Insgesamt wurden neun Polizisten verletzt

Zusammenstöße bei Demonstrationen in Frankreich

Sonntag, 15. April 2018 | 08:55 Uhr

Zwei Demonstrationen gegen die Regierungspolitik in Frankreich sind am Wochenende von schweren Zusammenstößen überschattet worden. Innenminister Gerard Collomb verurteilte “die unerhörten Gewalttaten und die Beschädigungen von Geschäften und Stadtmobiliar” am Rande der Kundgebungen in Nantes und Montpellier. Neun Polizisten seien verletzt worden.

In Montpellier in Südfrankreich hatten Menschen am Samstag laut einem Bericht des Nachrichtenportals Franceinfo gegen die Regierungspolitik demonstriert. Dabei sei es zu Auseinandersetzungen zwischen Aktivisten der ultra-linken Szene und der Polizei gekommen. Laut Innenministerium wurden 51 Menschen festgenommen.

Im westfranzösischen Nantes eskalierte am Samstag eine Kundgebung gegen die Räumung eines von linken Aktivisten besetzten Geländes. Dabei flogen Wurfgeschoße auf Einsatzkräfte, wie die Polizei auf Twitter mitteilte. Die Beamten setzten Tränengas und Wasserwerfer ein, zwölf Menschen wurden festgenommen.

2.500 Gendarmen hatten in dieser Woche ein seit Jahren von Aktivisten besetztes Gelände nordwestlich von Nantes geräumt. Dabei gab es schwere Zusammenstöße – unter anderem flogen Molotowcocktails. Hintergrund der seit Jahren andauernden Besetzung war ursprünglich der Protest gegen ein Flughafenprojekt – dieses Vorhaben hatte die Regierung allerdings im Jänner aufgegeben.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Zusammenstöße bei Demonstrationen in Frankreich"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
enkedu
enkedu
Kinig
4 Tage 9 h

wo sind nun jene die Macron als Retter dieses erbärmlichen Europa feierten? die linken sind noch schlimmer wie die rechten. beide extreme für mich geistig beschränkt 😂😂

witschi
witschi
Universalgelehrter
4 Tage 8 h

ultra linke szene? warum sperren sie diese linksterroristen nicht ein und reissen ihre besetzten häuser nieder?

Kropfli
Kropfli
Grünschnabel
4 Tage 7 h

Das Volk demonstriert gegen die Regierung. USA bitte eingreifen, das Volk braucht euch. Diktatoren sind am Werk und die Demokratie ist in Gefahr. Ironie aus.

wpDiscuz