FPÖ-Generalsekretär mit Ratsvorsitz sehr zufrieden

Vilimsky: FPÖ hält trotz Südtirol-Wahl an Doppelpass fest

Mittwoch, 24. Oktober 2018 | 16:45 Uhr

FPÖ-Generalsekretär Harald Vilimsky hat am Mittwoch in Straßburg betont, dass die FPÖ an der von der Bundesregierung geplanten Doppelstaatsbürgerschaft für Südtiroler festhalte. “Wir halten uns an das, was wir vor der Wahl gesagt haben”, so Vilimsky. “Wenngleich das Ergebnis der Südtirol-Wahl dem Anliegen nicht Rückendeckung gibt”, konstatierte er angesichts der Verluste der Freiheitlichen.

Mit dem bisherigen österreichischen EU-Ratsvorsitz zeigte sich der FPÖ-Delegationsleiter im Europaparlament sehr zufrieden. Der Ratsvorsitz laufe bisher “extrem professionell ab” und sei trotz “viel Misstrauen seitens der Nomenklatura ein ‘best practice’-Beispiel”. Sogar EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker habe sich diesbezüglich positiv geäußert, betonte Vilimsky.

Bezüglich der kommenden EU-Wahlen im Mai 2019 liefen die Vorbereitungen, um eine gemeinsame Fraktion aus den drei EU-kritischen Fraktionen (EKR, ENF und EFFD, Anm.) zu formen, erklärte Vilimsky. Klares Ziel sei es, die zweitstärkste Fraktion im EU-Parlament zu werden, um bei der Wahl zum EU-Kommissionspräsidenten mitreden zu können. Diese solle aber “kein Bündnis der Austrittsbefürworter sein, sondern für mehr Subsidiarität stehen”, so Vilimsky.

Von: apa

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

23 Kommentare auf "Vilimsky: FPÖ hält trotz Südtirol-Wahl an Doppelpass fest"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
23 Tage 19 Min

Ich war vor den Wahlen ein Österreichischer Staatsbürger, und bin es nach den Wahlen genau so. Zwar ohne Pass vom Vaterland Österreich, aber im Herzen TIROLER und somit Österreicher. Bin gespannt wie lange wir Österreicher in einen fremden Land der Spielball für andere Staaten sind. Irgendwann tut es halt weh, immer getreten zu werden. Aber wir Hoffen, und die Hoffnung Stirbt zuletzt.

algunder
algunder
Tratscher
22 Tage 23 h

Gagarella
Für deine worte loss i die hoach lebm!!!!!! Schian gschriebm und es hertz am richtign fleck! Hat gwellt am rechten fleck schreibm wias eigendlich hoast , obor hemm gab i in insere gutmenschen do kei wieder zündstoff ! 👍👍👍👍

Benno
Benno
Grünschnabel
22 Tage 22 h

Bravo!

bern
bern
Superredner
22 Tage 21 h

Bravo, danke und weiter so. Ich freue mich auf den Pass meines Vaterlandes.

tim rossi
tim rossi
Tratscher
22 Tage 21 h

bravo gagga. sichi gleich. hon a entsprechnd gwoult entgegn di ginzn mitlàufa ba ins in landl.

gwin
gwin
Tratscher
22 Tage 17 h

gagarella wie erklärst du dir das wahlergebnis? gibt es bei euch so was wie wählerstromanalysen? waren die migranten wichtiger als der doppelpass? sind die wähler, die den doppelpass hätten wählen sollen, zu salvini übergewechselt?

gwin
gwin
Tratscher
22 Tage 17 h

ansonsten kannst dich beruhigen: südtirol ist derzeit kein spielball von anderen ländern. wenn, dann lasst ihr euch dazu machen. wenn, dann seit ihr der spielball von rechten und rechten parteien, die es auf eure stimmen abgesehen haben.

gwin
gwin
Tratscher
22 Tage 17 h

und schließlich kannst überhaupt durchatmen: südtirol wird zu österreich zurückkehren und das genau in dem moment, wo eure nationalismen keine rolle mehr spielen werden. intressant oder? also agiert euch jetzt noch etwas aus,ohne auf anderen herum zu trampeln, auf dass die alten geister platz machen für die zukunft.

denkbar
denkbar
Kinig
22 Tage 10 h

Armer Gagarella, es könnte dir echt passieren, dass das mit dem Doppelpass nicht mehr erlebst, der für dich so eine existentielle Bedeutung zu haben scheint. 

Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
22 Tage 8 h

@denkbar  Da muss ich dich enttäuschen, werde die Augen nicht zu machen, bevor ich nicht Österreichischer Staatsbürger auch auf Papier bin.

algunder
algunder
Tratscher
23 Tage 52 Min

Auf enk konn menn sich verlossn !!!!!! Danke fpö

Leo 675
Leo 675
Tratscher
22 Tage 23 h

FPÖ ‘ s Schwesterpartei auf nimmer wiedersehen😂

Orschgeige
Orschgeige
Superredner
22 Tage 23 h

Eigentlich brauch mo den Poss fir nichts, obo wenn die Öschtreicha umbedingt welln, dass mo ihn hobn, noa nemmo ihn holt, bevor sie sich beleidigt fühln.

tim rossi
tim rossi
Tratscher
22 Tage 21 h

bravo. gwingsch in preis von dimmschtn kommentar ba den artikl.

aristoteles
aristoteles
Superredner
22 Tage 23 h

der isch besser als der grüne platter

bon jour
bon jour
Universalgelehrter
22 Tage 20 h

der Platter Grün?
mein Gott, bei Neurosen sollte man den Arzt aufsuchen.

Mastermind
Mastermind
Superredner
22 Tage 23 h

Wird den deutschen Faschisten nicht gefallen, sie könnte ja sich in ihrer italienischen Ehre erniedrigt fühlen, wenn andere auch noch die österreichische Staatsbürgerschaft hätten. Mir ziemlich gleich, wenn ich das Anrecht auf die schweizerische erhalte gut, sonst die österreichische durch Wohnsitzänderung und damit ich nicht Doppelstaatsbürger bin, werde ich darum bitten mir die italienische im Konsulat abzuerkennen, die war nämlich sowieso nie etwas wert, staatenlos wie unsere Freunde aus dem Osten und Süden geht ja nicht, wo man sich dann beim neuen Pass aussuchen kann, woher man kam.

Solbei
Solbei
Superredner
22 Tage 21 h

I brauch mit 60 Johr koan Doppelpass mehr. Gebs a Ruah.

Mitgequatscht
Mitgequatscht
Tratscher
22 Tage 16 h

#solbei woas jo nt woher du kimmsch, obo in mein dorf homse noch di spatn 50er a no kindor gemocht….

Kompatscher
Kompatscher
Grünschnabel
22 Tage 10 h

Das was sie nicht wollen dürfen die Anderen auch nicht haben. Das ist Kommunismus, alles gleichschalten.

Kompatscher
Kompatscher
Grünschnabel
22 Tage 20 h

Für alle die meinen der Doppelpass hat nur einen ideellen Wert:
Fragt mal die Nordiren ob ihr zweiter irischer Pass jetzt nicht auch einen handfesten Vorteil hat.  
https://www.tagesanzeiger.ch/ausland/brexit/Ploetzlich-fuehlt-sich-der-irische-Pass-unermesslich-wertvoll-an-/story/16222483
Aber ein Teil der Südtiroler mit deren Selbstgefälligkeit, Überheblichkeit und Engstirnigkeit die es nicht schaffen über den Tellerrand hinauszusehen wie ihr Frontmann Messner, meint deren Meinung allen aufzuzwingen müssen. 

Aurelius
Aurelius
Superredner
22 Tage 20 h

Der Salvini will ihn aber nicht, deshalb kommt der Doppelpass auch nicht

bozner
bozner
Neuling
22 Tage 23 h

Selbst die Fpö hat verstanden, dass die EU wichtig ist.

wpDiscuz