Arnautovic erzielte den Ehrentreffer

Arnautovic-Tor bei West Hams 1:4-Niederlage gegen Arsenal

Sonntag, 22. April 2018 | 17:13 Uhr

West Ham United hat am Sonntag in der englischen Fußball-Premier-League eine 1:4-Auswärtsniederlage gegen Arsenal kassiert. Bei den Gästen erzielte ÖFB-Star Marko Arnautovic den Ehrentreffer (64.). Für den 29-jährigen Wiener war es das zehnte Saisontor. Die “Hammers” liegen vier Runden vor Schluss lediglich sechs Punkte vor den Abstiegsplätzen auf Rang 15.

Für Arsenal trafen Nacho Monreal (51.), Aaron Ramsey (82.) und Alexandre Lacazette (85.,89.). Es war das erste Spiel nach der Bekanntgabe von Arsenals Langzeit-Trainer Arsene Wenger, nach Ende dieser Saison zurückzutreten. Fast 22 Jahre schwang der Franzose bei den “Gunners” das Zepter. Am Donnerstag wartet daheim das Halbfinal-Hinspiel der Europa League gegen Atletico Madrid.

Mit dem Sieg gegen West Ham festigte Arsenal Tabellenplatz sechs gegenüber Burnley. Der Siebente kam beim Vorletzten Stoke City (Moritz Bauer bis zur 69. Minute) nicht über ein 1:1 hinaus. Ashley Barnes traf für Burnley zum Ausgleich (62.). Der vom ÖFB beobachtete Stürmer hält nun bei neun Saisontoren in der Premier League.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz