Die Dänin freut sich über ihren Erfolg

Amalie Dideriksen holt Gold im Rad-Straßenrennen

Samstag, 15. Oktober 2016 | 16:54 Uhr

Die 20-jährige Dänin Amalie Dideriksen hat am Samstag bei den Straßenrad-Weltmeisterschaften in Doha die Goldmedaille im Straßenrennen der Frauen gewonnen. Nach 134,1 Kilometern auf dem flachen Stadtkurs entschied die zweifache Juniorinnen-Weltmeisterin (2013, 2014) den Zielsprint vor der Niederländerin Kirsten Wild und der Finnin Lotta Lepistö für sich.

Mit 4 Sekunden Rückstand landete die Kärntnerin Christina Perchtold an der 28. Stelle, die Niederösterreicherin Sarah Rijkes wurde 63. (+18) unter 103 Klassierten.

Ergebnisse WM-Straßenrennen der Frauen in Doha (134,1 km): 1. Amalie Dideriksen (DEN) 3:10:27 Stunden – 2. Kirsten Wild (NED) – 3. Lotta Lepistö (FIN) – 4. Elizabeth Deignan (GBR) – 5. Marta Bastianelli (ITA) – 6. Roxane Fournier (FRA) – 28. Christina Perchtold +4 Sek. (AUT) – 63. Sarah Rijkes (AUT) +18

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz