Atletico Madrid ist weiterhin unbesiegt

Atletico Madrid neuer Barca-Verfolger in Primera Division

Samstag, 16. Dezember 2017 | 23:12 Uhr

Atletico Madrid ist in der spanischen Fußball-Primera-Division zum ersten Verfolger von Tabellenführer FC Barcelona aufgestiegen. Der Neo-Zweite feierte am Samstagabend dank eines Treffers von Fernando Torres (74.) einen 1:0-Heimsieg gegen den Liga-18. Alaves, blieb auch im 16. Saisonspiel unbesiegt und zog mit nun 36 Punkten an Valencia vorbei.

Valencia musste sich beim Siebenten Eibar mit 1:2 geschlagen geben und hat nach der zweiten Niederlage in den jüngsten drei Spielen zwei Zähler weniger als Atletico, das saisonübergreifend 20 Mal en suite nicht verloren hat, auf dem Konto. Barca (39) empfängt am Sonntag La Coruna.

Kein volles Erfolgserlebnis gab es für Real Sociedad. Salzburgs Europa-League-Sechzehntelfinalgegner kam beim 13. Athletic Bilbao im baskischen Derby über ein torloses Remis nicht hinaus. Sociedad ist Neunter und in der Liga mittlerweile fünf Partien sieglos.

Von: apa