Arnautovic sorgte für die Führung

Arnautovic-Treffer für West Ham zu wenig

Samstag, 18. August 2018 | 18:11 Uhr

West Ham United hat am Samstag trotz eines Treffers von ÖFB-Teamstürmer Marko Arnautovic auch das zweite Spiel in der englischen Fußball-Premier-League verloren. Der 29-jährige Wiener brachte die “Hammers” zu Hause gegen Bournemouth durch einen Elfmeter in Führung (33.), am Ende stand jedoch eine 1:2-Niederlage für das Tabellenschlusslicht.

Den ersten Sieg seines Teams hat Christian Fuchs von der Bank aus gesehen. Leicester City setzte sich gegen Wolverhampton 2:0 durch. Tottenham Hotspur hielt sich mit einem 3:1 gegen Fulham schadlos und erklomm damit vorerst die Tabellenspitze.

Von: apa