Regionalmeisterschaft

Ahtletic Club glänzt in Rovereto

Dienstag, 17. Mai 2022 | 23:50 Uhr

Rovereto/Bozen – In Rovereto wurde an diesem Wochenende die regionale Phase der Klubmeisterschaft der allgemeinen Klasse ausgetragen. Zu überzeugen wusste gleich der Athletic Club 96 Bozen, der schon jetzt das Ticket für das „Finale Oro“ lösen konnte.

Das Reglement der Klubmeisterschaft sieht in dieser Saison die Austragung einer obligatorischen Regionalphase vor. Um teilnahmeberechtigt zu sein, müssen die Vereine in mindestens 15 von 20 Disziplinen einen Athleten stellen. Schon in Rovereto untermauerte der Athletic Club 96 Bozen seine hohen Ambitionen: Nach der regionalen Phase hält der Verein von Bruno Telchini bei 13.813 Zählern in 15 Wettbewerben – somit ist die Teilnahme am Finale „Oro“ am 17. und 18. September in Brescia bereits fix. Hinter Quercia Rovereto (12.958) und Lagarina Crus Team (11.108) verzeichnete auch der Bozner Verein CSS Leonardo da Vinci mit 10.681 Punkten ein Top-Ergebnis. Überzeugen konnten auch die Damen der SG Eisacktal (10.807), SAF Bozen kam auf 7.925 Punkte.

Von: bba

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz