Unter strengen Regeln kann Après-Ski heuer stattfinden

Österreich: Wintertourismus nur mit FFP2-Maske und 3G-Nachweis

Montag, 20. September 2021 | 12:31 Uhr

Auch im kommenden Coronawinter sollen Skifahren, Winterurlaub und Après-Ski möglich sein, allerdings unter strengeren Auflagen als im vergangenen Jahr. In Seilbahnen soll die 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet) sowie eine FFP2-Maskenpflicht für alle in allen Stufen gelten. Für Gastronomie und Hotellerie wird ebenfalls ein 3G-Nachweis erforderlich sein, ab Stufe 3 zählt beim Testen nur noch ein PCR-Test, gab Tourismusministerin Elisabeth Köstinger (ÖVP) am Montag bekannt.

Die Regeln für Après Ski sollen sich an den Regeln für die Nachtgastronomie anlehnen. Orientieren will sich die Regierung dabei an den allgemeinen Coronabeschränkungen, die von der Auslastung der Intensivbetten abhängen. Hierfür gibt es einen 3-Stufenplan. Die 3G-Regel wird auch auf den Weihnachtsmärkten gelten.

Schlangen vor den Gondeln und Seilbahnen soll es heuer nicht geben, zumal keine Kapazitätsbeschränkungen angedacht sind. Auch Abstandsregeln wie im Vorjahr wird es nicht geben.

Für die SPÖ ist es bezeichnend, dass die Regierung sich nicht um das Chaos an den Schulen sondern um die Seilbahnen kümmere. Bundesgeschäftsführer Christian Deutsch sah in einer Pressekonferenz die heutigen Pläne als Versuch, von anderen für die Koalition unangenehmen Themen abzulenken.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

14 Kommentare auf "Österreich: Wintertourismus nur mit FFP2-Maske und 3G-Nachweis"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
neidhassmissgunst
neidhassmissgunst
Superredner
1 Monat 11 h

Ich glaube nicht dass Impfgegner irgend etwas beim Wintertourismusbetrieb zu suchen haben, weder als Klienten noch als Beschäftigte.  

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
1 Monat 9 h

…bin zwar geimpft, aber in so a Gondl steig i decht net ein…
😆

Pacha
Pacha
Superredner
1 Monat 8 h

Dein Nickname eilt dir voraus

Dagobert
Dagobert
Kinig
1 Monat 7 h

@Doolin

I schun 👍
Aso longsom werdimr es Schiwox herrichtn!

falschauer
1 Monat 4 h

@Doolin

das finde ich auch, selbstschutz ist auch mit impfung immer noch das beste

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
1 Monat 11 h

Hallo zum Winter,

das klingt ja alles nach einem gewaltigen Spass.

Vielen Dank an alle “Ja und Amen”-Sager und insbesondere den “Mehr,Härter,Massnahmen,Massnahmen,Massnahmen”-Schreiern.

Aus München kommt übrigens die Kunde in 2022 wird das Oktoberfest keinesfalls unter “normalen Umständen” stattfinden.

Weiss man jetzt schon..Zombieapokalypse für immer..

Ich geh FFP2 kaufen für meine Gäste zum 100. Geburtstag

BMG
BMG
Grünschnabel
1 Monat 5 h

Top Kommentar ….die unendliche Geschichte Teil 300…

So ist das
1 Monat 11 h

Die Theorie klingt immer gut 🤔😊

Observer
Observer
Grünschnabel
1 Monat 10 h

Aber in der Praxis nichts machen, wäre noch schlechter!!

Server
Server
Superredner
1 Monat 11 h

Wenn das mal gut geht. Hoffentlich, Ischgl lässt grüßen, wenn die Feiernden ein paar Promille intus haben, lassen die alle Masken und Vorsätze fallen.

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
1 Monat 8 h

@server
So wird es natürlich kommen.

jo jo
jo jo
Grünschnabel
1 Monat 7 h

weart luschtig.Und Es wearn a nu Leit hien gean und dia aufsetzen 🤮🤮🤭🤭🤭🙊

Sued Climber
Sued Climber
Neuling
1 Monat 5 h

Total lächerlich i tat Sauerstofffloschen und darüber nou 6 Masken überziechn, bis iz hots a kuen interresiert Hotels pump voll Schwimmbäder und die Städt voll 🙈🙈🙈

vitus
vitus
Superredner
1 Monat 6 h

Gut oder nicht! Zumindest hat Österreich eine Regel für den Ski-Tourismus erstellt. Italien hat bis heute gepennt! Wen wundert‘s!

wpDiscuz