Grizmann und Ronaldo im Laufduell

1:1-Remis zwischen Real und Atletico half Barcelona

Sonntag, 08. April 2018 | 19:09 Uhr

Der FC Barcelona ist der Profiteur des 1:1-Remis im Madrid-Derby zwischen Real und Atletico am Sonntag. Die Katalanen, die am Samstag Leganes dank dreier Tore von Lionel Messi 3:1 besiegt hatten, führen sieben Runden vor Saisonende mit elf Punkten Vorsprung und der klar besseren Tordifferenz vor Atletico. Die “Königlichen” liegen weitere vier Zähler zurück.

Cristiano Ronaldo brachte Real mit dem 500. Tor der Derby-Geschichte in der 53. Minute in Führung. Antoine Griezmann glich nur vier Minuten später aus. “Wir wollten gewinnen”, war der Franzose dennoch unzufrieden. Sein Team hatte Real in der letzten halben Stunde unter Druck gesetzt.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz