1:1 stand es nach 90 Minuten

Arsenal gewann gegen Chelsea Community Shield

Sonntag, 06. August 2017 | 17:47 Uhr

Arsenal hat den Community Shield gewonnen. Die Elf von Trainer Arsene Wenger gewann die englische Variante des Supercups gegen Chelsea mit 4:1 nach Elfmeterschießen. Nach der regulären Spielzeit war es durch Tore von Viktor Moses (46.) und Sead Kolasinac (82.) 1:1 gestanden. Chelseas Pedro sah in der 80. Minute für ein grobes Foulspiel die Rote Karte.

Arsenal gewann den Bewerb zum dritten Mal seit 2014, zum siebenten Mal in der Ära von Langzeittrainer Arsene Wenger (1996). Im Elfmeterschießen wurde erstmals das Format A-B-B-A – analog zum Tiebreak im Tennis – angewendet. Chelsea begann, dann waren zwei Akteure Arsenals an der Reihe, gefolgt von zwei Schützen Chelseas – bis eine Entscheidung fiel.

Von: APA/sda

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz