Nun brauchen auch Pendler aktuelle Test-Ergebnisse

Österreich: Verschärfte Corona-Einreiseverordnung tritt in Kraft

Mittwoch, 10. Februar 2021 | 07:21 Uhr

Am Mittwoch tritt die verschärfte Einreiseverordnung in Österreich in Kraft. Zusätzlich zur bisher bestehenden Registrier- und Quarantänepflicht müssen Einreisende nun auch ein negatives Corona-Testergebnis vorlegen, das nicht älter als 72 Stunden ist. Kann dies bei der Einreise nicht vorgelegt werden, ist unverzüglich – spätestens aber innerhalb von 24 Stunden – ein Test nachzumachen. Außerdem werden die Regelungen für Pendler strenger.

Auch Pendler müssen sich nun einmal pro Woche registrieren und ein Antigen-oder PCR-Test-Ergebnis mitführen, das nicht älter als sieben Tage ist. Jene Pendler, die seltener als einmal pro Woche nach Österreich kommen, müssen sich jeweils vor der Einreise registrieren. Alle anderen Reisenden müssen sich wie bereits bisher vor der Einreise online registrieren und nach der Einreise eine zehntägige Quarantäne antreten. Frühestens nach fünf Tagen ist ein Freitesten möglich.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentare auf "Österreich: Verschärfte Corona-Einreiseverordnung tritt in Kraft"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Zugspitze947
26 Tage 10 h

Das ist längst überfällig und TIROL ist das Zentrum der COV 2 Pandemie Mutation aus Südafrika und wurde zu RECHT total abgeriegelt. Ischgl lässt grüßen 😡😡😡

info
info
Tratscher
26 Tage 9 h

Das stimmt, im Artikel geht es allerdings um die Einreise nach Österreich. Ob auch auf unserer Seite des Brenners kontrolliert wird, bleibt nur zu hoffen. Die Universitätsstudenten sollte man meines Erachtens dazu auffordern, ein paar Wochen an einem Ort zu bleiben, anstatt ihnen Tests zu bezahlen und damit die Mobilität anzuregen.

oasterhos
oasterhos
Tratscher
26 Tage 8 h

@Zugspitze: Bist du ein Piefke oder was? Wenn ja, kehr mal vor der eigenen Haustür, Deutschland scheint ja immer mehr zum 3. Weltland abzurutschen.

OrtlerNord
OrtlerNord
Grünschnabel
26 Tage 6 h

@oasterhos
Und wieder einer dieser überflüssigen Kommentare.

logo
logo
Grünschnabel
26 Tage 8 h

Wenn Österreich so penibel die Einreise verhindert, dann werde ich nach Corona auch nicht mehr zum Einkaufen nach Österreich fahren.
Europa wo bist zu geblieben ? Machen wir alles wieder dicht und vergessen Europa. Hat uns eh nur ärmer gemacht.

Sag mal
Sag mal
Kinig
26 Tage 7 h

logo das überlebte IT nicht Wegen D.Einkauf wird Ö aber traurig Sein😅

Fochmonn
Fochmonn
Tratscher
26 Tage 6 h

Grünschnabel wahrscheinlich kaufst du in Tirol ein weil es dort günstiger ist! Ich denke es läuft in Tirol trotzdem auch wenn du nicht mehr dort einkaufen gehst!!!

Nobbs
Nobbs
Grünschnabel
26 Tage 8 h

Kann ich von Innsbruck,mit meiner Partnerin,nach Südtirol meine Eltern für das Wochenende besuchen?

wellen
wellen
Universalgelehrter
26 Tage 8 h

Dass die “4” Südtiroler Mutantenfälle für den neuen lockdown herhalten müssen, wer glaubt noch so einen Schwachsinn? Kompatscher hat sich im pro& contra herausgeredet, sich hinter einer Abwehrhaltung versteckt, typisch Poltikersprech. Ja habt ihr nicht verstanden, dass man ehrlich reden soll, wenn man die Mitte der Bevölkerung nicht verlieren will? Enttäuschende Vorstellung.

wpDiscuz