Alcaraz in starker Form bei US Open

Alcaraz steht ohne Satzverlust im US-Open-Achtelfinale

Samstag, 03. September 2022 | 23:11 Uhr

Carlos Alcaraz ist am Samstag unwiderstehlich ins Achtelfinale der mit 60,5 Mio. Dollar dotierten US Open eingezogen. Der als Nummer 3 gesetzten Spanier, der mit 19 schon Mitfavorit beim letzten Tennis-Major des Jahres ist, fertigte den US-Amerikaner Jenson Brooksby mit dreimal 6:3 ab. Weiter ist auch der an 7 gereihte Brite Cameron Norrie nach einem 7:5,6:4,6:1 über den Dänen Holger Rune. Auch der Wimbledon-Halbfinalist hat noch keinen Satz in Flushing Meadows verloren.

Bei den Frauen sorgten Petra Kvitova und die als Nummer 9 gesetzte Spanierin Garbine Muguruza für einen Thriller. Die Tschechin musste zwei Matchbälle abwehren und nutzte letztlich erst ihren vierten zum 5:7,6:3,7:6(12/10)-Erfolg. Die seit Kurzem mit ihrem Coach Jiri Vanek verlobte Kvitova ist im WTA-Ranking wieder auf dem Vormarsch. Die zweifache Wimbledonsiegerin ist auf dem Sprung zurück in die Top 20.

Später am Abend kämpften u.a. noch der als Nummer 2 gesetzte Co-Favorit Rafael Nadal und die topgesetzte Iga Swiatek um den Einzug in die Runde der letzten 16.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Alcaraz steht ohne Satzverlust im US-Open-Achtelfinale"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
anonymous
anonymous
Kinig
1 Monat 19 h

Ein wilder Hund,er könnte nach US Open die Nummer 1 werden

der echte Aaron
der echte Aaron
Universalgelehrter
1 Monat 15 h

Der sieht aus wie der Komiker Jerry Lewis (60´, 70`Jahre)

wpDiscuz