Evenepoel führt weiter das Klassement an

Arensman Etappensieger bei Vuelta, Evenepoel weiter voran

Sonntag, 04. September 2022 | 18:23 Uhr

Der Belgier Remco Evenepoel hat auf der “Königsetappe” der 77. Spanien-Rad-Rundfahrt Vuelta seine Gesamtführung behauptet. Der 22-Jährige kam am Sonntag nach 152,6 km von Martos auf den Hoya de la Mora in der Sierra Nevada 1:59 Minuten hinter dem niederländischen Tagessieger Thymen Arensman als Zehnter ins Ziel und liegt gesamt 1:34 Minuten vor Primoz Roglic voran. Der slowenische Titelverteidiger konnte seinen Rückstand verkürzen und nimmt Kurs auf einen neuerlichen Triumph.

Gregor Mühlberger beendete die 15. Etappe mit einem Rückstand von 10:42 Minuten auf Platz 32, gesamt ist der Movistar-Fahrer auf Position 57 zu finden. Nach dem dritten Ruhetag am Montag wird die Rundfahrt am Dienstag fortgesetzt. Dann könnten nach den 189,4 Kilometern von Sanlúcar de Barrameda nach Tomares die Sprinter eine Möglichkeit bekommen. Zu Ende geht das Rennen am kommenden Sonntag in Spaniens Hauptstadt Madrid.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz