19 Frauen und 18 Männer einberufen

37 Leichtathleten reisen zum Arge-Alp-Meeting in die Schweiz

Donnerstag, 17. September 2015 | 10:48 Uhr

Bozen/Schweiz – Der Leichtathletik-Landesverband hat die Namen jener Athleten bekannt gegeben, die mit der Südtiroler Auswahl am traditionellen Arge-Alp-Meeting teilnehmen. Das Regionen-Treffen wird am kommenden Wochenende in Herisau, nahe St. Gallen, ausgetragen.

Nach dem im vergangenen Jahr die Region Graubünden als Schauplatz des Arge-Alp-Meetings diente, wird das Leichtathletik-Großevent in diesem Jahr in Herisau, im Nordosten der Schweiz, ausgetragen.

Ab Samstag, 14.00 Uhr, werden auch zahlreiche Spitzen-Leichtathleten aus Südtirol am Start sein. Die 37-köpfige Landesauswahl setzt sich aus 19 Frauen und 18 Männern zusammen. Beendet wird das Meeting Sonntagmittag.

Vor fünf Jahren hat die Südtirol-Auswahl das Arge-Alp-Meeting sogar gewonnen, 2012 und 2013 stand sie am Podium. Im vergangenen Jahr unterdessen schrammten die heimischen Athleten als Vierte knapp am Stockerl vorbei. Dabei verbuchten die heimischen Leichtathleten allerdings, wie im Jahr zuvor, drei Tagessiege: Christian Obrist gewann den 800-m-Lauf mit einer Zeit 1.58,87 Minuten, während Hürdensprinter Marco Colombo in 14,93 Sekunden eine Klasse für sich war. Im Speerwurf erzielte Hubert Göller mit 64,70 m die beste Weite.

Das Südtiroler Aufgebot beim Arge-Alp-Meeting in Herisau (SUI):

Frauen

100m: Julia Calliari, Valeria Mura

200m: Julia Calliari, Valeria Mura

400m: Petra Nardelli

800m: Verena Stefani, Natalie Gräber, Valentina Cavalleri

3.000m: Sofia Zingerle, Sandra Sparer

100mH: Alessandra Realdon, Lisa Seppi

400mH: Caren Agreiter, Isabel Vikoler

4x100m: Julia Calliari, Valeria Mura, Alessandra Realdon, Lisa Seppi

4x400m: Caren Agreiter, Valentina Cavalleri, Petra Nardelli, Isabel Vikoler

Hoch: Franziska Kofler

Weit: Sophie Mair, Lisa Seppi, Isabel Sader

Stab: Lina Kemenater

Diskus: Elisabeth Stofner

Kugel: Stefanie Messner, Sofia Steinkasserer

Speer: Stefanie Messner

Männer

100m: Mario Buniolo, Alessandro Monte, Jim Folajin Fonseca

200m: Alessandro Monte, Markus Gasser

400m: Michael Albrecht

800m: Hannes Schifferegger, Marco Spagnolli, Ulrich Spiess

5.000m: Daniel Pattis, Markus Ploner

110mH: Alex Verginer, Markus Puff

400mH: Raffaele Fusaro

4x100m: Mario Buniolo, Jim Folajin Fonseca, Alessandro Monte, Markus Gasser

4x400m: Raffaele Fusaro, Jim Folajin Fonseca, Alex Verginer, Michael Albrecht

Hoch: Alex Verginer, Andreas Galler

Weit: Thomas Schifferegger

Stab: Alex Verginer

Diskus: Karl Telser

Kugel: Karl Telser

Speer: Andreas Zagler, Hubert Göller

Von: ©lu