Die Rundstrecke ist 51 Kilometer lang

7.000 Radfahrer bei der fünften Auflage des Dolomites Bike Day

Samstag, 25. Juni 2022 | 18:45 Uhr

Corvara – Das Wetter hätte nicht besser sein können, um die fünfte Ausgabe des Dolomites Bike Day zu feiern: ein sonniger Tag und die richtigen Temperaturen für eine Radtour in guter Gesellschaft. Heute, am Samstag, den 25. Juni, fand der Dolomites Bike Day statt, bei dem die Pässe Campolongo, Falzarego und Valparola von 8.30 bis 14.00 Uhr für den motorisierten Verkehr gesperrt wurden und ausschließlich den Radfahrern vorbehalten waren. Sie durfte somit die Strecke in aller Sicherheit genießen und das Panorama im Herzen der Dolomiten bewundern.

Die Teilnehmer fuhren auf der 51 Kilometer langen Rundstrecke mit einem Gesamthöhenunterschied von 1.370 Metern durch die Dörfer Corvara, Arabba, Buchenstein, St. Kassian und Stern und überquerten dabei die drei bekannte Dolomitenpässe Campolongo, Falzarego und Valparola.

Rund 7.000 Radfahrerinnen und Radfahrer nahmen auf Rennrädern, Mountainbikes, aber auch auf E-Bikes an der Veranstaltung teil. Wie jedes Jahr sind auch einige Eltern mit ihren Kindern in speziellen Wagen unterwegs, und auch einige, die die Strecke auf einem Tandemrad zurücklegen. Eine Pause auf den Pässen, um die Dolomiten zu bewundern und ein Foto zu schießen war für alle Teilnehmer ein Muss.

Zum krönenden Abschluss der Radsportveranstaltungen in Hochabtei findet die Maratona dles Dolomites-Enel statt. Die 35. Ausgabe des bekannten Radrennens, das dieses Jahr unter dem Motto ciüf (Blume auf Ladinisch) steht, findet am kommenden Sonntag, dem 3. Juli 2022 statt. Die 8.000 teilnehmenden Radfahrer aus aller Welt dürfen sich wieder für eine der drei klassischen Strecken entscheiden: die Marathonstrecke mit 138 km und 4230 Höhenmetern, die mittlere Strecke mit 106 km und 3130 Höhenmetern und die Sellaronda-Strecke mit 55 km und 1780 Höhenmetern Dazu können auch alle die Veranstaltung live im Fernsehen auf RAI2 von 6.15 bis 12.00 Uhr verfolgen.

Die Radveranstaltungen enden nicht mit der Maratona dles Dolomites- Enel, sondern in September gibt es einen weiteren Termin mit dem Sellaronda Bike Day. Dieser ist für den Samstag, den 17. September 2022 vorgesehen und dabei werden die Straßen rund um die Sella-Gruppe von 8.30 bis 15.00 Uhr für den motorisierten Verkehr gesperrt. Es handelt sich dabei um eine Veranstaltung ohne Wettbewerbscharakter, die für alle offen ist undfür die keine Anmeldung erforderlich ist.

Infos unter:

www.maratona.it

www.sellarondabikeday.com

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz