100. Sieg für Jakob Pöltl im Dress von San Antonio

100. Sieg für Jakob Pöltl im Dress von San Antonio

Dienstag, 20. April 2021 | 07:52 Uhr

Jakob Pöltl hat am Montag (Ortszeit) seinen 100. Sieg im Dress der San Antonio Spurs in der regulären Saison der National Basketball Association (NBA) gefeiert. Die Texaner gewannen beim 198. Einsatz des Wieners auswärts gegen die Indiana Pacers mit 109:94. Der 25-jährige Center steuerte 16 Punkte, sieben Rebounds, zwei Steals sowie je einen Assist und Block in 24:37 Minuten Einsatzzeit bei. Mitte des Schlussviertels beging er sein sechstes Foul.

Die Spurs legten in Indianapolis einen starken Start aufs Parkett und führten bereits nach dem ersten Abschnitt mit 36:21. Das war auch schon der Grundstein zum Sieg. Topscorer Derrick White erzielte 16 seiner 25 Punkte in den ersten zwölf Minuten der Partie. Pöltl bezeichnete den Sieg als solide. “Nach einem starken ersten Viertel haben wir die Führung nicht mehr abgegeben. Sie (die Pacers, Anm.) haben den Ball schnell gebracht und uns damit einige Male erwischt, aber allgemein haben wir sehr gute Defense gespielt und sie auf unter 33 Prozent (Trefferquote, Anm.) aus dem Feld gehalten”, sagte der heimische NBA-Pionier. Am Mittwoch spielen die Spurs gegen Miami Heat.

Liga-Spitzenreiter Utah Jazz revanchierte sich an den Los Angeles Lakers mit 111:97 für das 115:127 n.V. vom Samstag. Verfolger Phoenix Suns rangen die Milwaukee Bucks auswärts mit 128:127 n.V. nieder. Die Golden State Warriors, möglicher Gegner der Spurs im Play-in, überraschten mit einem 107:96 bei den Philadelphia 76ers, der aktuellen Nummer eins der Eastern Conference. Einmal mehr nicht zu stoppen war dabei Stephen Curry, der im Duell mit dem Team seines Bruders Seth 49 Punkte beisteuerte. Der Guard verbuchte zum elften Mal in Serie 30 oder mehr Zähler in einem Spiel.

NBA-Ergebnisse vom Montag: Indiana Pacers – San Antonio Spurs (16 Punkte, 7 Rebounds in 24:37 Minuten von Jakob Pöltl) 94:109, Detroit Pistons – Cleveland Cavaliers 109:105, Boston Celtics – Chicago Bulls 96:102, Phildelphia 76ers – Golden State Warriors 96:107, Miami Heat – Houston Rockets 113:91, Washington Wizards – Oklahoma City Thunder 119:107, Milwaukee Bucks – Phoenix Suns 127:128 n.V., Denver Nuggets – Memphis Grizzlies 139:137 n.2V., Los Angeles Lakers – Utah Jazz 97:111.

Von: apa