmende Rivalität zwischen der Wagnergruppe und dem russischen Militär und anderer russischer Ministerien ab. “Wir sehen wachsende Spannungen zwischen Wagner und dem russischen Verteidigungsministerium”, sagte Kirby.

Auch Nordkorea habe in den vergangenen Wochen Waffen an Wagner geliefert, sagte Kirby. Am 18. November sei ein Zug von Russland nach Nordkorea gefahren, der von Nordkorea beladen worden sei, um am nächsten Tag nach Russland zurückzufahren. Dafür gebe es Bildbeweise. Man gehe davon aus, dass es weitere Waffenlieferungen von Nordkorea geben werde.

Die Wagnergruppe gehört Jewgeni Prigoschin, einem engen Vertrauten des russischen Präsidenten Wladimir Putin. In den Reihen der Privatarmee kämpften derzeit rund 50.000 Soldaten in der Ukraine, sagte Kirby. Darunter seien 10.000 Söldner und 40.000 Strafgefangene.

Der Wagner-Chef warf den USA in einer Reaktion auf die angekündigten Sanktionen vor, selbst kriminell zu sein. Nun seien Wagner und die USA Kollegen, meinte er. “Unsere gegenseitigen Beziehungen lassen sich jetzt als eine “Auseinandersetzung zwischen Verbrecherclans” bezeichnen”, teilte Prigoschin am Abend mit. Er hatte sich unlängst damit gebrüstet, dass Wagner trotz der Sanktionen sogar US-Waffen einkaufe. Der Putin-Vertraute ist in den USA auch vom FBI gegen Kopfgeld wegen Einmischung in die Präsidentenwahl zur Fahndung ausgeschrieben.

Von: APA/AFP/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

20 Kommentare auf "USA stufen Wagner-Söldner als “kriminelle Organisation” ein"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Pasta Madre
Pasta Madre
Tratscher
12 Tage 10 h

Prigoschin ist tatsächlich ein Krimineller.
Dem muss das Licht ausgelöscht werden.
Aber wenn die USA Waffen an diese Mörderbande verkaufen, egal wie, dann hat er recht das die USA nicht besser ist.
Hauptsache Einnahmen durch EXPORTE.

InFlames
InFlames
Tratscher
12 Tage 3 h

@pasta madre

Immer wieder aufs neue lustig, dass sobald Kritik an (grob gesagt) Russland geübt wird, sofort Querverweise auf die USA auftauchen.
Leichter ist es hald, sobald es brenzlig wird, sofort auf einen anderen zu zeigen.

Pasta Madre
Pasta Madre
Tratscher
12 Tage 1 h

@InFlames hast du den Artikel gelesen, oder stört dich ganz einfach meine Meinung????

Sara Lea
Sara Lea
Tratscher
11 Tage 21 h

@Pasta Madre, für Ihre Aussage, dass die USA Waffen an russische Söldner explizit Wagner-Gruppe verkauft, haben Sie bestimmt einen Link, der das untermauert oder?🤷‍♂️

Pasta Madre
Pasta Madre
Tratscher
11 Tage 20 h

@Sara Lea oder du liest dir noch mal den Artikel durch, vieleicht zweimal, dann siehst du was dort steht!!!!

Pasta Madre
Pasta Madre
Tratscher
11 Tage 20 h

@Sara Lea damit du nicht lesen brauchst:
Er hatte sich unlängst damit gebrüstet, dass Wagner trotz der Sanktionen sogar US-Waffen einkaufe.

Sara Lea
Sara Lea
Tratscher
11 Tage 19 h

@Pasta Madre, und was heisst das für SIE? Wahrscheinlich haben SIE wenig Ahnung, wo man überall Waffen kaufen kann. Amerikanische, deutsche, italienische, englische, französsische, nordkoreanische, russische etc. Waffen kann man überall im Dark Net kaufen.

Gievkeks
Gievkeks
Superredner
11 Tage 16 h

@Pasta Madre:
Da haperts beim Textverständnis oder bei deiner Ausdrucksweise, denn das was du sagst passt mit deinem Zitat nicht zusammen.

Pasta Madre
Pasta Madre
Tratscher
11 Tage 12 h

@Sara Lea die Wagner Gruppe werden sicherlich ihre Waffen im Darknet kaufen. träum weiter🙈
Und die USA IST KEIN HEILIGER HAUFEN.

Gievkeks
Gievkeks
Superredner
10 Tage 23 h

@Pasta Madre
Wenn man Waffen im Darknet kaufen kann, dann heißt das, dass es auch alternative Quellen außerhalb der offiziellen Anlaufstelle dafür gibt.
Das heißt nicht, dass Wagner die Waffen im Darknet kauft.

Da haperts immer noch beim Textverständnis..

Doolin
Doolin
Kinig
12 Tage 9 h

…das sind keine Soldaten, sondern eine kriminelle Mörderbande, die ihre Blutspur bereits durch Syrien und Afrika gelegt haben…Putinfans sind begeistert…

N. G.
N. G.
Kinig
12 Tage 4 h

Wann in der Geschichte gab es keine Söldnern? Hat das römische Reich nicht Söldnertum erfunden? Alle Soldaten wurden für Krieg bezahlt, alle Soldaten würden un den letzte 2000 Jahren bezahlt! Oder? Geschichte nicht aufgepasst?

jochgeier
jochgeier
Universalgelehrter
11 Tage 21 h

@N. G. der sold des soldaten der seinem land dient und das gehalt des söldners einer privaten mördertruppe sind zwei ganz unterschiedliche paar schuhe.
könnte jeder wissen muss aber nicht wie man sieht.🥱

hundeseele
hundeseele
Universalgelehrter
12 Tage 9 h

Ach komm hör auf!!!! …ist das nicht die “Wiener Sängerknabenphilharmonikergruppe” Putins???
Eine Kunsttruppe😂🤣😂🤣😂

kaisernero
kaisernero
Superredner
12 Tage 4 Min

Die gröschte “”kriminelle oranisation””  isch schun die USA…….
oder moants es dia sein asoooou solidarisch…???????

Sara Lea
Sara Lea
Tratscher
11 Tage 21 h

@kaisernero, den Spruch 🕯 und 🎄 kennen Sie. Wer überzieht seit 11 Monaten die souveräne Ukraine mit einem völkerrechtswidrigen und menschenrechtsverletzenden Angriffskrieg? Genau der russische Kriegsverbrecher Putin mit seinen neofaschistischen Söldnern: Wagner-Gruppe, Kadyro, Nachtwölfe etc.

https://sicherheitspolitik.bpb.de/de/m1/infographics/frequency-of-conflicts-1946-to-2015

N. G.
N. G.
Kinig
12 Tage 6 h

Man, hat das lange gedauert! Warum eigentlich?

Privatmeinung
Privatmeinung
Superredner
12 Tage 12 Min

Hoffentlich stufen sie die Ronda nicht auch als kriminelle Organisation ein… 😕

Dolomiticus
Dolomiticus
Universalgelehrter
11 Tage 21 h

Das war wohl endlich an der Zeit! Nachdem Russland ja schon zuvor die meisten ausländischen NGOs, die in Russland operierten, als westliche Spione eingestuft hatte. Die Wagner-Söldner sind ganz eine arge Truppe, die asap liquidiert gehört.

andr
andr
Universalgelehrter
10 Tage 5 h

Das ist verheerend, wenn Mörder und Verbrecher freie Hand ausüben können.

wpDiscuz